Ei rausgeworfen

Schwanzfächern, Kopfüberhängen und andere typische Verhaltensweisen
Coco Chanel
Beiträge: 1409
Registriert: 21 Sep 2012 11:37

Re: Ei rausgeworfen

Beitragvon Coco Chanel » 25 Mär 2014 17:31

...also ich bin ganz praktisch veranlagt und nehme die eierschalen von den eiern, die ich vorher hartgekocht habe. Im Eierkocher. Geht das nicht? Das sind mindestens 7 min bei sehr hoher Temp.
:D

Benutzeravatar
angel
Moderatorin & Netzwerkler
Beiträge: 2149
Registriert: 15 Mär 2005 18:12
Wohnort: MVP

Re: Ei rausgeworfen

Beitragvon angel » 25 Mär 2014 21:28

Ich würde von der hartgekochten Schale die Eihaut abziehen und zur Sicherheit trotzdem noch mal alles durch die Mikrowelle schicken.

Benutzeravatar
keiax
Beiträge: 2932
Registriert: 27 Mai 2008 20:46
Wohnort: Raum Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Ei rausgeworfen

Beitragvon keiax » 26 Mär 2014 08:45

Zur Mikrowelle, wie gesagt um Salmonellen und ggf. andere Wasser enthaltende Organismen ab zu töten funktioniert das. Vieren bekommst du damit allerdings nicht inaktiviert.

Mikrowellen bilden eine Resonanz im H2O Molekül, die Bewegung dadurch erzeugt Wärme.

Deshalb ist im Zweifel, falls Sterilität angezeigt ist, ein Abkochen vorzuziehen.
Nur als Hinweis am Rande.

Prinzipiell kann auch ein Präparat wie Nektron MSC Sinn machen, da die brütende ja meist im Dunkeln sitzt und deshalb wenig Vitamin D3 bilden kann.

Coco Chanel
Beiträge: 1409
Registriert: 21 Sep 2012 11:37

Re: Ei rausgeworfen

Beitragvon Coco Chanel » 26 Mär 2014 11:36

Heute hab ich mal gemessen, wie lange meine Eier brauchen: 12 min!

Curry geht es von Tag zu Tag besser, sie hebt auch weniger das Füßchen (wie heißt das Bein eigentlich nochmal bei Vögeln?)
Vielen Dank für Eure Unterstützung.
:D

Benutzeravatar
angel
Moderatorin & Netzwerkler
Beiträge: 2149
Registriert: 15 Mär 2005 18:12
Wohnort: MVP

Re: Ei rausgeworfen

Beitragvon angel » 26 Mär 2014 15:30

Coco Chanel hat geschrieben:Heute hab ich mal gemessen, wie lange meine Eier brauchen: 12 min!

Curry geht es von Tag zu Tag besser, sie hebt auch weniger das Füßchen (wie heißt das Bein eigentlich nochmal bei Vögeln?)
Vielen Dank für Eure Unterstützung.


Schön dass es ihr besser geht.

Das Bein heißt Ständer :)

Coco Chanel
Beiträge: 1409
Registriert: 21 Sep 2012 11:37

Re: Ei rausgeworfen

Beitragvon Coco Chanel » 26 Mär 2014 17:20

angel hat geschrieben:Das Bein heißt Ständer :)


Bild :lol:
:D

Coco Chanel
Beiträge: 1409
Registriert: 21 Sep 2012 11:37

Re: Ei rausgeworfen

Beitragvon Coco Chanel » 03 Apr 2014 20:29

Also, ich koche die Eierim Eierkocher (mein Frühstückei), mörser die enthäutete Schale und stelle sie 3min auf 600Watt in die Mikrowelle. 1/2-1 TL auf das Futter.
Curry geht es wieder gut, ihr Bein - äh Ständer - scheint wieder ok zu sein. Allerdings ist sie sehr scheu - erneut - nach dem Krallenschneiden :( verpieselt sich gleich und guckt mich nur noch mit dem Hintern an... :( :roll:

Wie lange soll/darf ich denn die Eierschale verabreichen?
:D

Benutzeravatar
angel
Moderatorin & Netzwerkler
Beiträge: 2149
Registriert: 15 Mär 2005 18:12
Wohnort: MVP

Re: Ei rausgeworfen

Beitragvon angel » 04 Apr 2014 10:00

Schön das es ihr besser geht.

Ich hätte die Schale an drei Tagen hintereinander und dann einmal die Woche gegeben. Wenn sie sonst regelmäßig Korvimin oder ähnliches bekommt, kannst Du nach einem Monat aufhören.

LG Jana


Zurück zu „Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste