Schlafplatz

Schwanzfächern, Kopfüberhängen und andere typische Verhaltensweisen
Benutzeravatar
vm22
Beiträge: 65
Registriert: 26 Jul 2013 19:00
Wohnort: Hamburg

Re: Schlafplatz

Beitragvon vm22 » 07 Aug 2013 19:27

Ich habe das selbe problem mit meinen beiden...
Von alleine sind sie noch nie ins Volier zurück geflogen :(
Ich habe schon versucht sie mit Futter an der Voliertür zu locken, habe ruhig auf sie eingeredet und auf den Käfig gezeigt, dass so genannte Stocktaxi funktioniert ebenfalls nicht, sie fliegen immer weg ... und einfach abwarten hat nichts gebracht, dann schlafen sie einfach irgendwo wie es ihnen gerade passt... :(
Am Ende muss ich sie mit einem Handtuch einfangen :oops: man sieht ihnen an das es stressig für sie ist... aber ich kann sie ja nicht nur im Volier halten...

Ich probiere alles jedesmal aufs neue, vielleicht funktioniert es irgendwann ... :roll:
Grüße aus Hamburg von Clio , Crank, Tequila & Sunrise

Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.
Mohandas Karamchand Gandhi, *1869 †1948

Benutzeravatar
keiax
Beiträge: 2932
Registriert: 27 Mai 2008 20:46
Wohnort: Raum Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Schlafplatz

Beitragvon keiax » 07 Aug 2013 21:16

Ich hoffe mal sie mussten bei euch erstmal eine weile in der Volli bleiben, damit sie "Ihr" revier kennen und es später auch
als sichere Homebase begreifen.

Um sie an den Stock zu gewöhnen habe ich ihn damals etwas mit leckereien präpariert, die sie dann vom Stock futtern konnten.
Sie mögen den Stock zwar immer noch nicht unbedingt (Nur Charly und Eiki benutzen das Stöckchentaxi) aber sie haben ihn als
Zeiger akzeptiert.

Das zweite ist, ruhig bleiben, wenn sie nicht rein gehen, Aufmerksamkeit ist in dem Fall belohnung. Sind sie drinn, dann loben und
ggf. auch mit einer kleinigkeit belohnen.

Dritter punkt ist, ist einer drinn, kommen die anderen meist nach, man konzentriert sich also am besten auf einen Sittich nach
dem anderen. Alle auf einmal bekommt man nicht rein, selbst zwei sind da zu intelligent und tricksen einen nach Strich und Faden aus.

Rituale pflegen ist wichtig, kathis sind Gewohnheitstiere ... sieht man daran dass sie alles neue anstarren bis es entweder sicher
ist dass es sich nicht, oder nicht mehr bewegt. Hat sich erstmal eine angewohnheit eingeschlichen ist es wie bei jeder Tierart
schwer sie wieder abzutrainieren.

Soviel fällt mir gerade dazu ein.
Birds! Birds need flying. Flying is freedom, and, and not having to rely on anyone.
Jewl , Rio (Movie)
4 Katharinen Louise, Kiki,Greeny,Sunny
4 Welli Eddy, Spikey und Saphira Lilly
Unvergessen: Charly & Eiki, Balu,Susi,Sissi,Fiby

Benutzeravatar
keiax
Beiträge: 2932
Registriert: 27 Mai 2008 20:46
Wohnort: Raum Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Schlafplatz

Beitragvon keiax » 07 Aug 2013 21:17

Ach ja, wenn unsere übermütig sind, hilft es auch manchmal das
Licht etappenweise aus zu machen, so dass sie merken dass es
Abend wird und ihre Schlafplätze aufsuchen.
Birds! Birds need flying. Flying is freedom, and, and not having to rely on anyone.
Jewl , Rio (Movie)
4 Katharinen Louise, Kiki,Greeny,Sunny
4 Welli Eddy, Spikey und Saphira Lilly
Unvergessen: Charly & Eiki, Balu,Susi,Sissi,Fiby

Benutzeravatar
geierlady
Beiträge: 1746
Registriert: 28 Mai 2012 23:18
Wohnort: Düsseldorf

Re: Schlafplatz

Beitragvon geierlady » 07 Aug 2013 23:11

Das finde ich, ist das Wichtigste. Vögel suchen bei Dämmerung ihren Schlafplatz auf.
Haben sie denn ein Schlafhäuschen? Mögen sie es, und haben sie es bislang benutzt?
Wenn ja, ist es weit oben in der Voliere angebracht?
Viele Grüße
geierlady
mit Yuki und Paulchen
Unvergessen: Janosch

Benutzeravatar
vm22
Beiträge: 65
Registriert: 26 Jul 2013 19:00
Wohnort: Hamburg

Re: Schlafplatz

Beitragvon vm22 » 14 Sep 2013 12:07

Danke für eure Tipps, die beiden nehmen jetzt die Korkröhre als Schlafplatz :)
Ich denke das ist akzeptabel :D
Habe ein bisschen hin und her schieben müssen aber jetzt habe ich das erreicht was ich wollte :)
Grüße aus Hamburg von Clio , Crank, Tequila & Sunrise

Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.
Mohandas Karamchand Gandhi, *1869 †1948


Zurück zu „Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste