Guestbook




  <-   1     2     3     4     5     6     7     8     9     10     11     12     13     14     15     16     17     18     19     20     21     22     23     24     25     26     27     28     ->


Vaalea 28.06.2005 09:19

Hallo
Ich habe eine Frage.Wir haben eine sehr gro├če Voliere im Garten stehen in der zur Zeit 6 Wellensittiche leben.Jetzt haben wir 2 Kathis entdeckt,die wir uns gern dazunehmen w├╝rden.Kann man sie mit den Wellis vergesellschaften?Verstehen sie sich? Nehmen sie miteinander Kontakt auf oder leben sie nur nebeneinander her ?
Gru├č C


Dirk und Sina 15.06.2005 19:10

Hallo,

wir sind seit heute Besitzer von zwei Katharinasittichen. Auf diesem Wege erst mal Gratulation f├╝r diese tolle Homepage. Leider gibt es ja nicht so viele Informationen ├╝ber diese h├╝bschen V├Âgel. Seit zwei Jahren haben wir zwei Wellensittiche und haben schon l├Ąnger ├╝ber die Anschaffung von weiteren V├Âgeln nachgedacht. Durch diese Homepage und auch andere Informationen aus dem Internet haben wir uns f├╝r Katharinasittiche entschieden. Viel Spa├č weiterhin und viele Gr├╝├če vom Lande
Dirk und Sina


Claudia Ketzer 15.06.2005 16:06

Hallo,

ich wende mich auf diesem Weg an das FORUM, da ich dort nicht angemeldet bin. Ich bin die Besitzerin von dem verwitweten Kathi in der N├Ąhe von Karlsruhe. Maxi ist ├╝brigens t├╝rkis. Ich werde Ende Juni die Kathi-Dame "Kati" aus Bayern in die Pfalz holen. Ich danke auf jeden Fall Siggi f├╝r die Kontaktvermittlung und hoffe, da├č die beiden verwitweten Tiere zueinander finden.

Gru├č Claudia aus der Pfalz


James 06.05.2005 17:57

Hi Folks
Congrats for your website. I noticed that the 'socialisation' menu is not over yet and that some tips may be helpful.
I have decided to join two linnies and three budgies together, in a cage of intermediate size, but where birds are allowed to go out and fly around the house as much as they wish. I also sticked several perches on the cage to keep birds apart when out.
Linnies are great pets and much more peaceful than budgies. They seem to do everything budgies do (including messing around) but in slow motion. They are peaceful birds and it is a pleasure to see them interacting with other species. Problems, so far, only with the female 'little devil' budgie I have, that seems to bill around everybody(including my own finger). My advice is, then: if you can, mix budgies and linnies together but careful with 'little' budgie devils. They tend to bully the peaceful linnies when space is small, or when these latter are particularly shy. On the rest, enjoy the difference in behaviour between the two species, with the linnies being active at 7h30 and 19h30 while the budgies are occupied in between. They all tend to have a lunch-time nap and to sleep at the same time.
All the best


Phil Turk 19.02.2005 16:42

Hi!
I enjoyed reading the opening comments in this web site. I guess I have become a hobby aviarist or I wouldn?t be at this site. I became interested in the "other" parakeets when my son?s cat caught a Scarlet-Chested Grass Parakeet hen. After a long search I was able to identify it and in the interim determined that it was not going to be happy with only humans as company. It is about as difficult to find these birds in the US as it is the Lineolated Parakeets. But, succeed I did and my rescued hen has a mate. There are many parallels between the discoveries of my odyssey and the care taking you describe for Linnies. It would be good if everyone thinking about adopting either species found their way to your site.
Phil


Sigrid Maerz 18.02.2005 00:24

wow! My name is Sigrid Maerz... I am a 20 year old Nursing Student at the Univerity at Buffalo in Buffalo, New York. I always thought I had the most unusual name; afterall, there aren't that many Sigrids in the United States (I have only personally met 2 in my whole life). How exciting to run across another Sigrid Maerz! I wish you well in everything you do!

--Sigrid E. Maerz, Buffalo, NY


Fabian helbing 07.02.2005 19:21

Ich m├Âchte alle Sittich- und Papageienfans gr├╝├čen.
Ich bekomme auch bald einen Katharinasittich und ich freue mich total darauf. Ich interessiere mich besonders f├╝r solche v├Âgel.
Fabian Helbing.

Anmerkung:
Ich m├Âchte darauf hinweisen, dass die Einzelhaltung von Papageien egal welcher Art oder Gr├Â├če nicht in Ordnung ist. Auch Katharinasittiche, als kleinere Vertreter der Papageien, brauchen einen artgleichen Partner zum Zufriedensein. Der Mensch kann niemals ein ad├Ąquater Partnerersatz sein. Wenn Katharinasittiche - dann mindestens zwei.
Gru├č, Sigrid


Kay Rupsch 06.02.2005 17:08

Da ich auch vier Katharinasittiche besitze habe ich lange nach
B├╝chern gesucht bis ich im WP Magazin eure online Adresse fand.
Wo mann viele n├╝tzliche tips findet, die mir sehr geholfen haben
die Haltung meiner Sittiche zu verbesern. Eure seite finde ich sehr
gut. Macht weiter so.


zornr├Âschen 05.02.2005 15:19

Hallo!
Ich hei├če Jenny und habe vor einem jahr meine liebe f├╝r v├Âgel endeckt. Mein erster vogel war eine blaue wellensittich dame names pitti und wir beide haben uns sehr schnell angefreundet so das sie mich schon ├╝berall in der wohnung begleitete.inzwischen habe ich ihr auch noch einen kleiden knuddelkamaraden geholt .Damit war aber noch nicht genug da es mir spass machte mich mit v├Âgel zu besch├Ąftigen .Jetzt sind noch zwei rosenk├Âpfchen ,zwei zebrafinken und mein kleines kummerkind Lilo der katharinasittich dazugekommen.Ich war vor einen monat auf einer vogelmesse und erkundigte mich ├╝ber vogel die sehr zahm zu bekommen sind ,und auch in ihrer art und wei├če sehr zutraulich .Der h├Ąndler machte mich auf einen katharinasittich aufmerksam der ganz alleine in einer kleinen box sa├č.Er erkl├Ąrte mir das diese v├Âgel schon fast doofzahm sind .Ich habe versucht noch mehr ├╝ber lilo raus zu bekommen was aber nicht m├Âglich war bis ich auf diese seite stie├č . Und hier bin ich auf einige wiederspr├╝che gesto├čen.mir wurde erz├Ąhlt das lilo ganz normales sittichfutter mit ein paar sonnenblumenkernen bekommen soll .er sagte das ich kein paar holen musste sondern das es v├Âllig ausreicht wenn man sich viel mit ihm besch├Ąftigt.und das ein normaler papageink├Ąfig ausreichen w├╝rde. die kerne l├Ąsst er aber immer drin .Ich habe versucht mich mit lilo anzufreunden aber staddessen fl├╝chtet er und wird ganz nerv├Âs obwohl ich keine schnellen bewegungen mache und i8mmer mit ihm rede.ich mache mir ein bischen sorgen und wei├č nicht wie ich sein vertrauen gewinnen soll .in den n├Ąchsten wochen werde ich ihm eine voliere bauen da der k├Ąfig offensichtlich zu klein f├╝r ihn ist .ich habe den k├Ąfig auch immer offen so das er raus kann aber er will anscheined nicht .meine sittichdame hat ihn auch schon besuch und scheint ihn zu m├Âgen aber geht immer weg .ich liebe meine v├Âgel sehr und will nur das beste aber da ich anscheinend nicht genug ├╝ber lilo wei├č frage ich hier um rat.Liebe gr├╝├če jenny


beppe 29.01.2005 19:10

purtroppo non sono riuscito a tradurre molto bene l vostro sito ma le foto dei parrocchetti barrati sono bellissime... io possiedo 5 coppie e sono per me i pappagallini piu' belli ...simpatici e dolci che abbia mai avuto... se qualcuno di voi alleva questi pappagalli e legge questo messaggio e capisce l'italiano contattatemi... vorrei scambiare informazioni riguardo ai barrati..
ancora complimenti per il sito...
Beppe



  <-  1    2    3    4    5    6    7    8    9    10    11    12    13    14    15    16    17    18    19    20    21    22    23    24    25    26    27    28    ->