Kathi attackiert Futter???

Schwanzfächern, Kopfüberhängen und andere typische Verhaltensweisen
Benutzeravatar
Moni
Moniratorin & Netzwerkler
Beiträge: 9270
Registriert: 11 Okt 2003 14:08
Wohnort: Haibach, um die Ecke von Aschaffenburg, dem bayerischen Nizza ;-)
Kontaktdaten:

Off topic

Beitragvon Moni » 17 Nov 2013 11:12

Danke Angie ... ich auch :)

Obwohl viele meiner Videos mit Wehmut behaftet sind, weil meine ersten Kathis ja schon im Kathihimmel sind, bin ich doch sehr froh, dass es die technische Möglichkeit gibt, Erinnerungen im wahrsten Sinne "lebendig" zu halten ...

Schönen Sonntag :)
Lieben Gruß von Moni und ihren Seelenvögeln
In meinem Herzen: Maxi, Moritz, Henry, Sammy, Charlie und Christo
www.kathiparadies.de
www.facebook.com/Kathiparadies
www.facebook.com/Linnieworld


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. Wilhelm Busch

Benutzeravatar
dieJenny1982
Beiträge: 90
Registriert: 16 Aug 2012 21:28
Wohnort: 58095 Hagen

Re: Kathi attackiert Futter???

Beitragvon dieJenny1982 » 23 Nov 2013 16:33

Hallo ihr Lieben,

Piet und NIke sind sehr glücklich mit der Darwin und haben sie vollangenommen... Sprich, Abends gehen die 2 auch schnurstracks zum poofen in die Darwin - aber...

Das Haus ist nach wie vor uninteressant, wir schlafen gern davor auf nem Ast, sitzen drauf, aber wir gehen nicht rein... :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Der untere Bereich wird auch ein wenig genutzt, aber eher sporadisch, nur zum erkunden!

Leider haben sich die Futterattacken von NIke nicht gebessert, ich werde immer noch attackiert, wenn ich Futter am Stück bringe und mittlerweile sogar manchmal, wenn ich die ganzen Wassernäpfe raus schleppe... Nike kreischt und flattert mich an... Wenn ich die Näpfe zurück bringe, versucht sie immer mich in die Finger zu beißen... :(

Hab schon verschiedenes probiert und die Näpfe einzeln rausgenommen, alle zusammen... oder auch wenn die beiden beschäftigt waren schnell still und heimlich... :( Die Kurze sieht es aus dem Augenwinkel und rast auf mich los...

Echt schade... Meine arme Kathimaus... Thema zu kleiner Käfig und fehlendes Haus können wir ja nun ausschließen...

LG
Jenny
- Lange Tage und angenehme Nächte -

... fühlt euch gegrüßt von Jenny und den Kathis Nike (Sneak-Sittich) und Piet (VorzeigeFederbündel) :-D

Benutzeravatar
Jenny
Beiträge: 939
Registriert: 13 Apr 2013 17:45
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Kathi attackiert Futter???

Beitragvon Jenny » 23 Nov 2013 19:25

Ich mach ja mit meinen beiden gerade Clickertraining. Da gibt es auch ein extra Buch für Clickertraining zum Vermeiden von Schreien und Beißen. Ich habe es nicht gelesen und auch sonst keine Erfahrung damit, aber vielleicht möchtest du das ja mal versuchen?
Viele Grüße,

Jenny mit Bilbo, Kiwi, Muffin und Pepper
Und immer bei uns: Yoda , Yoshi, Blue

Benutzeravatar
Tinaeule
Beiträge: 941
Registriert: 23 Sep 2012 20:42

Re: Kathi attackiert Futter???

Beitragvon Tinaeule » 23 Nov 2013 22:50

Hm, kann ich mir gar nicht vorstellen, ein Kathi, der so mutig ist, seinen Halter zu attackieren??? In echt :uiuiui:
Tina mit Eddie, Ducky, Sunny, Judy, Wölkchen und unsere Merle, sowie Lucy und Jan
Unvergessen Mabel und Gipsy
Und Lilli in der großen weiten Welt

Benutzeravatar
dieJenny1982
Beiträge: 90
Registriert: 16 Aug 2012 21:28
Wohnort: 58095 Hagen

Re: Kathi attackiert Futter???

Beitragvon dieJenny1982 » 23 Nov 2013 23:49

Oh ja, meine sind sehr selbstbewusst und mutig... :D

Wenn die beiden uns auf der Couch als Spielplatz benutzten und sie sitzen z. B. bei meinem Menne und ich gestikuliere zu wild oder schlackere mit meiner Hand, werde ich auch kreischend attackiert... Wir vermuten, dass sie in dem Moment meinen Menne schützen wollen... Schon komisch... :roll: :roll: :roll:

Wenn 50 Gramm Kathi zeternd und kreischend auf dich zufliegt... Wenn sie dann auf mir landen, ist alles wieder gut... Aber in dem Moment fliegt dir schonmal alles aus dem Gesicht und der Magen rutscht ne Etage tiefer... :D

Hmmmm, Clickertraining... Hmmmm... Ich weiß ja nicht... Muss ich mich mal einlesen...
- Lange Tage und angenehme Nächte -

... fühlt euch gegrüßt von Jenny und den Kathis Nike (Sneak-Sittich) und Piet (VorzeigeFederbündel) :-D

Coco Chanel
Beiträge: 1409
Registriert: 21 Sep 2012 11:37

Re: Kathi attackiert Futter???

Beitragvon Coco Chanel » 24 Nov 2013 13:02

da kommt mir eine Idee? Lackierst du deine Fingernägel vielleicht :P auch noch in ROT :shock: :lol:
:D

Benutzeravatar
Moni
Moniratorin & Netzwerkler
Beiträge: 9270
Registriert: 11 Okt 2003 14:08
Wohnort: Haibach, um die Ecke von Aschaffenburg, dem bayerischen Nizza ;-)
Kontaktdaten:

Re: Kathi attackiert Futter???

Beitragvon Moni » 24 Nov 2013 14:06

Angela... du wieder :lol: :lol:

--------------------------------------

Jenny, zum Ausprobieren .... VOR dem Füttern oder in den Käfig greifen Rescue-Tropfen (Bachblüten) für Tiere mit der Blumendusche als feinsten Sprühnebel in den Käfig sprühen - nicht auf die Tiere(!), sondern in den Käfigraum, sodass der Sprühnebel von oben auf sie fällt ... etwas abwarten ... beruhigend mit den Tieren sprechen und dann erst herumhantieren ... gut Glück!
Lieben Gruß von Moni und ihren Seelenvögeln
In meinem Herzen: Maxi, Moritz, Henry, Sammy, Charlie und Christo
www.kathiparadies.de
www.facebook.com/Kathiparadies
www.facebook.com/Linnieworld


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. Wilhelm Busch

Benutzeravatar
dieJenny1982
Beiträge: 90
Registriert: 16 Aug 2012 21:28
Wohnort: 58095 Hagen

Re: Kathi attackiert Futter???

Beitragvon dieJenny1982 » 24 Nov 2013 14:19

Coco Chanel hat geschrieben:da kommt mir eine Idee? Lackierst du deine Fingernägel vielleicht :P auch noch in ROT :shock: :lol:


:D jaaaaaa, ich hab lackierte Nägel... Meist schwarz, sonst lila oder rot... :D
- Lange Tage und angenehme Nächte -

... fühlt euch gegrüßt von Jenny und den Kathis Nike (Sneak-Sittich) und Piet (VorzeigeFederbündel) :-D

Benutzeravatar
dieJenny1982
Beiträge: 90
Registriert: 16 Aug 2012 21:28
Wohnort: 58095 Hagen

Re: Kathi attackiert Futter???

Beitragvon dieJenny1982 » 24 Nov 2013 14:20

Moni hat geschrieben:Angela... du wieder :lol: :lol:

--------------------------------------

Jenny, zum Ausprobieren .... VOR dem Füttern oder in den Käfig greifen Rescue-Tropfen (Bachblüten) für Tiere mit der Blumendusche als feinsten Sprühnebel in den Käfig sprühen - nicht auf die Tiere(!), sondern in den Käfigraum, sodass der Sprühnebel von oben auf sie fällt ... etwas abwarten ... beruhigend mit den Tieren sprechen und dann erst herumhantieren ... gut Glück!


Hi Moni,

das "Problem" besteht ja nicht nur, wenn die im Käfig sind... :( Auch beim Freiflug werde ich angeflogen und attackiert...
- Lange Tage und angenehme Nächte -

... fühlt euch gegrüßt von Jenny und den Kathis Nike (Sneak-Sittich) und Piet (VorzeigeFederbündel) :-D

Benutzeravatar
keiax
Beiträge: 2932
Registriert: 27 Mai 2008 20:46
Wohnort: Raum Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Kathi attackiert Futter???

Beitragvon keiax » 24 Nov 2013 17:36

dieJenny1982 hat geschrieben:Wenn die beiden uns auf der Couch als Spielplatz benutzten und sie sitzen z. B. bei meinem Menne und ich gestikuliere zu wild oder schlackere mit meiner Hand, werde ich auch kreischend attackiert... Wir vermuten, dass sie in dem Moment meinen Menne schützen wollen... Schon komisch... :roll: :roll: :roll:

Also, dann geb ich auch mal meinenSenf dazu, hab da einige Fragen.
Bis jetzt konnte ich deinen Posts entnehmen dass sie Kreischend auf dich zufliegt (Wass jetzt alleine noch nichts dramatisches, da ein "Kathi Antikollisionssystem" sein kann), und dich in der Volliere versucht zu beissen.

Wenn 50 Gramm Kathi zeternd und kreischend auf dich zufliegt... Wenn sie dann auf mir landen, ist alles wieder gut... Aber in dem Moment fliegt dir schonmal alles aus dem Gesicht und der Magen rutscht ne Etage tiefer... :D


Wie sieht dass aus, fliegt sie schreiend auf dich zu und landet dann friedlich?
Oder versucht sie dich dann zu beissen oder sonst irgendwie zu atakieren?

Zur Situation in Bezug aufs Futter währen auch noch Informationen zum drumrum wichtig:
In welchem Abstand beginnt sie dich anzugreifen?
Zeigt sie davor ein ungewöhnliches verhalten
(z.B Schnabelaufreissen, Halsrecken, Flügelschlagen, Kreischen, Schimpfen, Fächern, Federn anlegen)?
Versucht sie sich vor dem Angriff zurück zu ziehen?
Greifft sie jedes mal an oder nur in bestimmten Situationen?
Wo befindet sich ihr Partner zu der Zeit?
Wie ist ihre Körpersprache während dem Angriff? (details S.o.)
Optimal währe natürlich ein Video oder Fotos von dem Verhalten, aber das drum rum beobachten ist das wichtigste.

Die Reaktion auf Hautfarbe muss nicht unbedingt was mit Wärme zu tuhn haben. Es kann sein, dass sich bei den kleinen
da "alte" erfahrungen niedergeschlagen haben, sprich sie mit etwas Hautfarbenem wie der Hand schlechte
Erfahrungen gemacht haben. Deshalb währe auch mal interessant wie sie reagiert wenn du einen Handschuh
trägst, ob sie die Hand dann nach wie vor angreifft oder ob die dann ignoriert wird.

Bei pubertärem Verhalten hast du bei den Kleinen das Problem, dass jede Art von Aufmerksamkeit als Zuwendung verstanden
wird, und die als Belohnung. Um unseren Chaoten die grenzen Aufzuzeigen nutze ich meistens den Effekt, dass sie von mir
ja auch aufmerksamkeit haben wollen. Sprich Belohnung, also Beachtung, gibt es bei unseren dann wenn sie kein unerwünschtes
verhalten zeigen. Beruht auf dem Prinzip der Positiven Verstärkung und funktioniert bei unseren eigentlich ganz gut.
Birds! Birds need flying. Flying is freedom, and, and not having to rely on anyone.
Jewl , Rio (Movie)
4 Katharinen Louise, Kiki,Greeny,Sunny
4 Welli Eddy, Spikey und Saphira Lilly
Unvergessen: Charly & Eiki, Balu,Susi,Sissi,Fiby


Zurück zu „Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste