kathis wollen nicht raus

Schwanzfächern, Kopfüberhängen und andere typische Verhaltensweisen
sandra
Beiträge: 3
Registriert: 16 Aug 2014 17:04

kathis wollen nicht raus

Beitragvon sandra » 17 Aug 2014 11:27

Hallo erstmal.bin neu hier im forum und finde die seite echt klasse :-) so nun zu meinem "problem":habe seit ca 4 wochen ein kathipärchen und die beiden haben den ersten freiflug schon hinter (war ca vor 2wochen).seitdem allerdings bewegen sie sich keinen Meter mehr aus dem Käfig...sitzen auch als auf dem eingangstürchen und knabbern kolbenhirse, sind sie fertig hüpfen sie wieder rein und chillen weiter.sind schon recht zutraulich (fressen kolbenhirse oder salat von der hand, saßen auch schonmal drauf) wie könnte ich sie denn noch überzeugen mal ne runde zu drehen, möchte ja das sie sich austoben können, aber irdengwie haben sie da nicht wirklich interesse daran :-( so ich hoff hab nicht einen zu langen roman geschrieben ;-) vielleicht kennt das jemand von euch?! Lg sandra und die gauner :-)

Benutzeravatar
Tinaeule
Beiträge: 941
Registriert: 23 Sep 2012 20:42

Re: kathis wollen nicht raus

Beitragvon Tinaeule » 17 Aug 2014 11:34

Hallo Sandra und herzlich willkommen! Erst einmal die Devise aller KathihalterInnen: Geduld, Geduld, Geduld! Wahrscheinlich checken sie noch in aller Ruhe die gesamte Umgebung, nachdem sie gesehen haben, dass alles so fremd ist! Wenn Du es Ihnen leicht machen willst, könntest du in der Nähe des Voliereneingangs eine gute Landemöglichkeit anbieten, z.B einen Vogelspielplatz oder einen Landeast, den sie gut sehen können. Dort könntest Du auch Kolbenhirse anbringen, allerdings macht es die freiwillige Rückkehr in die Heimat natürlich weniger attraktiv. :D
Tina mit Eddie, Ducky, Sunny, Judy, Wölkchen und unsere Merle, sowie Lucy und Jan
Unvergessen Mabel und Gipsy
Und Lilli in der großen weiten Welt

Benutzeravatar
snoere
Administratöse & Netzwerkler
Beiträge: 8514
Registriert: 31 Mai 2003 16:47
Wohnort: 48163 Münster
Kontaktdaten:

Re: kathis wollen nicht raus

Beitragvon snoere » 17 Aug 2014 11:42

Hallo Sandra.

Es ist außerdem sehr wichtig, WANN die Vögel die Möglichkeit zum Freiflug erhalten. Katharinasittiche haben zwei aktive Phasen, einmal früh morgens und das zweite Mal am späten Nachmittag. Wenn dann jedoch die Türen zu sind, bedingt durch Berufstätigkeit oder nachmittägliche Veranstaltungen, ist das mit dem Fliegen schwierig.
Sind deine beiden denn morgens sehr aktiv? Wann und wie lange ist der Käfig auf?

Gruß,
Siggi

sandra
Beiträge: 3
Registriert: 16 Aug 2014 17:04

Re: kathis wollen nicht raus

Beitragvon sandra » 17 Aug 2014 12:24

Danke erstmal für die antworten.ja da sind sie typische katharinasittich, also morgens und nachmittags sind die aktiven Phasen.morgens bin ich unsicher ob ich auf machen soll weil ich ca um 17uhr erst nach hause komm.ab da is dann eig bis halb 8uhr abends auf..wäre es ok sie raus zu lassen wenn keiner da is? Werde das mal versuchen kolbenhirse an dem ast der draußen hängt anzubringen. Lg

Benutzeravatar
Bluemoon
Beiträge: 526
Registriert: 02 Jun 2013 21:05
Wohnort: Gütersloh

Re: kathis wollen nicht raus

Beitragvon Bluemoon » 17 Aug 2014 12:48

Hallo Sandra ! Erst mal herzlich Willkommen bei uns :D :D . Also meine Rasselbande darf den ganzen Tag raus . Allerdings ist mein Wohnzimmer Kahti sicher. Ich gäbe mehrere Spielplätze ( auf den Glasvitrinen und einen Regal ) und über dem Käfig . Meine Fenster haben einen festen Rahmen mit Gaze drin. So das ich es auf Kipp lassen kann ( ohne das sie wegfliegen können) . Sie können auch nicht irgend wo hinterfüllen und sich verletzen, die Pflanzen im Zimmer sind auch Kahti geeignet . Sie genießen es , jedoch bin ich auch fast immer zuhause :D :D
Nicolé mit Charly + Luzi ,Timmy + Sunny , Elvis + Mia ,Lucky +Susi , Rocky + Sternchen , Blacky + Luna Hunde- : Jacky + Timba. Hasen : Klopfer + Hoppel + Mümmel , Wellis : Mia +Paulchen Unvergessen : Felix, Jacob, Streulch , Mac Gyver , Fünckchen

Benutzeravatar
Alcione
Beiträge: 225
Registriert: 30 Mär 2011 20:30

Re: kathis wollen nicht raus

Beitragvon Alcione » 17 Aug 2014 14:11

Hallo und auch von mir ein herzliches Willkommen,

ich kann Dir auf garnkeinen Fall empfehlen die Kathis ohne Aufsicht fliegen zu lassen. Im Notfall bist Du nicht da um zu helfen. Beispiel bei mir war, dass einer meiner Wellis sich den Kopf zwischen den Volierengitter eingeklemmt hatte und alleine nicht mehr rauskam. Da kann es sehr schnell zu schweren Verletzungen oder zum Tode kommen. Aber auch meine Kathis bleiben gerne mal mit dem Fuß irgendwo hängen; Aufsicht muss sein.

Meine beiden neuen sind im Moment auch eher noch die Stubenhocker, wie schon erwähnt ist ja alles neu, da reicht es für das erste wenn man sich mal auf den Käfig setzt und dann wieder reingeht :D

LG
Rika mit ihren wüsten Wellis Ernie & Hermes, den "Küüükis" Cygnus & Alcione
Amor Volat, Ideo Aves Meas Amo

sandra
Beiträge: 3
Registriert: 16 Aug 2014 17:04

Re: kathis wollen nicht raus

Beitragvon sandra » 17 Aug 2014 15:02

Ja deshalb war ich mir etwas unsicher.wenn was sein sollte kann ich "eingreifen".vorhin hab ich mich mal wieder vorne dran gesetzt und mit ihnen erzählt, da kamen sie gleich angewatschelt und haben mich mit schrägen Köpfen angeschaut. Sie dachten wohl ich hab vllt kolbenhirse für sie, als jedoch nix aufgetaucht is sind sie gleich wieder rein :-):-) wie als würden sie betteln :-D

Benutzeravatar
geierlady
Beiträge: 1746
Registriert: 28 Mai 2012 23:18
Wohnort: Düsseldorf

Re: kathis wollen nicht raus

Beitragvon geierlady » 17 Aug 2014 20:21

Es hilft ihnen, wenn vor der Tür eine Sitzstange angebracht ist, dann wird es mit dem Rausfliegen leichter.
Haben sie denn Anflugstellen oder einen Spielplatz im Zimmer?
Ich würde sie auch keinesfalls unbeaufsichtigt fliegen lassen, meiner Meinung nach gibt es kein 100%ig vogelsicheres Zimmer.

@Alcione: Hast du einen neuen Welli-Käfig mit maximal 1,2 cm Gitterabstand gekauft?
Was passiert, wenn ein Vogelköfpchen zwischen den Gittern hängt, wenn du nicht da bist? :(
Viele Grüße
geierlady
mit Yuki und Paulchen
Unvergessen: Janosch

Benutzeravatar
keiax
Beiträge: 2932
Registriert: 27 Mai 2008 20:46
Wohnort: Raum Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: kathis wollen nicht raus

Beitragvon keiax » 17 Aug 2014 21:35

Nie unbeaufsichtigt fliegen lassen ...
nicht nur die Kathis können durch unkonntrollierten Freiflug schaden nehmen,
auch Möbel, Tapeten und Zimmerpflanzen ;-)
Du kannst natürlich zum Anreiz auch mal Hirse oder Salat an einem Freisitz oder Spielplatz anbringen,
aber sonst hilft bei Kathis nur geduld.
Im Kontrast zu Wellis gesehen sind Kathis allerdings etwas Flugfaul ... unsere gehen die Strecken die man auf dem Schrank gehen kann lieber zu Fuß und machen
einen Umweg statt die kürzere Strecke zu fliegen ;-)
Birds! Birds need flying. Flying is freedom, and, and not having to rely on anyone.
Jewl , Rio (Movie)
4 Katharinen Louise, Kiki,Greeny,Sunny
4 Welli Eddy, Spikey und Saphira Lilly
Unvergessen: Charly & Eiki, Balu,Susi,Sissi,Fiby

Benutzeravatar
keiax
Beiträge: 2932
Registriert: 27 Mai 2008 20:46
Wohnort: Raum Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: kathis wollen nicht raus

Beitragvon keiax » 17 Aug 2014 21:37

Ach ja, halte mal deutlich abstand vom Käfig,
die Volliere/Der Käfig ist ihre sichere Zone, und wenn sie irgend ein
Anzeichen für gefahr sehen, werden sie die nicht verlassen,
Kathis sind ja bekanntlich besonders vorsichtig.
Birds! Birds need flying. Flying is freedom, and, and not having to rely on anyone.
Jewl , Rio (Movie)
4 Katharinen Louise, Kiki,Greeny,Sunny
4 Welli Eddy, Spikey und Saphira Lilly
Unvergessen: Charly & Eiki, Balu,Susi,Sissi,Fiby


Zurück zu „Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste