Flauschalarm

Aus dem Leben eines Kathis
Benutzeravatar
rana
Beiträge: 63
Registriert: 25 Aug 2015 11:05
Wohnort: Berlin

Brutzeit

Beitragvon rana » 27 Jun 2016 14:40

Hallo Ihr Lieben,

ich möchte euch mal wieder ein kurzes Update geben.

Der Fünferbande hier geht's sehr gut. Mama Oskar fing pünktlich zum Frühlingsbeginn an mit ihren beiden Söhnen Max und Jiva rum zu turteln. Anfang Juni ging es dann richtig los: 4-5 Eier von Oskar, 4 Eier von Garfield und 3-4 Eier von Feng Shui. Garfield und Feng Shui haben sich offenbar von ihrer Mama anstecken lassen und beschlossen: "Ich brauch keinen Hahn zum Eier legen". Hab die Eier natürlich sicherheitshalber alle gegen Kunsteier getauscht, wäre ja sonst Inzucht. Die 3 Damen sitzen seit dem gemeinschaftlich kuschelnd...äh...brütend auf dem Volierenboden. Jiva darf mittlerweile auch ein bisschen mitbrüten und sogar Max, der zunächst immer von Oskar verscheucht wurde, darf zumindest mit kuscheln:

Bild
(Hinten in der Ecke: Garfield; Rechts: Oskar; In der Mitte: Max, Vorne: Feng Shui; Vorne links: Jiva)

Mal gucken wie lange ich die Bande noch "brüten" lasse. Jetzt sind es 2 Wochen seit dem letzten Ei. Also lass ich sie noch 1-2 Wochen drauf sitzen denke ich. Denn immerhin legen sie keine neuen Eier solange sie noch auf diesen sitzen...Auch wenn es diesmal keine Probleme gab mach ich mir immer Sorgen wenn die Damen eiern, besonders bei Oskar.
Liebe Grüße
Rana und Oskar, Garfield, Max, Feng Shui, Jiva

Benutzeravatar
geierlady
Beiträge: 1746
Registriert: 28 Mai 2012 23:18
Wohnort: Düsseldorf

Re: Flauschalarm

Beitragvon geierlady » 27 Jun 2016 21:51

Dein brütendes Quartett ist ja absolut süß. :D :P :D
Meine Yuki sitzt zurzeit auch auf ihren Kunsteiern. Sie hat einen großen Nistkasten aus Echtholz mit dicker Rinde, den lieben beide. Auch Paulchen sitzt öfters mit drin. :)
Viele Grüße
geierlady
mit Yuki und Paulchen
Unvergessen: Janosch


Zurück zu „Geschichten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast