Partnerwahl

Schwanzfächern, Kopfüberhängen und andere typische Verhaltensweisen
Benutzeravatar
penny
Beiträge: 732
Registriert: 04 Aug 2013 11:24
Wohnort: Ulm

Partnerwahl

Beitragvon penny » 19 Nov 2013 11:00

Nur aus Interesse!
In einem großen Schwarm: Wie lange braucht ein Kathi um seinen Partner zu bestimmen? Ist es Liebe auf den ersten Blick? Wochen? Oder gibt es sogar Pärchen die sich anfangs nur stritten und dann liebten?
Danke

Benutzeravatar
Markuss
Beiträge: 704
Registriert: 16 Nov 2011 03:23
Wohnort: 48607 Ochtrup
Kontaktdaten:

Re: Partnerwahl

Beitragvon Markuss » 20 Nov 2013 10:42

Da ist alles und nichts möglich ... mit irgendeinem werden sie sich früher oder später anfreunden - notfalls mit einem gleichgeschlechtlichen.
Ich halte aktuell 10 Katharinas 10 Wellensittiche 9 Sperlingspapageien 2 Kanarienvögel 7 Spitzschwanzamadinen 4 Schildsittiche 4 Princess-of-Wales-Sittiche und 10 Chinesische Zwergwachteln.

Benutzeravatar
penny
Beiträge: 732
Registriert: 04 Aug 2013 11:24
Wohnort: Ulm

Re: Partnerwahl

Beitragvon penny » 20 Nov 2013 15:11

Notfalls? Heißt also, wenn die Geschlechter ausgeglichen sind bilden sich auch ausschließlich Mann+Frau? Oder gibts da auch Ausnahmen?

Benutzeravatar
Markuss
Beiträge: 704
Registriert: 16 Nov 2011 03:23
Wohnort: 48607 Ochtrup
Kontaktdaten:

Re: Partnerwahl

Beitragvon Markuss » 20 Nov 2013 15:42

Es kann natürlich auch mal so homosexuelle Tiere geben, aber in der Regel versuchen sie natürlich einen "Fortpflanzungs"partner zu bekommen.
Ich halte aktuell 10 Katharinas 10 Wellensittiche 9 Sperlingspapageien 2 Kanarienvögel 7 Spitzschwanzamadinen 4 Schildsittiche 4 Princess-of-Wales-Sittiche und 10 Chinesische Zwergwachteln.


Zurück zu „Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste