Fiepen/piensen

Schwanzfächern, Kopfüberhängen und andere typische Verhaltensweisen
Benutzeravatar
Jenny
Beiträge: 939
Registriert: 13 Apr 2013 17:45
Wohnort: Kaiserslautern

Fiepen/piensen

Beitragvon Jenny » 01 Jan 2014 21:05

Ich beobachte seit einer Weile, dass Yoda gelegentlich fiept. Das klingt irgendwie wehklagend, piensig. Hab schon das Forum durchsucht und unterschichtliche Beschreibungen und Erklärungen dafür gesehen (Angst habe ich ja z.B. vor Brutstimmung) und dachte mir, ich bin auf der sicheren Seite, wenn ich euch mal explizit frage. In den letzten Tagen häuft sich dieses Verhalten nämlich und zusammen mit der großen Entdeckungslust der beiden stimmt mich das nervös. Sie fliegen nämlich seit Samstag (also einen Tag nach der Rückkehr aus dem Urlaub, wo wir sie in einem kleineren Käfig dabei hatten) alle höheren Ebenen des Wohnzimmers, sogar auf den Spotleuchten sind sie schon gelandet.
Hier mal eine kleine Hörprobe von Yoda (dazwischen ein bisschen Kiwi-Gebrabbel). Den optischen Aspekt des Videos könnt ihr ignorieren. Irgendwohin musste ich die Kamera ja richten *g* Die beiden saßen zu dem Zeitpunkt auf dem Brett, das im Video zu sehen ist.

Fiepen
Viele Grüße,

Jenny mit Bilbo, Kiwi, Muffin und Pepper
Und immer bei uns: Yoda , Yoshi, Blue

Benutzeravatar
Sittich-Pappa
Netzwerkler
Beiträge: 1534
Registriert: 05 Jun 2012 09:29
Wohnort: Im Reich der Kuckucksuhren

Re: Fiepen/piensen

Beitragvon Sittich-Pappa » 01 Jan 2014 21:40

Diese laute machen nur die Hennen wenn sie auf der Suche nach einer Nistmöglichkeit sind, zwar eine Möglichkeit in Aussicht haben aber nicht brauchbar ist,
dabei schaut sie sich jede dunkle Ecke an die sie Findet.
Ich würde sagen diese laute deuten auf eine leichte Verunsicherung hin.
LG von Olli
und den Kathis:

Clyde,Minni,Stitch,Tom,Casper,Struppi,Lucky,Sunny,Elvis,Teddy,Felix,Falco,Faxe,Chico,Speedy,Kalle,Bolle,Max,Moritz, Diana,Wiki,Balu,Freddy,Sam,Alice,Luci

"Ein großer Mensch ist derjenige, der sein Kinderherz nicht verliert."

Benutzeravatar
Jenny
Beiträge: 939
Registriert: 13 Apr 2013 17:45
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Fiepen/piensen

Beitragvon Jenny » 01 Jan 2014 21:59

Ja, diese Befürchtung hatte ich. Erklärt auch, warum man die nur von Yoda hört.
Ist es normal, wenn diese Laute auch nachts gemacht werden?
Mein Freund hat letzte Nacht im Wohnzimmer geschlafen (nein, kein Ehekrach, ich bin nur erkältet^^) und hat sich morgens beschwert dass Yoda die ganze Nacht durchgefiepst hat...
Viele Grüße,

Jenny mit Bilbo, Kiwi, Muffin und Pepper
Und immer bei uns: Yoda , Yoshi, Blue

Benutzeravatar
keiax
Beiträge: 2932
Registriert: 27 Mai 2008 20:46
Wohnort: Raum Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Fiepen/piensen

Beitragvon keiax » 01 Jan 2014 23:46

Kann sein, fiepsen tuhn unsere nachts zwar nicht aber Charly plappert im Schlaf und das nicht zu knapp ... Aber beide Augen dabei fest geschlossen und Atmung ruhig.

Benutzeravatar
Moni
Moniratorin & Netzwerkler
Beiträge: 9270
Registriert: 11 Okt 2003 14:08
Wohnort: Haibach, um die Ecke von Aschaffenburg, dem bayerischen Nizza ;-)
Kontaktdaten:

Re: Fiepen/piensen

Beitragvon Moni » 02 Jan 2014 07:16

Fiepen - wenn sie z. B. etwas Neues entdecken - kenne ich anders. Das sind dann ganz zarte höhe Töne ...

Es ist wohl eher ein "Piensen" :wink: Ich erkenne ein leises Krächzen, mehr wie ein Flehen ... hört sich bei meinen Jungs beim Geschlechteln so an und steigert sich dann allmählich in "laut" :lol:
Lieben Gruß von Moni und ihren Seelenvögeln
In meinem Herzen: Maxi, Moritz, Henry, Sammy, Charlie und Christo
www.kathiparadies.de
www.facebook.com/Kathiparadies
www.facebook.com/Linnieworld


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. Wilhelm Busch

Coco Chanel
Beiträge: 1409
Registriert: 21 Sep 2012 11:37

Re: Fiepen/piensen

Beitragvon Coco Chanel » 02 Jan 2014 11:15

So ähnlich kenn ich dass, wenn die Hennen nach ihrem Partner gerufen haben und in sehr *gieriger* Paarungslaune waren. :lol: :lol: :lol:
:D

Coco Chanel
Beiträge: 1409
Registriert: 21 Sep 2012 11:37

Re: Fiepen/piensen

Beitragvon Coco Chanel » 08 Jan 2014 15:55

Hallo Jenny, fiepen deine Mäuse immer noch so fröhlich? :D
Meine sind gerade sooowas von agil und in Brutlaune, die suchen überall im Bücherregal nach Brutmöglichkeiten und kreischen tagsüber, dass ich manchmal befürchte, dass die Nachbarn sich beschweren :roll: :motz: :lol:
:D

Benutzeravatar
Jenny
Beiträge: 939
Registriert: 13 Apr 2013 17:45
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Fiepen/piensen

Beitragvon Jenny » 08 Jan 2014 16:55

Ja, die sind immer noch sehr aufgedreht. Sie landen immer häufiger auf der Couch. Am Anfang nur auf der Lehne, mittlerweile auch auf der Sitzfläche.
So richtig nach Höhlen suchen sie aber nicht (zumidnest nciht so, dass es mir auffallen würde). Mit einer Ausnahme. seit zwei Tagen ist die Kletterwand noch interessanter als sonst. Yoda zwängt sich von oben in den Spalt zwischen dem Brett und der Wand (das Brett hängt an einem dicken Seil welches auf einem dieser Haken hängt, die noch ein Stück zur Wand rausstehen). Die spinnen :) Und sie sind sehr laut im Vergleich zu sonst.
Viele Grüße,

Jenny mit Bilbo, Kiwi, Muffin und Pepper
Und immer bei uns: Yoda , Yoshi, Blue

Coco Chanel
Beiträge: 1409
Registriert: 21 Sep 2012 11:37

Re: Fiepen/piensen

Beitragvon Coco Chanel » 11 Jan 2014 17:57

Ich habe jetzt wieder halbe Korkröhren unten in der Sydney reingelegt, eine Heuröhre und so sind sie etwas ruhiger geworden, Curry hat schon einen richtigen Eierpopo und die anderen suchen ja auch nach Brutmöglichkeiten, also was soll ich machen. Legenot will ich nicht riskieren und zwischen den Büchern wäre es mir nicht so recht. So habe ich sie besser im Blick. :D
:D

Benutzeravatar
Bluemoon
Beiträge: 526
Registriert: 02 Jun 2013 21:05
Wohnort: Gütersloh

Re: Fiepen/piensen

Beitragvon Bluemoon » 11 Jan 2014 20:14

Hallo Jenny ! Bei mir ist es auch nichts anderes , sie sind unruhig und sind lautstark dabei . Jacob sucht nur noch Schütz im Schlafhaus ( sind ja geschlossene ) . Sunny macht mit Timmy oder Mausi nichts anderes mehr als po....... Dabei ist es ihm egal ob Kopf oder Rücken :oops: oder er hat es noch nicht verstanden wie es geht :oops: :oops: :uiuiui: Und ich meine Jacobs Popo ist etwas runder schauen wir mal :)
Nicolé mit Charly + Luzi ,Timmy + Sunny , Elvis + Mia ,Lucky +Susi , Rocky + Sternchen , Blacky + Luna Hunde- : Jacky + Timba. Hasen : Klopfer + Hoppel + Mümmel , Wellis : Mia +Paulchen Unvergessen : Felix, Jacob, Streulch , Mac Gyver , Fünckchen


Zurück zu „Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast