Kathi attackiert Futter???

Schwanzfächern, Kopfüberhängen und andere typische Verhaltensweisen
Benutzeravatar
penny
Beiträge: 732
Registriert: 04 Aug 2013 11:24
Wohnort: Ulm

Re: Kathi attackiert Futter???

Beitragvon penny » 13 Sep 2013 18:23

Hi Jenny,
hat sich bei dir inzw die Lage wieder beruhigt? Ich kann seit neuestem vom selben Problem berichten.Meine Shorty frisst mir aus der Hand und sobald sich meine Hand entfernt (ohne Futter!) geht sie beißend auf mich los.Versteh das nicht!

Benutzeravatar
dieJenny1982
Beiträge: 90
Registriert: 16 Aug 2012 21:28
Wohnort: 58095 Hagen

Re: Kathi attackiert Futter???

Beitragvon dieJenny1982 » 11 Okt 2013 00:10

Hallöchen ihr Lieben,

die Darwin ist da und aufgebaut... :D
Mussten ein bissl was dran reparieren, sie ist auch noch nicht eingerichtet... Nur die beiliegenden Stangen sind drin.
In meiner Verzweiflung selbst ein Häuschen zu bauen (*lol*) habe ich über Ebay einige schöne Sachen bei jemandem gekauft, der selbst baut und der hat uns nu ein Schlafhäuschen gebaut... Das wurde heute versandt und ich bin schon ganz gespannt was das wird... :D

Die beiden Schnäbelchen haben heute schon die Darwin erkundet (mit Hilfe von Kolbenhirse) und wollten den Balkon oben gar nicht mehr verlassen... :D

Ich poste mal ein Foto, wenn das Häuschen da ist!

Nu aber ne andere Frage, bei meinen Beiden wachsen die Krallen wie verrückt und ich schleppe sie zum TA, der die Krallen kürzt.
Piet verhält sich vorbildlich, knabbert ein bissl am Finger, aber lässt es über sich ergehen... Die NIke macht wie immer ein Riesentheater und es hört sich an, als würde sie fies und elendig ermeuchelt... Die 2 sind auch immer einige Stunden danach sauer auf mich.
Das letzte Mal waren wir vor ca. 5 Wochen da, aber die beiden hinteren inneren Krallen sind dermaßen gebogen, dass beide immer wieder überall hängen bleiben...
Bei der Darwin war es jetzt schon einige Male ganz schlimm. Ich hab mir die Krallen im Licht mal angesehen, das Leben geht bis vorne, da kann man gar nix kürzen... :|
Habt ihr diese Probleme auch? In der Darwin wird es jetzt Äste und Stangen mit größerem Durchmesser geben, damit die Krallen sich besser abnutzen.
- Lange Tage und angenehme Nächte -

... fühlt euch gegrüßt von Jenny und den Kathis Nike (Sneak-Sittich) und Piet (VorzeigeFederbündel) :-D

Benutzeravatar
Sittich-Pappa
Netzwerkler
Beiträge: 1534
Registriert: 05 Jun 2012 09:29
Wohnort: Im Reich der Kuckucksuhren

Re: Kathi attackiert Futter???

Beitragvon Sittich-Pappa » 11 Okt 2013 09:53

dieJenny1982 hat geschrieben:
... aber die beiden hinteren inneren Krallen sind dermaßen gebogen, dass beide immer wieder überall hängen bleiben...

Solche Kandidaten hab ich auch, da hilft nur regelmäßig schneiden.
Was du machen kannst sind Äste mit unterschiedliche Durchmesser anbringen und einige sollten auch schräg angebracht werden damit sie daran hoch klettern können, das nutzt die Krallen besser ab.
LG von Olli
und den Kathis:

Clyde,Minni,Stitch,Tom,Casper,Struppi,Lucky,Sunny,Elvis,Teddy,Felix,Falco,Faxe,Chico,Speedy,Kalle,Bolle,Max,Moritz, Diana,Wiki,Balu,Freddy,Sam,Alice,Luci

"Ein großer Mensch ist derjenige, der sein Kinderherz nicht verliert."

Benutzeravatar
Jenny
Beiträge: 939
Registriert: 13 Apr 2013 17:45
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Kathi attackiert Futter???

Beitragvon Jenny » 11 Okt 2013 17:18

Wir haben zum Krallen abwetzen auch neuerdings ein flaches Stück Rinde und eine Korkröhre im Käfig. Da gehen sie auch regelmäßig drauf. Vielleicht ist das ja auch eine Überlegung für dich.
Viele Grüße,

Jenny mit Bilbo, Kiwi, Muffin und Pepper
Und immer bei uns: Yoda , Yoshi, Blue

Benutzeravatar
dieJenny1982
Beiträge: 90
Registriert: 16 Aug 2012 21:28
Wohnort: 58095 Hagen

Re: Kathi attackiert Futter???

Beitragvon dieJenny1982 » 11 Okt 2013 21:30

Das klingt gut, Jenny!!! Wollte mal über Ebay solche kleinen "Sitzbrettchen" aus Korkrinde anschaffen, die mit einer Flügelmutter befestigt werden.

Oder eine Korkröhre zum hängen... Gute Idee!!! :D
- Lange Tage und angenehme Nächte -

... fühlt euch gegrüßt von Jenny und den Kathis Nike (Sneak-Sittich) und Piet (VorzeigeFederbündel) :-D

Benutzeravatar
Tinaeule
Beiträge: 941
Registriert: 23 Sep 2012 20:42

Re: Kathi attackiert Futter???

Beitragvon Tinaeule » 11 Okt 2013 21:33

Nunja, bei einer kompletten Korkröhre muss man ein bisschen aufpassen: wird auch gern als Bruthöhle genutzt! :D
Tina mit Eddie, Ducky, Sunny, Judy, Wölkchen und unsere Merle, sowie Lucy und Jan
Unvergessen Mabel und Gipsy
Und Lilli in der großen weiten Welt

Benutzeravatar
dieJenny1982
Beiträge: 90
Registriert: 16 Aug 2012 21:28
Wohnort: 58095 Hagen

Re: Kathi attackiert Futter???

Beitragvon dieJenny1982 » 11 Okt 2013 21:37

Stimmt!!! Das wollen wir ja net... :D Die kleinen Schlingels.. :wink:
- Lange Tage und angenehme Nächte -

... fühlt euch gegrüßt von Jenny und den Kathis Nike (Sneak-Sittich) und Piet (VorzeigeFederbündel) :-D

Benutzeravatar
Sittich-Pappa
Netzwerkler
Beiträge: 1534
Registriert: 05 Jun 2012 09:29
Wohnort: Im Reich der Kuckucksuhren

Re: Kathi attackiert Futter???

Beitragvon Sittich-Pappa » 11 Okt 2013 22:33

Tinaeule hat geschrieben:Nunja, bei einer kompletten Korkröhre muss man ein bisschen aufpassen: wird auch gern als Bruthöhle genutzt! :D

Solange ich Kathis halte hat das noch keiner gemacht und ich benutze nur Röhren als Schlafstätte und das schon seehr lange. :)
LG von Olli
und den Kathis:

Clyde,Minni,Stitch,Tom,Casper,Struppi,Lucky,Sunny,Elvis,Teddy,Felix,Falco,Faxe,Chico,Speedy,Kalle,Bolle,Max,Moritz, Diana,Wiki,Balu,Freddy,Sam,Alice,Luci

"Ein großer Mensch ist derjenige, der sein Kinderherz nicht verliert."

Benutzeravatar
Jenny
Beiträge: 939
Registriert: 13 Apr 2013 17:45
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Kathi attackiert Futter???

Beitragvon Jenny » 11 Okt 2013 22:41

Vielleicht kommt es auch drauf an, wie man die Röhre aufhängt? Und auch, wie genau die Röhre beschaffen ist.
Unsere hat 5 Astlöcher und hängt schräg in einem Eck des Käfigs, jedes Ende jeweils Richtung einer Käfigtür, sodass ich im Notfall reingreifen könnte.
Viele Grüße,

Jenny mit Bilbo, Kiwi, Muffin und Pepper
Und immer bei uns: Yoda , Yoshi, Blue

Benutzeravatar
Tinaeule
Beiträge: 941
Registriert: 23 Sep 2012 20:42

Re: Kathi attackiert Futter???

Beitragvon Tinaeule » 11 Okt 2013 23:20

Stimmt, ist nur ne Vermutung. Hab nur gerade "schlechte" Erfahrungen mit meinen Ziegen gemacht, weil ich es nicht ernstgenommen hab, und dann wars zu spät. Ist vielleicht zu vorsichtig, und vielleicht würden unsere kleinen Süßen das niemals tun, aber wenn, ist ne Korkröhre echt ne schlechte Idee, die viele Folgeprobleme verursacht. Nur meine Meinung. Und Vielleicht auch übertriebene Vorsicht. Sry.
Tina mit Eddie, Ducky, Sunny, Judy, Wölkchen und unsere Merle, sowie Lucy und Jan
Unvergessen Mabel und Gipsy
Und Lilli in der großen weiten Welt


Zurück zu „Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste