Frühlingsgefühle und unerwartete Neuverpaarung

Schwanzfächern, Kopfüberhängen und andere typische Verhaltensweisen
Benutzeravatar
Tinaeule
Beiträge: 941
Registriert: 23 Sep 2012 20:42

Re: Frühlingsgefühle und unerwartete Neuverpaarung

Beitragvon Tinaeule » 28 Mai 2015 11:06

Ja. Irgendwann haben sie genug und geben auf, meist so 23 Tage nach der letzten Eiablage. Oder es schlüpft ein Plastikküken aus dem Plastikei :D
Tina mit Eddie, Ducky, Sunny, Judy, Wölkchen und unsere Merle, sowie Lucy und Jan
Unvergessen Mabel und Gipsy
Und Lilli in der großen weiten Welt

Coco Chanel
Beiträge: 1409
Registriert: 21 Sep 2012 11:37

Re: Frühlingsgefühle und unerwartete Neuverpaarung

Beitragvon Coco Chanel » 01 Jun 2015 17:29

so, hab jetzt die Eier entfernt: zwei waren nichts und beim dritten war ein Küken, aber es hat nicht rausgeschafft, die Schale war auf :-( Deutet das auf irgendeinen Mangel hin oder ist es halt mal so?
:D

Benutzeravatar
Tinaeule
Beiträge: 941
Registriert: 23 Sep 2012 20:42

Re: Frühlingsgefühle und unerwartete Neuverpaarung

Beitragvon Tinaeule » 01 Jun 2015 18:11

Ist leider manchmal so! Aber es ist so traurig! :( Schlüpfen muss furchtbar anstrengend sein und das schaffen nicht alle. Manchmal hilft die Mama mit der Schale, aber manchmal auch nicht. Oder wenn der Halter sich seeehr gut auskennt, kann er manchmal Geburtshilfe leisten. Mutter Natur sagt da eher: nur die harten kommen in den Garten :(
Tina mit Eddie, Ducky, Sunny, Judy, Wölkchen und unsere Merle, sowie Lucy und Jan
Unvergessen Mabel und Gipsy
Und Lilli in der großen weiten Welt

Coco Chanel
Beiträge: 1409
Registriert: 21 Sep 2012 11:37

Re: Frühlingsgefühle und unerwartete Neuverpaarung

Beitragvon Coco Chanel » 28 Jul 2015 17:06

Obwogl im Moment niemand ans Eierlegen denkt, sitzt Curry weiterhin oft mit meinem "schwulen Paar" in einer Röhre, Zimt, ihr "eigentlicher Mann" sitzt dann allein in der Röhre oder bei den dreien obendrauf. Immerhin paart sich gerade niemand, :roll: so dass Zimt nicht schreit. :shock: Das interessante ist, dass Chanels Federn um den Hals wieder gewachsen sind. :o Chanel hat ja das begatten übernommen, weil Zimt nicht mochte. Aus den Vögeln soll jemand klug werden. :lol: Coco duldet Curry in der Röhre und kuschelt ja oft wiederum mit dem Welli Kokowäh (Mein Schwiegersohn meinte, wenn der eine Welli Nala heißt, ob ich dann den anderen nicht Simba nennen wolle - ich glaub dem Wellis wär's wurscht :lol: )
:D

Benutzeravatar
Moni
Moniratorin & Netzwerkler
Beiträge: 9270
Registriert: 11 Okt 2003 14:08
Wohnort: Haibach, um die Ecke von Aschaffenburg, dem bayerischen Nizza ;-)
Kontaktdaten:

Re: Frühlingsgefühle und unerwartete Neuverpaarung

Beitragvon Moni » 01 Aug 2015 10:12

Coco Chanel hat geschrieben: Aus den Vögeln soll jemand klug werden. :lol:


Bei Kathis wird das NIE passieren :lol: :roll: :P

Ich wünsch dir weiterhin viel Freude mit den Piepsis, liebe Angela. Für Curry ist es gut ausgegangen, auch wenn aus der Eierei nichts geworden ist. Hab grad erst wieder von einer Geschichte gehört, wo ein Ei im Körper kaputt gegangen ist und die Henne verstarb. Nee ... dann lieber so, auch wenn es traurig ist, dass das Küki den Schlupf nicht geschafft hat :(
Lieben Gruß von Moni und ihren Seelenvögeln
In meinem Herzen: Maxi, Moritz, Henry, Sammy, Charlie und Christo
www.kathiparadies.de
www.facebook.com/Kathiparadies
www.facebook.com/Linnieworld


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. Wilhelm Busch


Zurück zu „Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast