Abszess

Fragen zu kranken oder verletzten Tieren
Coco Chanel
Beiträge: 1409
Registriert: 21 Sep 2012 11:37

Abszess

Beitragvon Coco Chanel » 04 Feb 2016 19:18

Mein Coco lag aufgeplustert in der Röhre und entlastete die rechte Seite, da bin ich Sa mit ihm zur TÄ: Sie vermutet Abszess oder Tumor, gebrochen ist wohl nichts, sonst würde er das Bein nicht so benutzen, wie er es tut. Quasi oben am "Kniegelenk". Tumor glaubt sie nicht, eher selten bei Kathis. Hat Cortison gespritzt und nun soll ich jd Tag 0,1 ml (entspricht 3 Tr.) Antibiotikum auf 50 ml Wasser geben. Hab ihn im separaten Käfig, der Welli sitzt immer oben drauf :( rein will er aber auch nicht wirklich. Hab Leitern und kleines Häuschen als Rückzug in den Käfig getan. Er ist relativ munter... aber man leidet ja irgendwie mit, mit den Süßen :( :roll:
Ich hoffe, ihm gehts bald besser.
Habt ihr noch ne Idee, Erfahrungswerte?
:D

Coco Chanel
Beiträge: 1409
Registriert: 21 Sep 2012 11:37

Re: Abszess

Beitragvon Coco Chanel » 08 Feb 2016 13:56

auch wenn ich hier Selbstgespräche führe :wink: :roll: :D

Bild
das war am 31.1.

Bild
das war heute

Ein bisschen besser gehts ihm, aber fliegen kann er nicht und er nimmt noch die Schonhaltung ein. Der Welli ist sein Partner, will aber nicht in den Käfig. Manchmal sitzen beide Welli außen dran

Bild
:D

Benutzeravatar
angel
Moderatorin & Netzwerkler
Beiträge: 2149
Registriert: 15 Mär 2005 18:12
Wohnort: MVP

Re: Abszess

Beitragvon angel » 08 Feb 2016 14:25

Ohne genaue Untersuchung (Punktion, blutentnahme) finde ich die Behauptung Abszess ziemlich einfach gewählt. Wenn es trotz cortison und Antibiotikum immer noch nicht wesentlich besser ist, würde ich da nochmal neu untersuchen.

Bei einem Abzess müsste eine Schwellung, Hitzeentwicklung oder Ähnliches zu spüren sein. Manchmal hilft auch kühlen oder Umschläge mit entzündungslindernden Tinkturen.

Achte darauf, dass er körperlich nicht abbaut. Wenn er es zulässt, würde ich auch die flügel- und Fuss/Beinmuskulatur trainieren. Zusätzlich gib ihm Bird bene bac, damit die darmflora ausgeglichen wird.

Wünsche euch gute Besserung !

Benutzeravatar
geierlady
Beiträge: 1746
Registriert: 28 Mai 2012 23:18
Wohnort: Düsseldorf

Re: Abszess

Beitragvon geierlady » 08 Feb 2016 19:03

Ach, der arme Knopf sieht aber wirklich krank aus. :(
Coco Chanel, war die Ärztin vogelkundig?
Da Kortison und Antibiotikum keine durchgreifende Besserung bringen, muss eine genaue Diagnose her.
Die Ärztin glaubt nicht an einen Bruch oder Tumor. Warum hat sie nicht geröngt?
Gute Besserung für Coco! :) :wink: :)
Viele Grüße
geierlady
mit Yuki und Paulchen
Unvergessen: Janosch

Benutzeravatar
Emmaly
Beiträge: 981
Registriert: 13 Nov 2013 09:45
Wohnort: Duisburg

Re: Abszess

Beitragvon Emmaly » 09 Feb 2016 09:18

Gute Besserung, Coco .... hier sind alle Daumen, Pfoten und Krallen für dich gedrückt :-)
Bild LG Sabine mit Mucki und Saphir Bild

Coco Chanel
Beiträge: 1409
Registriert: 21 Sep 2012 11:37

Re: Abszess

Beitragvon Coco Chanel » 09 Feb 2016 10:38

geierlady hat geschrieben:Ach, der arme Knopf sieht aber wirklich krank aus. :(
Coco Chanel, war die Ärztin vogelkundig?
Da Kortison und Antibiotikum keine durchgreifende Besserung bringen, muss eine genaue Diagnose her.
Die Ärztin glaubt nicht an einen Bruch oder Tumor. Warum hat sie nicht geröngt?
Gute Besserung für Coco! :) :wink: :)


Ja, sie ist vogelkundig.
Ihr Röntgengerät war an dem Tag kaputt :(
Ich geh wieder hin.
Der Welli ist immer bei ihm, nur in den Käfig rein, ist er zweimal, dann hat er gemerkt, dass dann die Tür zugeht und jetzt will er lieber von außen seinem Freund beistehen. Die sind wirklich knuffig die beiden. Gestern hat Chanel, der eigentliche Kathi-Partner auf dem Vernebler gesessen :lol: ich glaub, das fand er interessanter als bei Coco zu sein. Aber der Welli versteht inzwischen die Rufe von Coco.
:D

Benutzeravatar
geierlady
Beiträge: 1746
Registriert: 28 Mai 2012 23:18
Wohnort: Düsseldorf

Re: Abszess

Beitragvon geierlady » 09 Feb 2016 19:06

Könnte jemand Coco ins Bein gebissen haben?
Hoffentlich findet die Ärztin heraus, was er hat. :?
Weiterhin alles Gute!
Meine Yuki sitzt heute auch ganz oft im Ultraschall-Nebel. :)
Viele Grüße
geierlady
mit Yuki und Paulchen
Unvergessen: Janosch

Coco Chanel
Beiträge: 1409
Registriert: 21 Sep 2012 11:37

Re: Abszess

Beitragvon Coco Chanel » 15 Feb 2016 14:19

Coco hat die TÄ mitgenommen - bzw andersrum :D Er hängt auch immer bei ihr am Gitter, entlastet das rechte Bein völlig, fliegt nicht, klettert kaum. Heute Abend weiß ich mehr, dann soll ich sie wieder anrufen. :( Ich bin echt in Sorge. Chanel vermisst seinen Partner auch, aber Simba, der Welli, vermisst Coco am meisten. Gestern saß er in dem verwaisten kleinen Käfig drin und erzählte leise vor sich hin. Da wird einem ganz anders ums Herz :( Drückt mir bitte die Daumen für Coco. Danke.
:D

Coco Chanel
Beiträge: 1409
Registriert: 21 Sep 2012 11:37

Re: Abszess

Beitragvon Coco Chanel » 15 Feb 2016 19:40

Cocos Knochen sieht nicht so gut aus: Arthrose und Weichteilschwellung. Jetzt soll er jeden Tag ein Medikament bekommen. Habt Ihr noch Ideen/Erfahrungen?
:D

Benutzeravatar
geierlady
Beiträge: 1746
Registriert: 28 Mai 2012 23:18
Wohnort: Düsseldorf

Re: Abszess

Beitragvon geierlady » 15 Feb 2016 19:47

Nicht zahmen Vögeln kann man versuchen, das Medikament auf einem Leckerlie zu verkaufen.
Ich nehme an, Coco sitzt weiter in seinem Krankenkäfig.
Welches Medikament ist es denn?
Viele Grüße
geierlady
mit Yuki und Paulchen
Unvergessen: Janosch


Zurück zu „Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast