schon wieder Boris

Fragen zu kranken oder verletzten Tieren
Benutzeravatar
Spunky
Beiträge: 4446
Registriert: 04 Jun 2003 19:54
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon Spunky » 14 Jan 2004 18:22

Wenn er so lieb gesund gekrault wird... macht er bestimmt weiter so riesen Fortschritte!

Wie willst du Roxi das blos jemas danken?! :D
...jetzt Chaotenlos...

Gina
Beiträge: 1551
Registriert: 31 Mai 2003 17:38
Wohnort: Recklinghausen/NRW

Beitragvon Gina » 17 Jan 2004 20:36

Wie willst du Roxi das blos jemas danken?!
Hab bei der letzten Futterbestellung 500 g Hirse mitbestellt :D das sollte reichen - sie hat sich auch gleich auf den ersten Hirsekolben gestürzt ;)

Sodele, hab auch Neuigkeiten - sogar gute... :)
Seit gestern hat Boris seine Stimme wieder (er hörte sich ja heiser an) - ich hab vielleicht blöd gekuckt, als ihn die anderen gerufen hatten und er mit ganz normaler Stimme geantwortet hat :rolleyes: :D
Uuuuund er atmet nicht mehr schwer - vorher konnte man richtig sehen, wie der ganze Vogel geschnauft hat, jetzt ist das wieder normal :)
Nur fliegen kann er noch immer nicht - aber er hat gestern das erste Flugtraining gemacht - an der Stange festgekrallt und wild geflattert :)

Roxy hat gestern auch mal den Salbei- und Thymiantee probiert - mann, hat die sich geschüttelt :D:D:D Konnte heute beobachten, wie Boris einen Schluck davon getrunken hat (ohne sich zu schütteln - braver Boris) und danach einen Schluck Wasser (mit den Crataegus-Globuli und dem Propolis - nochmal braver Boris - kein Wunder, dass es aufwärts geht) :)
Zuletzt geändert von Gina am 17 Jan 2004 20:37, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße

Regina

und 7 gefiederte Freunde

Benutzeravatar
Spunky
Beiträge: 4446
Registriert: 04 Jun 2003 19:54
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon Spunky » 18 Jan 2004 10:24

Da hast du ja wirklich einen vorbildlichen Patienten. schön, dass er so prima mitmacht und es ihm schon wieder besser geht.

Apropo schütteln, heisst es nicht, nur Medizin die nicht schmeckt, wirkt auch?! :D
...jetzt Chaotenlos...

Benutzeravatar
Moni
Moniratorin & Netzwerkler
Beiträge: 9270
Registriert: 11 Okt 2003 14:08
Wohnort: Haibach, um die Ecke von Aschaffenburg, dem bayerischen Nizza ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon Moni » 18 Jan 2004 10:33

Hallo Gina...

ich freu mich riesig, diese guten Nachrichten zu lesen! Sieht ganz so aus, als hätte es der kleine Kerl geschafft!:):):):):)

Wünsche dir von Herzen, dass er auch bald wieder seine Runden drehen kann, mit der Stimme klappt's ja schon wieder prima!

Es ist erstaunlich, wie er brav seine Medizin "einnimmt", die Tierchen spüren ganz genau, was ihnen gut tut.

Ich erinnere mich noch daran, als Maxi (als sie ja noch ein Baby war) diese dumme Entzündung am Nasenloch hatte und nicht schnaufen konnte. Ich musste damals 2 x täglich mit einem Zahnstocher die trockenen Sekrete rauspuhlen und Creme einmassieren, damit es abheilen kann... am Anfang hat sie wie wild gezappelt und mich blutig gebissen... später hat sie dann (fast) stillgehalten.

Ja, unser aller Kathis sind schon einzigartige Vögel, das muss ich immer wieder feststellen!

Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag!
Lieben Gruß von Moni und ihren Seelenvögeln
In meinem Herzen: Maxi, Moritz, Henry, Sammy, Charlie und Christo
www.kathiparadies.de
www.facebook.com/Kathiparadies
www.facebook.com/Linnieworld


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. Wilhelm Busch

Gina
Beiträge: 1551
Registriert: 31 Mai 2003 17:38
Wohnort: Recklinghausen/NRW

Beitragvon Gina » 18 Jan 2004 19:27

Hi Moni,

das was Du da beschreibst kenne ich auch von meiner Gucky - da muß ich ja auch immer wieder mit nem Zahnstocher die Nase säubern. Ganz am Anfang war das immer mit fürchterlichem Geschrei verbunden. Heute geht das völlig ohne und sie beisst sogar kaum in den Handschuh und hält auch immer schon still. Die spüren das schon, dass man ihnen helfen will.

Und einzigartig sind Kathis in der Tat ;):)

So, hab nun auch ein paar Fotos, die Boris' Fortschritte ein wenig dokumentieren...

Also Appetit hat er ;):):D
Bild

Und bei Karottengrün kann kein Kathi widerstehen ;) (gell Moni :D)
Bild

Hier könnte man annehmen, dass Boris und Roxy verstecken spielen :D
Bild
Zuletzt geändert von Gina am 18 Jan 2004 19:28, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße

Regina

und 7 gefiederte Freunde

Benutzeravatar
Spunky
Beiträge: 4446
Registriert: 04 Jun 2003 19:54
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon Spunky » 18 Jan 2004 20:08

so schöne Bilder von dem kleinen tapferen Kerl... einen besseren Beweis als Mampffotos kann es ja gar nicht geben :D
...jetzt Chaotenlos...

Gina
Beiträge: 1551
Registriert: 31 Mai 2003 17:38
Wohnort: Recklinghausen/NRW

Beitragvon Gina » 18 Jan 2004 20:50

*kicher* genau - ein mampfender Kathi ist ein gesunder Kathi :D;)
Liebe Grüße

Regina

und 7 gefiederte Freunde

Benutzeravatar
Moni
Moniratorin & Netzwerkler
Beiträge: 9270
Registriert: 11 Okt 2003 14:08
Wohnort: Haibach, um die Ecke von Aschaffenburg, dem bayerischen Nizza ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon Moni » 18 Jan 2004 22:19

Ebenfalls *kicher* - und ein Karottengrün-mampfender Kathi ist ein mutiger Kathi! :D:p

Schöne Bilder, Gina... Boris sieht wirklich wieder putzmunter aus!

Liebe Grüße
Lieben Gruß von Moni und ihren Seelenvögeln
In meinem Herzen: Maxi, Moritz, Henry, Sammy, Charlie und Christo
www.kathiparadies.de
www.facebook.com/Kathiparadies
www.facebook.com/Linnieworld


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. Wilhelm Busch

Gina
Beiträge: 1551
Registriert: 31 Mai 2003 17:38
Wohnort: Recklinghausen/NRW

Beitragvon Gina » 31 Jan 2004 13:59

So... heute war nun also der große Tag: Boris (und Roxy natürlich ;)) sind wieder ins Kathi-Zimmer umgezogen. Boris hat sich gut erholt, wirkt sehr fit. Er fliegt zwar noch nicht ganz so kraftvoll wie vorher, was natürlich mit mangelndem Training zusammenhängen kann. Er sollte ja nun auch 3 Wochen seinen Flügel schonen und nicht fliegen. Ich denke nach ein oder zwei Tagen wird er auch wieder ganz der Alte sein. Jedenfalls hab ich ihn in den 2 Stunden, seit er wieder im Zimmer ist, an verschiedenen Stellen gesehen, die nur durch Fliegen zu erreichen sind ;)

Von seinem alten Kumpel Apollo wurde er natürlich sofort freudig begrüsst und gekrault :) Allerdings haben sich nicht alle über Boris' Rückkehr gefreut... :\

Bild

Bild

Bild

Bild

Nach diesem Zwischenfall hab ich Mara weggescheucht (die soll sich lieber auf ihre Eier setzen und friedlich sein ;)) Vielleicht ist sie eifersüchtig, weil sich Apollo um Boris statt um sie gekümmert hat?
Liebe Grüße

Regina

und 7 gefiederte Freunde

Benutzeravatar
snoere
Administratöse & Netzwerkler
Beiträge: 8514
Registriert: 31 Mai 2003 16:47
Wohnort: 48163 Münster
Kontaktdaten:

Beitragvon snoere » 31 Jan 2004 17:04

Mara, die alte Zicke.
Da weiß man schon genau, von wem Robin sein Temperament hat *gg*

Naja, trotzdem schön, dass Boris und Roxy wieder beim Schwarm sind. Klasse, dass Apollo noch immer so nett zu seinem ehemaligen "Lebensgefährten" ist.
Siggi


Zurück zu „Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast