Bachblüten zu Silvester

Schwanzfächern, Kopfüberhängen und andere typische Verhaltensweisen
Benutzeravatar
Federkugel
Beiträge: 226
Registriert: 10 Jul 2013 13:14

Bachblüten zu Silvester

Beitragvon Federkugel » 29 Dez 2013 16:01

Hi!

Könnte ich zu Silvester bachblüten als Beruhigungsmittel geben (oder Kamillentee (zimmertemperatur!)

Voriges Jahr lief es gut zwischen Horus und Poseidon. Nur am Anfang wurde das Feuerwerk ein bisschen "tweetisiert". Habe nur kolbenhirse reingehängt.

Was meint ihr: würde Kiki weil sie jünger ist ein Vorbild an Horus nehmen und ruhig bleiben?
Oder wird Horus weil er dümmer ist (die harte Wahrheit) -falls Kiki es tut- heftig durch den Käfig fliegen usw. ?

Lg
Viele grüße von Horus und Kiki!
Und klarerweise auch von mein kleiner Poseidon (?.?.2012 - 25.8.2013)

Benutzeravatar
penny
Beiträge: 732
Registriert: 04 Aug 2013 11:24
Wohnort: Ulm

Re: Bachblüten zu Silvester

Beitragvon penny » 29 Dez 2013 16:56

Nimm die Bachblüte "Aspen".Vorsicht ist immer besser als Nachsicht

Benutzeravatar
Moni
Moniratorin & Netzwerkler
Beiträge: 9270
Registriert: 11 Okt 2003 14:08
Wohnort: Haibach, um die Ecke von Aschaffenburg, dem bayerischen Nizza ;-)
Kontaktdaten:

Re: Bachblüten zu Silvester

Beitragvon Moni » 29 Dez 2013 17:15

Du kannst zur Beruhigung ausnahmsweise auch mal den Käfig abhängen (oder die Rollos runterlassen, falls vorhanden), dann werden die Tiere nicht durch grelle Lichtblitze gestört. Bei uns meinen die Nachbarn immer, mit Raketen und Böllern die Welt retten zu müssen :motz:

Ansonsten ist die beste Unterstützung immer die Anwesenheit der Pfleger, die beruhigend auf das oder die Tiere einwirken können :idea:
Lieben Gruß von Moni und ihren Seelenvögeln
In meinem Herzen: Maxi, Moritz, Henry, Sammy, Charlie und Christo
www.kathiparadies.de
www.facebook.com/Kathiparadies
www.facebook.com/Linnieworld


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. Wilhelm Busch

Benutzeravatar
Federkugel
Beiträge: 226
Registriert: 10 Jul 2013 13:14

Re: Bachblüten zu Silvester

Beitragvon Federkugel » 29 Dez 2013 18:27

Okidoki

Benutzeravatar
angel
Moderatorin & Netzwerkler
Beiträge: 2149
Registriert: 15 Mär 2005 18:12
Wohnort: MVP

Re: Bachblüten zu Silvester

Beitragvon angel » 29 Dez 2013 19:30

Ich setze auch auf geschlossene Jalousien und etwas Licht. Da ich nicht gern feiere, habe ich kein Problem, sie die Nacht über zu bewachen. Mama schläft mit offenen Ohren :D bis jetzt war immer alles ruhig, auch wenn die Umgebung mit Böllern den dritten Weltkrieg anzettelt :rolleyes: :motz: :evil: :motz: :angry:

Benutzeravatar
Federkugel
Beiträge: 226
Registriert: 10 Jul 2013 13:14

Re: Bachblüten zu Silvester

Beitragvon Federkugel » 29 Dez 2013 20:53

Ich mag die knallerei auch nicht. Habe als 6 jährige in die nachrichten gehört das jemand ein stück holz von einer rakette aufm kopf gekriegt hat. Seitdem zucke ich immer zusammen wenn ich ein knall höre
Auserdem find ich das für die tiere immer so arm

Benutzeravatar
Jenny
Beiträge: 939
Registriert: 13 Apr 2013 17:45
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Bachblüten zu Silvester

Beitragvon Jenny » 29 Dez 2013 23:14

So ne runterkommende Rakete hab ich auch mal abgekriegt. Hatte zum Glück eine dicke Mütze auf und so hat es nicht sehr weh getan :) Dem Freund meiner Tante ist so ein Teil aber mal durch die Heckscheibe seines Autos geflogen. Nicht schön ^^

Wir werden dieses Jahr auch bei den Süßen bleiben. Eigentlich war ein Essen bei Freunden geplant, aber ich bin jetzt erkältet... Werde mit dem Clicker lauern falls sie Angst vor den Böllern kriegen :)
Viele Grüße,

Jenny mit Bilbo, Kiwi, Muffin und Pepper
Und immer bei uns: Yoda , Yoshi, Blue

Benutzeravatar
Federkugel
Beiträge: 226
Registriert: 10 Jul 2013 13:14

Re: Bachblüten zu Silvester

Beitragvon Federkugel » 30 Dez 2013 08:16

Mein dad wird die raketen im garten abknallen, also kann ich ziemlich leicht zu die kleinen kommen.

Coco Chanel
Beiträge: 1409
Registriert: 21 Sep 2012 11:37

Re: Bachblüten zu Silvester

Beitragvon Coco Chanel » 30 Dez 2013 15:22

...dann könnt ihr doch die Bachblüten nehmen :lol: :lol: :lol: *brüll*

mal im Ernst, meine Süßen verhalten sich völlig ruhig, allerdings verbringe ich jetzt schon das zweite Silvester mit ihnen sehr ruhig an der Nordsee. Ich mag das Geknalle auch nicht --- außerdem lieg ich gerad krank im Bett :roll:
:D

Benutzeravatar
Emmaly
Beiträge: 981
Registriert: 13 Nov 2013 09:45
Wohnort: Duisburg

Re: Bachblüten zu Silvester

Beitragvon Emmaly » 30 Dez 2013 15:32

Ui, gute Besserung, Angela Bild

Die Knallerei muss ich auch nicht haben. Unser Russell Emma hat große Angst davor. Sie darf dann immer ins Bad. Da gibt es keine Fenster :roll:
Bild LG Sabine mit Mucki und Saphir Bild


Zurück zu „Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast