Neues von Stupsi und Campino

Aus dem Leben eines Kathis
Benutzeravatar
Zuff71
Beiträge: 83
Registriert: 03 Jun 2013 21:49
Wohnort: Düsseldorf

Re: Neues von Stupsi und Campino

Beitragvon Zuff71 » 19 Sep 2013 09:16

Ich denke auch, dass wir großes Glück mit den beiden haben, ich hoffe es bleibt auch so, dass sie sich gut verstehen. Was wir leider nicht wissen ist, ob sie aus einem oder zwei Gelegen sind. Es gab zwei Gelege, aber wer nun aus welchem Ei geschlüpft war, kann man natürlich nicht nachvollziehen.
Sie kabbeln sich natürlich jetzt auch schon mal, aber ich denke das ist eher jugendlicher Übermut und Spielerei. Nachts aneinander gequetscht in der Röhre sind sie ein Herz und eine Seele. Die liegen fast aufeinander da drin. :lol:
Spannend wird auch noch was es denn nun ist. Hahn und Henne, nur eine Sorte ...

Oh, und Obst am Spieß klappt jetzt auch. Wenn Apfel dran ist, komme ich kaum dazu den aufzuhängen, da sind sie dann schon mit dem Schnabel dran. Da wird auf jeden Fall mehr gefuttert, als wenn es in der Schale liegt und zu dreiviertel auf dem Boden landet. :D
Gestern wollte ich sie mit einer Himbeere verlocken. Uiuiui, die wurde aber erst mal argwöhnisch betrachtet. Erst als man sicher war, dass sie nicht beisst, ist man wieder an den Apfel gegangen.
Heute morgen gabs Mango, ich bin mal gespannt obs mundet äh schnabelt. Ist ja wenigstens nicht rot. :D
Liebe Grüße
Sandra
mit Stupsi und Campino

Benutzeravatar
geierlady
Beiträge: 1746
Registriert: 28 Mai 2012 23:18
Wohnort: Düsseldorf

Re: Neues von Stupsi und Campino

Beitragvon geierlady » 19 Sep 2013 21:49

Zuff71 hat geschrieben:ich hoffe es bleibt auch so, dass sie sich gut verstehen.


Wenn die Pubertät einsetzt, werden sie schon mal zickig. Da hatten wir auch öfter lange Hälse und lautes Gekrächze.
Aber das hat sich wieder gegeben.

Zuff71 hat geschrieben:Wenn Apfel dran ist, komme ich kaum dazu den aufzuhängen, da sind sie dann schon mit dem Schnabel dran.

Das ist bei uns auch so. Bevor ich morgens den Obst- und Gemüsespieß aufhängen kann, muss ich Paulchen erst mal ein paar Bissen nehmen lassen. Er kann grundsätzlich nicht warten, bis das Essen ganz fertig ist, auch nicht beim Abendbrot.
Da fliegt er mir auf den Napf, bevor ich alle Komponenten eingefüllt habe.

Ich bin begeistert von Rico's Großsittich 3 ohne SBK.
Janosch hält sein Gewicht, und mein verfressenes Paulchen nimmt langsam ab.
Viele Grüße
geierlady
mit Yuki und Paulchen
Unvergessen: Janosch

Benutzeravatar
Zuff71
Beiträge: 83
Registriert: 03 Jun 2013 21:49
Wohnort: Düsseldorf

Re: Neues von Stupsi und Campino

Beitragvon Zuff71 » 20 Sep 2013 10:12

Verfressen sind sie (noch) nicht. Bleibt meist was übrig. Außer Hirse, da würden sie wahrscheinlich maßlos sein, wenn man sie lassen würde. :D
Gleich werde ich mal den Flur flugsicher machen und dann gibts heute Nachmittag Diät, damit sie der Hunger auch wieder rein treibt, wenn sie das erste mal raus dürfen. Falls sie überhaupt schon raus kommen. Es wird spannend.
Liebe Grüße
Sandra
mit Stupsi und Campino

Benutzeravatar
Angie
Beiträge: 258
Registriert: 24 Aug 2013 13:21
Wohnort: BW

Re: Neues von Stupsi und Campino

Beitragvon Angie » 20 Sep 2013 12:54

Das wird garantiert spannend. :)

Habe soeben mal wieder die Fotos in Deinem Blog angeschaut. Die zwei sind einfach klasse.

Die Fotos beim Hirsefüttern gefallen mir sehr. :D
Liebe Grüsse von der kathielosen Angie und ihrem Welli-Fluggeschwader

Benutzeravatar
Jenny
Beiträge: 939
Registriert: 13 Apr 2013 17:45
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Neues von Stupsi und Campino

Beitragvon Jenny » 20 Sep 2013 17:03

Und? Haben sie sich schon rausgetraut? :)
Viele Grüße,

Jenny mit Bilbo, Kiwi, Muffin und Pepper
Und immer bei uns: Yoda , Yoshi, Blue

Benutzeravatar
Zuff71
Beiträge: 83
Registriert: 03 Jun 2013 21:49
Wohnort: Düsseldorf

Re: Neues von Stupsi und Campino

Beitragvon Zuff71 » 20 Sep 2013 21:04

Große Aufregung bei uns allen. :lol: Ja, sie waren draussen. Wir haben ein wenig mit Hirse gelockt, Tochterkind und ich sind ja fast ein wenig beleidigt. Wer betüdelt die zwei immer? Wir! Und bei wem kamen sie eben zu zweit auf die Hand? Papa. Er hat sich dann langsam mit ihnen von der Darwin entfernt, sie haben ganz seelenruhig gefuttert und dann auf einmal gemerkt, dass sie nen halben Meter vom trauten Heim weg waren. Puh, dann gings los. Campino ist der geschicktere Flieger würde ich sagen, aber Stupsi der Waghalsigere. Hat viel mehr Runden gedreht, ist aber auch ein paar Mal böse abgestürzt. Da bleibt einem ja das Herz stehen. Sie haben es aber auf die Darwin zurück geschafft und wir haben sie dann irgendwann mit Leckerli rein gelockt. Es sah sonst zu sehr danach aus, dass sie sich auf dem Dach zur Nacht begeben. :roll: Jetzt wird erst mal die Futterschale geleert und dann werden sie bestimmt bald völlig fertig schlafen.
Spiegel müssen wir auf jeden Fall noch abhängen, Fenster ging eigentlich, aber was macht man gegen das gegen die Wand fliegen?
Liebe Grüße
Sandra
mit Stupsi und Campino

Benutzeravatar
Jenny
Beiträge: 939
Registriert: 13 Apr 2013 17:45
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Neues von Stupsi und Campino

Beitragvon Jenny » 20 Sep 2013 21:11

Soweit ich weiß, fliegen sie gegen die Wand wenn sie in Panik sind oder halt wenn sie das Zimmer noch nicht so gut kennen.
Das heißt, einerseits hilft erstmal Geduld, andererseits sollte man sich eher behutsam bewegen und sprechen, sodass man sie nicht unnötig erschreckt.

Habt ihr auch Anflugplätze im Zimmer? Da können sie sich ja hinsetzen und von dort aus das Zimmer noch näher betrachten.
Viele Grüße,

Jenny mit Bilbo, Kiwi, Muffin und Pepper
Und immer bei uns: Yoda , Yoshi, Blue

Benutzeravatar
Zuff71
Beiträge: 83
Registriert: 03 Jun 2013 21:49
Wohnort: Düsseldorf

Re: Neues von Stupsi und Campino

Beitragvon Zuff71 » 20 Sep 2013 21:24

Liebe Grüße
Sandra
mit Stupsi und Campino

Benutzeravatar
geierlady
Beiträge: 1746
Registriert: 28 Mai 2012 23:18
Wohnort: Düsseldorf

Re: Neues von Stupsi und Campino

Beitragvon geierlady » 20 Sep 2013 22:16

Die sind ja wirklich zu drollig, ganz süß! :P :P :P
Viele Grüße
geierlady
mit Yuki und Paulchen
Unvergessen: Janosch

Benutzeravatar
Angie
Beiträge: 258
Registriert: 24 Aug 2013 13:21
Wohnort: BW

Re: Neues von Stupsi und Campino

Beitragvon Angie » 21 Sep 2013 14:09

Das hat ja prima geklappt. Freut mich sehr für Euch. :)

Die zwei sind echt zauberhaft. :P

Und der Herr des Hauses war bestimmt total stolz, dass die beiden Süssen zuerst bei ihm auf der Hand hockten. :D
Liebe Grüsse von der kathielosen Angie und ihrem Welli-Fluggeschwader


Zurück zu „Geschichten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast