geschrei in der früh

Schwanzfächern, Kopfüberhängen und andere typische Verhaltensweisen
Benutzeravatar
Federkugel
Beiträge: 226
Registriert: 10 Jul 2013 13:14

geschrei in der früh

Beitragvon Federkugel » 08 Feb 2014 22:39

Hi!
in letzter zeit schreit unsere kiki in der früh so laut und aufgeregt, dass man es sogar vom dritten stock runter zum erdgeschoss hört. Dann gehe ich zur voli, gebe ihnen futter und wenn sie es nach 10 minuten endlich finden ist alles wieder ruhig. Komischerweise funktioniert das nur bei mir

zusammen mit diesem geschrei ist noch etwas aufgetreten. Meine kathis zwicken einander i den füßen

Weiß einer von euch etwas dagegen? Voralem wegen diesem geschreie will ich eine lösung, da meine schwester heute heulend runtergekommen ist. Für sie ist es zurzeit schon stressig, und wenn sie da auch noch nicht ausschlafen kann..

lg

Benutzeravatar
penny
Beiträge: 732
Registriert: 04 Aug 2013 11:24
Wohnort: Ulm

Re: geschrei in der früh

Beitragvon penny » 08 Feb 2014 22:57

Sie rufen nach Futter?
Mach doch mal den Futternapf am Abend voll bevor du das Licht ausmachst.Sobald die Sonne aufgeht finden sie gleich ihr Frühstück an.
Ansonsten würde ich behaupten, dass alle Kathis in der früh ihrer Lautstärke hin, ihr bestes geben.Das hört dann auch schon mal der Nachbar.

Benutzeravatar
geierlady
Beiträge: 1746
Registriert: 28 Mai 2012 23:18
Wohnort: Düsseldorf

Re: geschrei in der früh

Beitragvon geierlady » 08 Feb 2014 23:55

Bei uns gibt es auch nur abends Körner, so haben sie immer was zu fressen, wenn sie früher aufstehen als ich.
Aber das Papageien-Frühstückm ein Obst- und Gemüsespieß wird auch schon freudig erwartet und sofort angenommen.

Das gegenseitige Zwicken in die Füße ist normal, schau mal hier:

viewtopic.php?f=18&t=7182
Viele Grüße
geierlady
mit Yuki und Paulchen
Unvergessen: Janosch

Benutzeravatar
keiax
Beiträge: 2932
Registriert: 27 Mai 2008 20:46
Wohnort: Raum Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: geschrei in der früh

Beitragvon keiax » 09 Feb 2014 07:41

Morgends und abends wird's schon mal gern laut.
In sofern währe es kurzfristig am effektivsten, den Raum am Wochenende abends abzudunkeln.

Deine kleinen haben allerdings warscheinlich festgestellt dass rufen und frisches Futter in Zusammenhang stehen. Den Zusammenhang wieder zu Lößen ist nicht ganz einfach.

Die erste Lösung die dir weniger gefallen wird ist das Futter vor Sonnenaufgang zu reichen, so ordnen sie es schon dem Morgen zu, es ist aber noch so früh, dass sie noch nicht wach sind.

Eine weitere ist zu warten biss sie wieder ruhe geben, dann erst das Futter rein, das stehen allerdings Ohren und Nerven eher schwer durch (vor allem wen man Kandidaten mit einer Lauten Stimme hat). So wird der Zusammenhang Rufen/Futter gelößt.

Dann gibt es noch dir Möglichkeit sie auf ein Kommando zu trainieren dass sie ruhig sein sollen. Das ist auch eine etwas langwierigere Sache. Erst müssen sie dabei lernen, was ein (positives) Signal ist, z.B. Klickern oder Lob, dann auf Komando rufen, danach auf Kommando ruhig sein. Ist also ein langer Weg,

Zum Teil ist das Rufen am Morgen auch sowas wie eine Anwesenheitskontrolle/ den Schwarm zusammenrufen. Dass lässt sich nicht wirklich unterbinden. Haben die Vögel dann auch noch die ungefiederten rosa riesenquacker mit ständig wechselnder Gefiederfarbe in ihren Schwarm aufgenommen wird so lange gerufen bis sich auch der meldet.
Damit muss man leben. Hat man sich mal drann gewöhnt wird man unruhig wenn die Kontaktrufe ausbleiben.

Benutzeravatar
Federkugel
Beiträge: 226
Registriert: 10 Jul 2013 13:14

Re: geschrei in der früh

Beitragvon Federkugel » 09 Feb 2014 10:06

Mir stört das ja nicht. Es ist meine familoe die damit probleme hat...

naja, werde mal schauen was passiert wenn ich ihnen heute abend zu futtern gebe. Danke für die antworten :)

Benutzeravatar
Moni
Moniratorin & Netzwerkler
Beiträge: 9270
Registriert: 11 Okt 2003 14:08
Wohnort: Haibach, um die Ecke von Aschaffenburg, dem bayerischen Nizza ;-)
Kontaktdaten:

Re: geschrei in der früh

Beitragvon Moni » 09 Feb 2014 10:55

Alles ganz normal :) Hör doch nur mal in die Natur ... was da morgens los ist, wenn die Sonne aufgeht :lol: Ich finde das herrlich :D :D :D :D :D
Lieben Gruß von Moni und ihren Seelenvögeln
In meinem Herzen: Maxi, Moritz, Henry, Sammy, Charlie und Christo
www.kathiparadies.de
www.facebook.com/Kathiparadies
www.facebook.com/Linnieworld


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. Wilhelm Busch

Benutzeravatar
keiax
Beiträge: 2932
Registriert: 27 Mai 2008 20:46
Wohnort: Raum Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: geschrei in der früh

Beitragvon keiax » 09 Feb 2014 11:24

Federkugel hat geschrieben:Mir stört das ja nicht. Es ist meine familoe die damit probleme hat...

Und genau da musst du einen Zwischenweg finden, der für alle, inklusive deiner Vögel
gehbar ist.
Birds! Birds need flying. Flying is freedom, and, and not having to rely on anyone.
Jewl , Rio (Movie)
4 Katharinen Louise, Kiki,Greeny,Sunny
4 Welli Eddy, Spikey und Saphira Lilly
Unvergessen: Charly & Eiki, Balu,Susi,Sissi,Fiby

Benutzeravatar
Moni
Moniratorin & Netzwerkler
Beiträge: 9270
Registriert: 11 Okt 2003 14:08
Wohnort: Haibach, um die Ecke von Aschaffenburg, dem bayerischen Nizza ;-)
Kontaktdaten:

Re: geschrei in der früh

Beitragvon Moni » 09 Feb 2014 11:26

keiax hat geschrieben:
Federkugel hat geschrieben:Mir stört das ja nicht. Es ist meine familoe die damit probleme hat...

Und genau da musst du einen Zwischenweg finden, der für alle, inklusive deiner Vögel
gehbar ist.


Schick die Famile am besten morgens zum Brötchenholen :lol:
Lieben Gruß von Moni und ihren Seelenvögeln
In meinem Herzen: Maxi, Moritz, Henry, Sammy, Charlie und Christo
www.kathiparadies.de
www.facebook.com/Kathiparadies
www.facebook.com/Linnieworld


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. Wilhelm Busch

Benutzeravatar
Federkugel
Beiträge: 226
Registriert: 10 Jul 2013 13:14

Re: geschrei in der früh

Beitragvon Federkugel » 11 Feb 2014 21:03

Meine kleinen kreischen noch immer, obwohl sie abends futter bekommen...

Benutzeravatar
keiax
Beiträge: 2932
Registriert: 27 Mai 2008 20:46
Wohnort: Raum Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: geschrei in der früh

Beitragvon keiax » 11 Feb 2014 21:22

Federkugel hat geschrieben:Meine kleinen kreischen noch immer, obwohl sie abends futter bekommen...

Dass wundert mich jetzt weniger.
Kathis sind gewohnheitstiere, stur und relativ intelligent.
Es ist egal ob du abends schon futter rein hast, wenn sie gewohnt sind morgends gefüttert zu werden,
werden sie dass auch so einfordern. Dass braucht wenn dann etwas Zeit bis sie sich umgewöhnt haben.
Weicht etwas vom gewohnten ablauf ab ist es suspekt, und da du ja ein bekanntes wesen bist, wird dann
abgefragt warumm denn nicht alles seinen gewohnten Gang geht.
Bei unserer Kiki muss ich nicht mal Futter in den Käfig tuhn, die beschwert sich wenn ich morgends nicht
guten Morgen sage lautstark. Dann kann ich praktisch wieder schlafen gehen und den rest erledigen wenn ich
ausgeschlafen habe.
Änderungen im Verhalten sind immer Prozesse die über eine längere Zeit gehen. Da ist es egal ob das jetzt
ein Hund, ein Papagei oder ein Elefant ist.
Birds! Birds need flying. Flying is freedom, and, and not having to rely on anyone.
Jewl , Rio (Movie)
4 Katharinen Louise, Kiki,Greeny,Sunny
4 Welli Eddy, Spikey und Saphira Lilly
Unvergessen: Charly & Eiki, Balu,Susi,Sissi,Fiby


Zurück zu „Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste