Würmer

Fragen zu kranken oder verletzten Tieren
Benutzeravatar
Steffi
Beiträge: 91
Registriert: 14 Jun 2009 11:38
Wohnort: bei Frankfurt

Würmer

Beitragvon Steffi » 18 Okt 2015 17:39

Hallo,

leider gab es in der letzten Zeit zwei Todesfälle in unserem Schwarm.
Unser blauer Hahn Vanny erlag einer Entzündung die zu einer Verwachsung von Magen und Lunge führte, und auf den Rötgenbilder nicht zu sehen war.
Für seine Witwe Danny sollte also ein neuer Partner gefunden werden.
Nach einiger Recherche und telefoniererei gab ein süddeutscher Züchter einen passenden Hahn, Willi genannt aus seines "Zuchtreserve" ab.
Die Zucht machte eine sauberen und gepflegten Eindruck, und nach Abschluss der Formalitäten fuhr Willi mit uns nach Hause.
Hier kam er zunächst wie üblich in Quarantäne, nur so aus Gewohnheit ... aber als dann unsere Tierärztin den Kleinen unter die Lupe nahm wurde klar das es eine gute Maßnahme war.
Das Kerlchen war verwurmt und hatte Mega's ... so zog sich die Quarantäne mit der Behandlung und Entwurmung am Ende doch 4 Wochen hin.
Nach dem Entwurmungsmittel kamen die ungebetenen Darmbewohner ans Licht:
[url=http://www.bilder-hochladen.net/i/he9k-r-a665.jpg]Bild[/url
Wir haben uns gewundert wie viel Wurm in so einen kleinen Kathi reinpassen !

Mitlerweile hat das Kerlchen alles hinter sich und ist gesund und munter mit dem Schwarm unterwegs ... nur mit Danny hat er nichts am Hut,
dafür mit dem zweiten Neuzugang Rosa, einem Abgabevogel aus Franken !
Tja, da haben die Herrschaften halt doch ihren eigenen Willen. =)
Bild
Willi links, Rosa in der Mitte.
Und so langsam kann er auch bei den täglichen Flugtouren durch das Wohnzimmer mithalten, da war er anfangs sehr ungeschickt.

Aber wird haben wieder gelernt das die Quarantäne und eine gründliche EIngangsuntersuchung bei Neuzugängen ganz wichtig sind.
So gab es ja ein "happy end"
Einen Vogel zu entwurmen ist genug, 8 Tiere einzeln zu und auf ihr Gewicht zu behandel und die Medikamente intraschnabulös zu geben ... das braucht kein Mensch ! Und die Flattermänner auch nicht !

Viele Grüße

Steffi
Steffi mit
Bruci Olivia Merlin Sherlock Rubinchen Finn Tweety
im Herzen Wusel Phoebe Piper Maja Lili Vinci Sissi Franzl Vanny Lörchen Willi Danny Shadow Rosa

Benutzeravatar
geierlady
Beiträge: 1746
Registriert: 28 Mai 2012 23:18
Wohnort: Düsseldorf

Re: Würmer

Beitragvon geierlady » 18 Okt 2015 19:41

Toll, das ihr Willi nicht zurück gegeben habt und er jetzt ein schönes Leben in eurem Schwarm hat. :D
Wie ist das eigentlich mit den Megas? Sind die bei Willy ganz ausgeheilt?
Viele Grüße
geierlady
mit Yuki und Paulchen
Unvergessen: Janosch

Benutzeravatar
Steffi
Beiträge: 91
Registriert: 14 Jun 2009 11:38
Wohnort: bei Frankfurt

Re: Würmer

Beitragvon Steffi » 02 Nov 2015 16:23

Willi hatte leider einen plötzlichen Rückfall und ist gestern Nacht gestorben.
Er hatte wieder mit den Megas zu kämpfen und hatte an Gewicht verloren.Willi war stationär übers Wochenende beim Tierarzt und wurde bestmöglich behandelt.Willi war ein sensibler Kathi und hatte wohl den Stress mit der neuen Ordnung im Schwarm nicht verkraftet.
Der kleine Kerl hatte es nicht leicht beim Züchter.Bei uns hatte er erstmal richtig fliegen gelernt und wurde zutraulicher.
Mach´s gut Willi Schatz
Steffi mit
Bruci Olivia Merlin Sherlock Rubinchen Finn Tweety
im Herzen Wusel Phoebe Piper Maja Lili Vinci Sissi Franzl Vanny Lörchen Willi Danny Shadow Rosa

Benutzeravatar
Moni
Moniratorin & Netzwerkler
Beiträge: 9270
Registriert: 11 Okt 2003 14:08
Wohnort: Haibach, um die Ecke von Aschaffenburg, dem bayerischen Nizza ;-)
Kontaktdaten:

Re: Würmer

Beitragvon Moni » 02 Nov 2015 19:35

Ach Steffi, das ist einfach nicht gerecht :( Erst um den kranken Blaumann kämpfen, hoffen, bangen, aufatmen... und ihn dann doch verlieren.

R.I.P. kleiner Willi ... wir hätten gerne mehr von dir erlebt :cry:
Lieben Gruß von Moni und ihren Seelenvögeln
In meinem Herzen: Maxi, Moritz, Henry, Sammy, Charlie und Christo
www.kathiparadies.de
www.facebook.com/Kathiparadies
www.facebook.com/Linnieworld


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. Wilhelm Busch

Benutzeravatar
geierlady
Beiträge: 1746
Registriert: 28 Mai 2012 23:18
Wohnort: Düsseldorf

Re: Würmer

Beitragvon geierlady » 02 Nov 2015 21:21

Bild
Gute Reise, kleiner Willy!
Dein Leben war viel zu kurz. Aber jetzt bist du gesund und frei.
Viele Grüße
geierlady
mit Yuki und Paulchen
Unvergessen: Janosch

Coco Chanel
Beiträge: 1409
Registriert: 21 Sep 2012 11:37

Re: Würmer

Beitragvon Coco Chanel » 03 Nov 2015 15:35

...oh, das tut mir leid... hilfreich ist aber auch zu sehen, die schöne Zeit die ihr noch hattet...
:D

Benutzeravatar
Emmaly
Beiträge: 981
Registriert: 13 Nov 2013 09:45
Wohnort: Duisburg

Re: Würmer

Beitragvon Emmaly » 04 Nov 2015 09:21

Armer kleiner Kathi-Mann :-(
Bild LG Sabine mit Mucki und Saphir Bild

Benutzeravatar
Steffi
Beiträge: 91
Registriert: 14 Jun 2009 11:38
Wohnort: bei Frankfurt

Re: Würmer

Beitragvon Steffi » 04 Nov 2015 11:15

Der Kleine hatte sehr schnell heftig an Gewicht verloren.Er wurde mit Brei gefüttert und hat Infusionen bekommen.
Wahrscheinlich war der Drüsenmagen schon zu stark angegriffen.

Wir werden jetzt erst mal keinen neuen Kathi holen und den Schwarm in Ruhe lassen.
Bruci ist ja an Danny dran und umwirbt sie mit allen Kathihahn Verführungskünsten aber sie schmachtet immer den grünen Merlin an.
Der ist fest verpaart und hat kein Interesse.Rosa hat sich auch in Merlin verliebt.Wenn Bruci wieder eine Dame für sich gewonnen hat werden wir dann weiter
schauen.
Liebe Grüße und Danke für Eure Anteilnahme
Steffi mit
Bruci Olivia Merlin Sherlock Rubinchen Finn Tweety
im Herzen Wusel Phoebe Piper Maja Lili Vinci Sissi Franzl Vanny Lörchen Willi Danny Shadow Rosa


Zurück zu „Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast