Giftpflanzen

Fragen zu kranken oder verletzten Tieren
Benutzeravatar
Moni
Moniratorin & Netzwerkler
Beiträge: 9270
Registriert: 11 Okt 2003 14:08
Wohnort: Haibach, um die Ecke von Aschaffenburg, dem bayerischen Nizza ;-)
Kontaktdaten:

Giftpflanzen

Beitragvon Moni » 27 Feb 2011 13:23

Eine dringende Bitte - überprüft die Pflanzen in Reichweite eurer Tiere im

Botanikus für Tiere

Danke!
Lieben Gruß von Moni und ihren Seelenvögeln
In meinem Herzen: Maxi, Moritz, Henry, Sammy, Charlie und Christo
www.kathiparadies.de
www.facebook.com/Kathiparadies
www.facebook.com/Linnieworld


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. Wilhelm Busch

Benutzeravatar
nuernberg2004
Beiträge: 370
Registriert: 13 Dez 2009 11:14
Wohnort: GERA
Kontaktdaten:

Re: Giftpflanzen

Beitragvon nuernberg2004 » 27 Feb 2011 13:39

ufff nix davon in der Wohnung
Grüße FRANK mit LUNA ,GAYA ,WOODY ,MIRO &MAYA + die zwei neuen Damen??
aus dem Thüringer Voigtland

-------------------------------------------------------
"Schützt die Vögel!
Die Taube bringt uns den Frieden und
der Storch Steuerermäßigung."

Benutzeravatar
keiax
Beiträge: 2932
Registriert: 27 Mai 2008 20:46
Wohnort: Raum Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Giftpflanzen

Beitragvon keiax » 27 Feb 2011 21:17

Clinipharm, CliniTox
Wenn wir schon Links sammeln ist der Link auch nicht zu verachten,
dahinter steckt die Giftpflanzendatenbank des Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie in Zürich.
Birds! Birds need flying. Flying is freedom, and, and not having to rely on anyone.
Jewl , Rio (Movie)
4 Katharinen Louise, Kiki,Greeny,Sunny
4 Welli Eddy, Spikey und Saphira Lilly
Unvergessen: Charly & Eiki, Balu,Susi,Sissi,Fiby

Benutzeravatar
Markuss
Beiträge: 704
Registriert: 16 Nov 2011 03:23
Wohnort: 48607 Ochtrup
Kontaktdaten:

Re: Giftpflanzen

Beitragvon Markuss » 11 Apr 2012 14:44

An dem Fliederstrauch, der im Außenteil meiner neuen Voliere steht, findet sich ein Belag (Moos?). Ich weiß, dass Flieder leicht giftig ist ... laut einigen Aussagen im Netz, kann man ihn aber drin lassen, wenn man die Blüten abschneidet. Darum geht es mir auch nicht, sondern um den Belag, der auf dem Foto zu sehen ist. Was meint ihr? Einfach so lassen? Oder ist das stark bedenklich?

https://picasaweb.google.com/1090145952 ... 5180731858
Ich halte aktuell 10 Katharinas 10 Wellensittiche 9 Sperlingspapageien 2 Kanarienvögel 7 Spitzschwanzamadinen 4 Schildsittiche 4 Princess-of-Wales-Sittiche und 10 Chinesische Zwergwachteln.

Benutzeravatar
Matamba
Beiträge: 284
Registriert: 20 Nov 2011 12:08
Wohnort: B-W

Re: Giftpflanzen

Beitragvon Matamba » 11 Apr 2012 16:38

Das Gebilde an deinem Fliederstrauch dürften Flechten sein.
:) Viele Grüße :)

Matamba

mit Malu (*2011) und Lilly (*2012) und Marga (*2016)

unvergessen: Mia (*2011-2014) und 'kleines grünes Baby' (2016)

Benutzeravatar
Markuss
Beiträge: 704
Registriert: 16 Nov 2011 03:23
Wohnort: 48607 Ochtrup
Kontaktdaten:

Re: Giftpflanzen

Beitragvon Markuss » 11 Apr 2012 16:48

sind die giftig?
Ich halte aktuell 10 Katharinas 10 Wellensittiche 9 Sperlingspapageien 2 Kanarienvögel 7 Spitzschwanzamadinen 4 Schildsittiche 4 Princess-of-Wales-Sittiche und 10 Chinesische Zwergwachteln.

Benutzeravatar
Matamba
Beiträge: 284
Registriert: 20 Nov 2011 12:08
Wohnort: B-W

Re: Giftpflanzen

Beitragvon Matamba » 11 Apr 2012 16:55

Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Es gibt viele verschiedene Arten von Flechten, einige sollen auch giftig sein, ob die hier aber vorkommen..???
Vielleicht mal in der Stadtbibliothek ein Buch zur Flechtenbestimmung durchblättern?
:) Viele Grüße :)

Matamba

mit Malu (*2011) und Lilly (*2012) und Marga (*2016)

unvergessen: Mia (*2011-2014) und 'kleines grünes Baby' (2016)

Benutzeravatar
Markuss
Beiträge: 704
Registriert: 16 Nov 2011 03:23
Wohnort: 48607 Ochtrup
Kontaktdaten:

Re: Giftpflanzen

Beitragvon Markuss » 12 Aug 2013 17:51

Unser Nachbar hat Kastanien-Äste für mich. Im Internet finden sich recht unterschiedliche und gegenteilige Aussagen zum Thema Giftigkeit von Kastanie. Hat jemand von euch schon regelmäßig Kastanienzweige seinen Vögeln gegeben?
Ich halte aktuell 10 Katharinas 10 Wellensittiche 9 Sperlingspapageien 2 Kanarienvögel 7 Spitzschwanzamadinen 4 Schildsittiche 4 Princess-of-Wales-Sittiche und 10 Chinesische Zwergwachteln.

Benutzeravatar
Jenny
Beiträge: 939
Registriert: 13 Apr 2013 17:45
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Giftpflanzen

Beitragvon Jenny » 12 Aug 2013 18:32

Ich hab denen noch keine reingetan, aber ich meine, mal gelesen zu haben, dass die Äste selbst in Ordnung sind, die früchte aber nicht. Ich bitte irgendwen darum, das zu verifizieren :D
Viele Grüße,

Jenny mit Bilbo, Kiwi, Muffin und Pepper
Und immer bei uns: Yoda , Yoshi, Blue

Benutzeravatar
keiax
Beiträge: 2932
Registriert: 27 Mai 2008 20:46
Wohnort: Raum Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Giftpflanzen

Beitragvon keiax » 12 Aug 2013 18:41

Also für Hühner scheint sie laut Vetpharm giftig zu sein, da hat der Verzehr der Rosskastanien schon zu Todesfällen geführt.
Würde also die Finger davon lassen.
Die darin enthaltenen Cumarine wirken z.B. auch bei Vögeln blutverdünnend, in sofern wird die Blutungsneigung gesteigert.
Die sind auch in Ästen bzw. der Rinde enthalten. Hab sonst auch nur die aussage gefunden das sie vollkommen durchgetrocknet als
Sitzäste verwendbar währen ... aber da man selbst dann nicht sicher sein kann, würde ich lieber auf was anderes ausweichen.
Birds! Birds need flying. Flying is freedom, and, and not having to rely on anyone.
Jewl , Rio (Movie)
4 Katharinen Louise, Kiki,Greeny,Sunny
4 Welli Eddy, Spikey und Saphira Lilly
Unvergessen: Charly & Eiki, Balu,Susi,Sissi,Fiby


Zurück zu „Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast