Meine Fütterungs-Beratung bei Rico's

Das kann man doch bestimmt auch fressen
Benutzeravatar
Emmaly
Beiträge: 981
Registriert: 13 Nov 2013 09:45
Wohnort: Duisburg

Re: Meine Fütterungs-Beratung bei Rico's

Beitragvon Emmaly » 11 Feb 2014 06:50

Nachdem ich mir ja schon vorher an(ab)geschaut hab was ihr so füttert, mische ich das Futter für die Bläulinge so zusammen:

Alles ca..... 50%Wellifutter, 25%Großsittichfutter, 25%getrocknetes Obst + Gemüse.
Ich stelle ihnen den Tag über genügend Obst und Gemüse zur Verfügung. Dazu kommt Katzengras und derzeit auch frische Minze.
Abends nehme ich alles ausser das Körnerfutter wieder raus.
Bild LG Sabine mit Mucki und Saphir Bild

Schnabeltier
Beiträge: 46
Registriert: 27 Apr 2014 13:55

Re: Meine Fütterungs-Beratung bei Rico's

Beitragvon Schnabeltier » 17 Mai 2014 15:43

Hallo ihr, ich habe mich auch beim Wolfgang von Rico's Futterkiste beraten lassen. Sehr kompetenter und freundlicher Mann meiner Meinung nach, der weiß von was er spricht! :)

Empfohlen hat er mir die Mischung aus Wellensittich-Diät (keine Angst vor dem D-Wort! :D ) wegen dem hohen Anteil an Knaulgras und Ergänzungsfutter für Exoten,
dazu gebe ich gelegentlich noch etwa 1/3 Großsittichfutter mit dementsprechend mehr Sonnenblumen- und Kürbiskernen.

Pro Vogel hat er mir auch einen Messlöffel (Kaffee-Portionierer-Größe?) empfohlen, ähnlich wie bei den Wellis. Tendeziell eher weniger, da die Kathis im gegensatz zu den Wellis ja Obst- und Gemüsevernichter sind!
Das Gewicht meiner Kleinen ist stabil, und durch die verringerte Menge an Fettsaaten bleibt auch der gesunde Kram nicht liegen :lol:

Benutzeravatar
Ary
Beiträge: 93
Registriert: 06 Aug 2014 00:15
Wohnort: Region Stuttgart

Re: Meine Fütterungs-Beratung bei Rico's

Beitragvon Ary » 16 Aug 2014 16:32

Heute war ich bei Ricos (wohne nicht so weit davon weg) und hab heute wegen meiner Neuzugänge und Bibis Kotproblemen mit Herrn B. gesprochen. Habe mir dort Pt-12 besorgt zur Unterstützung nach dem AB. Glücklicherweise kann ich im Grunde mein Futter, was ich jetzt schon für meine restliche Bande verwende auch an die Kathis füttern. Habe GS3, WS2 und Ergänzungsfutter für Wellis und Exoten und mixe die 3 Sorten. Heute hab ich auch noch Rosakakadu spezial mitgenommen zur Abwechslung. Meine 3 Kathis kommen mit meiner üblichen Mischung klar, aber sie fressen nicht alles von GS3 auf. Da bleiben oft die größeren Sachen übrig und daher gibt's jetzt mehr Wellifutteranteil u. Ergängzungsfutter in der Mischung.
Liebe Grüße Ary mit Bibi, Blue, Penny und Phoebe

Frosch
Beiträge: 22
Registriert: 07 Aug 2014 18:10

Re: Meine Fütterungs-Beratung bei Rico's

Beitragvon Frosch » 17 Aug 2014 00:51

Manchmal mache ich mir schon Gedanken ob ich ein schlechter Vogelvater bin.
Bei den Kanarienvögeln füttre ich keine Farbstoffe wie viele andere Kollegen und alle sagen, wenn sie die Geier sehen, gibts doch nicht, was für Farben, welchen Farbstoff gibst Du.
Liebe, Zeit, Hygiene, Bademöglichkeit und alles was die Natur an Farbstoffen hergibt. Taketes, Paprika, Möhren, .......,
Alles was die Natur und Garten her gibt. Es klappt.
Futter von allem was die Tiere brauchen und das im Überfluss. Nix dick,träge,etc.
Futter wird ausgeblasen und dann müssen die Geier halt fessen, was vorher nicht genommen wurde.
Damit wird es ausgewogen.
Bei den Kathis habe ich festgestellt das es nicht so einfach ist.
Die steigen einfach auf Grünfutter oder Obstsorten um, die vorher nicht angeschaut wurden. Dann aber fressen die Zwei wie die Kanninchen. Was mich dabei immer noch wundert ist der typische Weichschi.... der nicht kommt. Alles toll geformt.
Bin bei den Kathis ja blutiger Anfänger aber wie soll die Futtermischung denn jetzt aussehen. %Anteile von den verschiedenen Saaten würden mich interessieren.
Gebt ihr auch Alvimun T ins Trinkwasser???? Klappt bei Kanarien prima. Vertragen es die Kathis???
Gaaaanz viele Fragen.

Benutzeravatar
penny
Beiträge: 732
Registriert: 04 Aug 2013 11:24
Wohnort: Ulm

Re: Meine Fütterungs-Beratung bei Rico's

Beitragvon penny » 17 Aug 2014 09:32

[quote="Frosch"]Manchmal mache ich mir schon Gedanken ob ich ein schlechter Vogelvater bin.

Warum?

Frosch
Beiträge: 22
Registriert: 07 Aug 2014 18:10

Re: Meine Fütterungs-Beratung bei Rico's

Beitragvon Frosch » 17 Aug 2014 15:58

penny hat geschrieben:
Frosch hat geschrieben:Manchmal mache ich mir schon Gedanken ob ich ein schlechter Vogelvater bin.

Warum?

Ich schreibe jetzt ganz klein.
Weil alle wohl bei Ricos kaufen.

Benutzeravatar
Sittich-Pappa
Netzwerkler
Beiträge: 1534
Registriert: 05 Jun 2012 09:29
Wohnort: Im Reich der Kuckucksuhren

Re: Meine Fütterungs-Beratung bei Rico's

Beitragvon Sittich-Pappa » 17 Aug 2014 17:10

Frosch hat geschrieben:Ich schreibe jetzt ganz klein.
Weil alle wohl bei Ricos kaufen.

Nicht alle bestellen bei Ricos.
Bei mir gibt es Wellensittich Special von Jehl
und Großsittichfutter Extra ohne Sonnenblumen von Birds and more
diese mische ich 50/50.
In den Futtermischungen ist auch einiges drinn was deine Kanarien gerne fressen.
LG von Olli
und den Kathis:

Clyde,Minni,Stitch,Tom,Casper,Struppi,Lucky,Sunny,Elvis,Teddy,Felix,Falco,Faxe,Chico,Speedy,Kalle,Bolle,Max,Moritz, Diana,Wiki,Balu,Freddy,Sam,Alice,Luci

"Ein großer Mensch ist derjenige, der sein Kinderherz nicht verliert."

Benutzeravatar
geierlady
Beiträge: 1746
Registriert: 28 Mai 2012 23:18
Wohnort: Düsseldorf

Re: Meine Fütterungs-Beratung bei Rico's

Beitragvon geierlady » 17 Aug 2014 20:13

Frosch hat geschrieben:Manchmal mache ich mir schon Gedanken ob ich ein schlechter Vogelvater bin.


So ein Quatsch! :lol:

Richtig ist, dass Rico der einzige deutsche Anbieter ist, der sein Futter im Klimaraum lagert und unter Schutzgas-Atmosphäre verpackt.
Falsch ist, dass er der einzige gute Futteranbieter ist.
Meine bekommen zurzeit Rosakakadu-Futter mit 1/4 Großsittich-Futter ohne SBK und 10% Grassamen von Birds and more und sind sehr zufrieden.
Das Großsittichfutter werde ich allerdings nicht mehr kaufen, ich finde es zu eintönig und zu fett, das Rosakakadufutter ist perfekt.
Viele Grüße
geierlady
mit Yuki und Paulchen
Unvergessen: Janosch

Frosch
Beiträge: 22
Registriert: 07 Aug 2014 18:10

Re: Meine Fütterungs-Beratung bei Rico's

Beitragvon Frosch » 17 Aug 2014 20:40

geierlady hat geschrieben:
Frosch hat geschrieben:Manchmal mache ich mir schon Gedanken ob ich ein schlechter Vogelvater bin.


So ein Quatsch! :lol:

Richtig ist, dass Rico der einzige deutsche Anbieter ist, der sein Futter im Klimaraum lagert und unter Schutzgas-Atmosphäre verpackt.
Falsch ist, dass er der einzige gute Futteranbieter ist.
Meine bekommen zurzeit Rosakakadu-Futter mit 1/4 Großsittich-Futter ohne SBK und 10% Grassamen von Birds and more und sind sehr zufrieden.
Das Großsittichfutter werde ich allerdings nicht mehr kaufen, ich finde es zu eintönig und zu fett, das Rosakakadufutter ist perfekt.

Ok, schaue mir mal das Rosakakadufutter an. DANKE

Benutzeravatar
keiax
Beiträge: 2932
Registriert: 27 Mai 2008 20:46
Wohnort: Raum Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Meine Fütterungs-Beratung bei Rico's

Beitragvon keiax » 17 Aug 2014 21:07

Herr B. würde ich als ausgemachten experten bezeichnen was Papageienfutter angeht,
er hat ein sehr breites know how, und auch jahrzehnte Lange erfahrung in der Papageienhaltung,
sprich die Mischungen werden auch von kritischen Schnäbeln beäugt. Er hatte bis jetzt auch immer
ein offenes Ohr wenn ich mal fragen hatte, seih es wegen Ernährung, Ernährungsergänzung oder
einfach Haltung.

Die Lagerung und Qualität ist extrem gut (Wo möglich wird Saatgutqualität eingesetzt)
(das Futter von ihm hatte bei meinen proben bis jetzt immer die höchste Qualität)
aber das ganze package macht halt auch das von Ihm gemischte Futter entsprechend teuer.
Zustellung erfolgt in der Regel zwischen 24 und 48 Stunden gut verpackt.

Zugegeben, ich setze sein Futter nicht als Grundfutter ein, sondern ein Futter eines großen
Herstellers (V*****e-L**a aus Belgien) als Sackwahre (kann das Futter selbst unter Recht guten Bedingungen lagern).
Von dem Futter ziehe ich aber immer wieder Proben und lasse sie zur Qualitätskontrolle ankeimen,
hatte dort aber ich bis jetzt aber meist auch gute Ergebnisse. Das Futter probiere ich regelmäßig ehrlich gesagt auch selbst,
da ich dann recht schnell merke wenn was nicht stimmt.

das Zumischmaterial beziehe ich aus Qualitätsgründen aber immer
von Ricos (macht bei meinem Futter min. 20% der gesamtmenge aus),
Dass besticht vor allem durch das breite angebot und auch da durch ausgesprochen gute Qualität.
Birds! Birds need flying. Flying is freedom, and, and not having to rely on anyone.
Jewl , Rio (Movie)
4 Katharinen Louise, Kiki,Greeny,Sunny
4 Welli Eddy, Spikey und Saphira Lilly
Unvergessen: Charly & Eiki, Balu,Susi,Sissi,Fiby


Zurück zu „Ernährung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast