Update aus dem Kathiparadies ... was bei uns so los ist

Aus dem Leben eines Kathis
Benutzeravatar
geierlady
Beiträge: 1746
Registriert: 28 Mai 2012 23:18
Wohnort: Düsseldorf

Re: Update aus dem Kathiparadies ... was bei uns so los ist

Beitragvon geierlady » 01 Mär 2016 23:10

Hm, man sieht ein bisschen türkis, das ist ja auch schon etwas.
Hast du das Bild unter der Vollspektrumlampe gemacht, oder ist der schwarze Schulterfleck in natura auch so groß?
Bei uns sieht er unter der Lampe immer viel größer aus.

Jetzt hab ich auch nochmal auf FB nachgeschaut.
Das Schwänzchen hat ja auch einen deutlichen Schwarz-Anteil.
Ich würde sagen, bei Rike bräuchte man definitiv eine DNA-Analyse, wenn man es unbedingt wissen will.
Mich wundert auch, dass du schreibst, in der Korkröhre werde nur gekuschelt und mehr nicht.
Als ich mir bei Paulchen so unsicher war, habe ich mich ja auch gefragt, warum es unter der Weidenbrücke nicht richtig klappte. :rolleyes:

Bleibst du am Ende vielleicht doch die Moni mit ihren grünen Jungs? :lol: :lol: :lol:
Viele Grüße
geierlady
mit Yuki und Paulchen
Unvergessen: Janosch

Benutzeravatar
Moni
Moniratorin & Netzwerkler
Beiträge: 9270
Registriert: 11 Okt 2003 14:08
Wohnort: Haibach, um die Ecke von Aschaffenburg, dem bayerischen Nizza ;-)
Kontaktdaten:

Re: Update aus dem Kathiparadies ... was bei uns so los ist

Beitragvon Moni » 04 Mär 2016 07:25

geierlady hat geschrieben:Hm, man sieht ein bisschen türkis, das ist ja auch schon etwas.
Hast du das Bild unter der Vollspektrumlampe gemacht, oder ist der schwarze Schulterfleck in natura auch so groß?
Bei uns sieht er unter der Lampe immer viel größer aus.


Am PC betrachtet, ist Rike eigentlich "nur" grün :roll: Wenn ich mir die Bilder auf dem Handy anschaue, sind die Farben verstärkt und der Blauschimmer ist ziemlich deutlich. Allerdings ist dem Teil auch ein automatisches Bildbearbeitungsprogramm eingebaut, alle Fotos sehen generell qualitativ besser aus :roll: Wahrscheinlich liegt's auch daran, dass man auf dem Monitor eine größere Auflösung hat und das Bild dadurch "entschärft" wird. Am Tageslicht oder unter der UV-Leuchte isses mal so und mal so ... so wirklich kann ich mich nicht festlegen :| Naja, wie auch immer, es ist mir ja wurscht. Ich würd' mich halt nur freuen, wenn mein ausgesuchter Name für die Kleene passen würde :D

Gesexelt haben die beiden definitiv noch nicht. Aber geschmuuuuuuuust wird laufend und unzertrennlich sind sie auch. Die Korkhöhle ist ihr ein und alles... Mich wundert's halt nur, weil Charlie in dieser besziehung immer sehr aktiv war und alles vernascht hat (oder vernaschen wollte :wink: ), was nicht bei "drei" auf den Bäumen war. Na ja, der Wonneproppen ist auch älter geworden, Charlie ist mittlerweile 11 und vielleicht legt sich das ja :lol: ... haha, obwohl Sammy bis zuletzt mitgemacht hat :uiuiui: :lol: :lol:


Übrigens ... Charlie ist mit seiner Hefepilzgeschichte noch nicht aus dem Schneider. Es wurden beim ersten Abstrich außer den Hefen auch haemolysierende Keime entdeckt, die beim zweiten Abstrich leider noch mal gewachsen sind. Ich muss weiter Nystatin und Antibiotika geben (Baytril). So ein Mist :( Hoffentlich ist das bald ausgestanden! Charlie sieht man nichts mehr an, er wirkt gesund und munter, frisst wie immer und hat sein altes Gewicht wieder. Achso, ja, was ich dir noch berichten wollte, liebe Karin - mittlerweile ist der Bursche auch auf den rheinischen Geschmack gekommen :lol: Jetzt hat es sich bewiesen - man muss nur einen dickeren Dickschädel haben als diese kleinen Sturköppe. Und wenn's nix anderes gibt, wird notgedrungen getestet und das "Bäh Igitt" dann doch für "gut" befunden! Vielleicht war ICH einfach nicht hartnäckig genug :oops:

Schönen Freitag :)
Lieben Gruß von Moni und ihren Seelenvögeln
In meinem Herzen: Maxi, Moritz, Henry, Sammy, Charlie und Christo
www.kathiparadies.de
www.facebook.com/Kathiparadies
www.facebook.com/Linnieworld


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. Wilhelm Busch

Benutzeravatar
geierlady
Beiträge: 1746
Registriert: 28 Mai 2012 23:18
Wohnort: Düsseldorf

Re: Update aus dem Kathiparadies ... was bei uns so los ist

Beitragvon geierlady » 04 Mär 2016 21:14

Das brauchst du ja normalerweise auch nicht zu sein. Er darf ja nur momentan nichts Süßes. :(
Der Kleine hat wahrscheinlich nicht mehr die Abwehrkräfte eines Jungspundes.
Vielleicht magst du ja auch mal ausprobieren, die Frischkost am Bambus-Spieß zu reichen. Ich trenne die verschiedenen Sorten mit einer Scheibe Karotte, sodass nichts aneinander matscht. Vermutlich bilden sich so weniger Hefen und Bakterien im Laufe der Stunden.
Die Frischkost trocknet nur ein wenig an. Eventuell wäre es einen Versuch wert.
Während der Umstellungsphase musste ich allerdings wirklich hartnäckig sein. Es dauerte drei Wochen, bis sie den Spieß akzeptierten. :roll:
Ich hatte seinerzeit umgestellt, weil Paulchen ständig in den Obst- und Gemüsenapf kotete. :roll:

Heute Abend musste ich wieder über ihn lachen. Sie haben ein neues Schlafhäuschen bekommen, und wegen der Montage gab es das Abendbrot mit einer halben Stunde Verspätung. Da ist Paulchen vor lauter Gier ins Papageienfutter gefallen. :lol:
Viele Grüße
geierlady
mit Yuki und Paulchen
Unvergessen: Janosch

Benutzeravatar
snoere
Administratöse & Netzwerkler
Beiträge: 8514
Registriert: 31 Mai 2003 16:47
Wohnort: 48163 Münster
Kontaktdaten:

Re: Update aus dem Kathiparadies ... was bei uns so los ist

Beitragvon snoere » 06 Mär 2016 17:18

So, erstmal schön, Moni, dass du wieder voll online bist. :D

Und dann drücke ich allen Erkrankten die Daumen für baldige Genesung!
Siggi

Benutzeravatar
Moni
Moniratorin & Netzwerkler
Beiträge: 9270
Registriert: 11 Okt 2003 14:08
Wohnort: Haibach, um die Ecke von Aschaffenburg, dem bayerischen Nizza ;-)
Kontaktdaten:

Re: Update aus dem Kathiparadies ... was bei uns so los ist

Beitragvon Moni » 06 Mär 2016 19:19

snoere hat geschrieben:So, erstmal schön, Moni, dass du wieder voll online bist. :D


Hi Siggi, ich find's auch schön :D , meine Abwesenheit war und ist ja nie freiwillig. Es hat sich schon einiges verändert, seit unserem Umzug. Aber ich werde sein, so wie es mein Tag zulässt - mal mehr, mal weniger.

geierlady hat geschrieben:Vielleicht magst du ja auch mal ausprobieren, die Frischkost am Bambus-Spieß zu reichen.


Karin, lieb gemeint, aber ich hab schon meine Mühe und Not, dass Charlie und Rike die veränderte Kost akzeptieren. Es dauert oft bis in die Abendstunden, bis der Inhalt vom Gemüse-Napf angerührt wird. Es darf dann auch kein anderer Napf sein, sondern genau der, den sie sonst vom Obst-und Gemüseangebot her kennen. Ich hatte mal einen anderen genommen, der flacher und etwas kleiner war, weil ja nicht mehr so viel drin liegt. Nada. Nichts. Alles für die Tonne. Es hat 'ne Weile gedauert, bis ich kapiert hab, dass es am Napf lag :idea:

Ja, meine Kathis sind plem plem. Oder besser, Charlie ist plem plem :lol: . Rike hat nicht unbedingt einen eigenen Willen, sie guckt, was Charlie macht und dann macht sie es nach. Naja, sie ist ja noch ein kleines Mädchen. Muss sich erst emanzipieren :D

geierlady hat geschrieben:Da ist Paulchen vor lauter Gier ins Papageienfutter gefallen :lol: .

Ich hoffe, du hast ihm wieder rausgeholfen :D ? Moritz ist hatte vor Jahren auch mal ne kleine Panne ... aber er musste mit seiner Befreiung solange warten, bis ich die Kamera startklar hatte :P

Bild

Schönen Sonntag!
Lieben Gruß von Moni und ihren Seelenvögeln
In meinem Herzen: Maxi, Moritz, Henry, Sammy, Charlie und Christo
www.kathiparadies.de
www.facebook.com/Kathiparadies
www.facebook.com/Linnieworld


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. Wilhelm Busch

Benutzeravatar
geierlady
Beiträge: 1746
Registriert: 28 Mai 2012 23:18
Wohnort: Düsseldorf

Re: Update aus dem Kathiparadies ... was bei uns so los ist

Beitragvon geierlady » 06 Mär 2016 19:45

Moni hat geschrieben:Es hat 'ne Weile gedauert, bis ich kapiert hab, dass es am Napf lag :idea:
Ja, meine Kathis sind plem plem.


Nein, Moni, sie sind einfach so.
Eines Abends saß Janosch fächernd unter dem Schlafhäuschen und wollte nicht hinein gehen. Ich fragte immer wieder: Janosch, was hast du denn? :? Dann stellte er sich dicht vor den Wassernapf und fächerte. Ich hatte einen Napf benutzt, der nur ein wenig tiefer war als ihr üblicher, ansonsten aber gleich aussah. "Ach so, Janosch, habe ich euch den falschen Wassernapf gebracht, dann will ich gleich mal den richtigen holen. Gesagt, getan. Janosch beruhigte sich sofort und ging schlafen. :)
Viele Grüße
geierlady
mit Yuki und Paulchen
Unvergessen: Janosch

Benutzeravatar
Emmaly
Beiträge: 981
Registriert: 13 Nov 2013 09:45
Wohnort: Duisburg

Re: Update aus dem Kathiparadies ... was bei uns so los ist

Beitragvon Emmaly » 07 Mär 2016 20:38

Unsere Kathis sind schon einzigartig ^.^
Bild LG Sabine mit Mucki und Saphir Bild


Zurück zu „Geschichten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast