Kathi attackiert Futter???

Schwanzfächern, Kopfüberhängen und andere typische Verhaltensweisen
Benutzeravatar
geierlady
Beiträge: 1746
Registriert: 28 Mai 2012 23:18
Wohnort: Düsseldorf

Re: Kathi attackiert Futter???

Beitragvon geierlady » 06 Sep 2013 00:13

Bei Geschwistern kann es schon vorkommen, dass sie sich als Erwachsene nicht mehr so gut verstehen, das hab ich hier im Forum schon mehrfach gelesen.
Aber warte erst mal ab, wie sie sich in einer größeren Voliere entwickeln.
Dass meine Hähnchen sich so gut verstehen, hängt sicher auch damit zusammen, dass sie genug Platz haben.
Viele Grüße
geierlady
mit Yuki und Paulchen
Unvergessen: Janosch

Benutzeravatar
petro
Beiträge: 968
Registriert: 27 Jan 2010 20:23
Wohnort: Osten Niederlande
Kontaktdaten:

Re: Kathi attackiert Futter???

Beitragvon petro » 06 Sep 2013 06:19

Nike is ein Hahn.
Piet is ein Henne.

:D
Grüße Petro

www.everyoneweb.com/Petro

Benutzeravatar
Moni
Moniratorin & Netzwerkler
Beiträge: 9270
Registriert: 11 Okt 2003 14:08
Wohnort: Haibach, um die Ecke von Aschaffenburg, dem bayerischen Nizza ;-)
Kontaktdaten:

Re: Kathi attackiert Futter???

Beitragvon Moni » 06 Sep 2013 07:06

Ui, Jenny ... das sind ja mal eindeutige Fotos :D (ich hatte schon sowas vermutet :wink: )

geierlady hat geschrieben:Bei Geschwistern kann es schon vorkommen, dass sie sich als Erwachsene nicht mehr so gut verstehen, das hab ich hier im Forum schon mehrfach gelesen.
Aber warte erst mal ab, wie sie sich in einer größeren Voliere entwickeln.
Dass meine Hähnchen sich so gut verstehen, hängt sicher auch damit zusammen, dass sie genug Platz haben.


Gegengeschlechtliche Geschwister sind in der Lage, sich zu vermehren ... der Instinkt "verbietet" ihnen aber eine Inzucht. In der Natur suchen sich geschlechtsreife Tiere einen blutsfremden Partner, um "gesunden" Nachwuchs zu bekommen. Zwei miteinander vergesellschaftete Geschwister tun sich notgedrungen auch zusammen, aber die Partnerschaft ist durch ihr angeborenes Wissen belastet.

Gleichgeschlechtliche Geschwister verstehen sich oft besser, da kann ja nix passieren :wink:
Lieben Gruß von Moni und ihren Seelenvögeln
In meinem Herzen: Maxi, Moritz, Henry, Sammy, Charlie und Christo
www.kathiparadies.de
www.facebook.com/Kathiparadies
www.facebook.com/Linnieworld


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. Wilhelm Busch

Benutzeravatar
dieJenny1982
Beiträge: 90
Registriert: 16 Aug 2012 21:28
Wohnort: 58095 Hagen

Re: Kathi attackiert Futter???

Beitragvon dieJenny1982 » 06 Sep 2013 08:52

petro hat geschrieben:Nike is ein Hahn.
Piet is ein Henne.

:D


Danke euch... :D :roll: :D :roll: :D

Wir haben es ja auch vermutet... Allein schon dadurch, dass Nike immer "ihren Fuss auf Piets Rücken ausruht"... :D

Wir wissen jetzt natürlich nicht genau, ob die Beiden Geschwister sind, aber Nike versucht immer den Piet zu verführen... Entweder ist das halbherzig, der Instinkt springt nicht an oder sie sind von verschiedenen Eltern... Hmmm, vielleicht sollte ich den Züchter mal kontaktieren...


Mit dem Geschlecht hatte ich schonmal als ich noch Vogelspinnen hatte... :D Meine erste Spinne wurde mir als Bock verkauft, ich nannte sie Hr. Schmidt, aber nach 5 Jahren hat er sich als Weib heraus gestellt... :wink:
- Lange Tage und angenehme Nächte -

... fühlt euch gegrüßt von Jenny und den Kathis Nike (Sneak-Sittich) und Piet (VorzeigeFederbündel) :-D

Benutzeravatar
Annemaus
Netzwerkler
Beiträge: 1480
Registriert: 01 Apr 2007 21:58
Wohnort: Minden/NRW
Kontaktdaten:

Re: Kathi attackiert Futter???

Beitragvon Annemaus » 06 Sep 2013 09:43

Es ist nicht zwingend vorprogrammiert, dass sich gegengeschlechtliche Geschwister nicht vertragen. Feebee, die erste Partnerin von meinem Fawkes war auch seine Schwester. Die haben sich super verstanden. Also nicht gleich verzweifeln.

Benutzeravatar
dieJenny1982
Beiträge: 90
Registriert: 16 Aug 2012 21:28
Wohnort: 58095 Hagen

Re: Kathi attackiert Futter???

Beitragvon dieJenny1982 » 06 Sep 2013 12:49

Yeeeeeah! Über Quoka hab ich eine Darwin in Köln gefunden... :D :D :D

Wir verhandeln noch, ist mit Nager-Equipment, da kann ich bestimmt das ein oder andere Teil integrieren und umfunktionieren... ;-)

Kosten werden zwischen 120 - 160 EUR liegen, aber wird erst nächsten Monat geholt... Naja, bis dahin werden wir es auch noch schaffen!
Danke für die Empfehlung!!! :) :) :)
- Lange Tage und angenehme Nächte -

... fühlt euch gegrüßt von Jenny und den Kathis Nike (Sneak-Sittich) und Piet (VorzeigeFederbündel) :-D

Benutzeravatar
Angie
Beiträge: 258
Registriert: 24 Aug 2013 13:21
Wohnort: BW

Re: Kathi attackiert Futter???

Beitragvon Angie » 06 Sep 2013 13:15

Das freut mich für Euch. :)
Liebe Grüsse von der kathielosen Angie und ihrem Welli-Fluggeschwader

Benutzeravatar
Jenny
Beiträge: 939
Registriert: 13 Apr 2013 17:45
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Kathi attackiert Futter???

Beitragvon Jenny » 06 Sep 2013 17:22

Yay, super! Dann schon mal herzlichen Glückwunsch dazu!
Viele Grüße,

Jenny mit Bilbo, Kiwi, Muffin und Pepper
Und immer bei uns: Yoda , Yoshi, Blue

Coco Chanel
Beiträge: 1409
Registriert: 21 Sep 2012 11:37

Re: Kathi attackiert Futter???

Beitragvon Coco Chanel » 06 Sep 2013 20:06

es wäre zu überlegen, dass du noch ein päarchen dazu holst - blutsfremde natürlich! Viel Glück :wink:
:D

Benutzeravatar
dieJenny1982
Beiträge: 90
Registriert: 16 Aug 2012 21:28
Wohnort: 58095 Hagen

Re: Kathi attackiert Futter???

Beitragvon dieJenny1982 » 06 Sep 2013 20:23

Coco Chanel hat geschrieben:es wäre zu überlegen, dass du noch ein päarchen dazu holst - blutsfremde natürlich! Viel Glück :wink:


Ich denke darauf wird es hinaus laufen, aber erstmal Käfig, einrichten, eingewöhnen und dann schauen wir weiter... :D
- Lange Tage und angenehme Nächte -

... fühlt euch gegrüßt von Jenny und den Kathis Nike (Sneak-Sittich) und Piet (VorzeigeFederbündel) :-D


Zurück zu „Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast