Umzug

Schwanzfächern, Kopfüberhängen und andere typische Verhaltensweisen
Benutzeravatar
Federkugel
Beiträge: 226
Registriert: 10 Jul 2013 13:14

Re: Umzug

Beitragvon Federkugel » 29 Dez 2013 17:59

Bei so a voliere ist das ja leichter als bei a gerüstmauer aus holz und draht :/

Benutzeravatar
Moni
Moniratorin & Netzwerkler
Beiträge: 9270
Registriert: 11 Okt 2003 14:08
Wohnort: Haibach, um die Ecke von Aschaffenburg, dem bayerischen Nizza ;-)
Kontaktdaten:

Re: Umzug

Beitragvon Moni » 29 Dez 2013 18:12

Wenn du deine Tiere mitsamt dem alten Käfig in die neue Voliere stellen kannst, ist das doch prima. Dann müssen sie nicht lange nach dem Eingang suchen :wink: . Und irgendwann werden sie doch mal rausgehen, notfalls stellst du das Futter in Sichtweite auf den Volierenboden. Dann nimmst du den alten Käfig raus und lässt sie ihr neues Reich erkunden.

Sorry Federkügelchen, vielleicht bin ich grade unbeweglich im Denken, aber ich sehe das Problem nicht :(
Lieben Gruß von Moni und ihren Seelenvögeln
In meinem Herzen: Maxi, Moritz, Henry, Sammy, Charlie und Christo
www.kathiparadies.de
www.facebook.com/Kathiparadies
www.facebook.com/Linnieworld


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. Wilhelm Busch

Benutzeravatar
Federkugel
Beiträge: 226
Registriert: 10 Jul 2013 13:14

Re: Umzug

Beitragvon Federkugel » 29 Dez 2013 18:29

Der käfig is ja in die voliere!


Zurück zu „Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste