Kapern der Altersresidenz und jetzt?

Schwanzfächern, Kopfüberhängen und andere typische Verhaltensweisen
Benutzeravatar
Mikosch
Beiträge: 328
Registriert: 29 Dez 2007 17:51
Wohnort: Schweiz

Kapern der Altersresidenz und jetzt?

Beitragvon Mikosch » 24 Apr 2015 17:22

Bei mir lebt der alte Wlli Luca ( 10jahre alt) habe ihm im Vogelzimmer zum ausweichen den Spielekäfig (50l 30t 100h)
Eingerichtet Türe immer offen. Jetzt hat er sich vor drei Tagen dort einquartiert und auch seine neue Partnerin Lina ist zu ihm gezogen, dreht zwischendurch ne Runde und geht dann wieder zu ihm.
Jetzt war Heute nen riesentumult, jetzt sitzen alle 5 in dem kleinen Käfig. was soll ich tun? Die Kathis happy und Primus gehen raus und rein, die Flugunfähige Ruby bleibt hartnäckig drin.
soll ich erstmal weiter beobachten? luca scheint die enge weniger zu stressen, Lina scheint ziemlich gestresst und nicht zu wissen wo sie hinsoll.
Die Kathis haben ja noch die Volliere (200l 100b 200h) und das Zimmer ist 9 m2 gross also eigentluch genug platz für 5 Tiere.
soll ich den Alterkäfig auflösen ider die Kathis nen moment in der Volli lassen? bin unsicher. Auch glaube ich das so alle Luca alles wegfressen, da er ja der einzige ist der momentan stets im kleinen käfig bleibt.
Ich glaube das in erster Linie Ruby das Problem ist, würde sie draussen bleiben lässen die beiden anderen die Welliresidenz auch in ruhe.
jemand Tipps?
Nicole mit der Zickenstube
Kathis: Happyund Ruby
Welli: Luca und Lina

Benutzeravatar
Tinaeule
Beiträge: 941
Registriert: 23 Sep 2012 20:42

Re: Kapern der Altersresidenz und jetzt?

Beitragvon Tinaeule » 24 Apr 2015 23:59

Hm... Geduld?!
Tina mit Eddie, Ducky, Sunny, Judy, Wölkchen und unsere Merle, sowie Lucy und Jan
Unvergessen Mabel und Gipsy
Und Lilli in der großen weiten Welt

Benutzeravatar
Mikosch
Beiträge: 328
Registriert: 29 Dez 2007 17:51
Wohnort: Schweiz

Re: Kapern der Altersresidenz und jetzt?

Beitragvon Mikosch » 09 Jul 2017 14:09

Kleines update.
Also Luca ist inzwischen 12 jahre alt und lebt fest im kleinen Käfig mit Lina. Die Kathis kommen immer mal wieder rein, aber es ist viel entspannter geworden.
Bin gespannt wie es jetzt, da es nur noch 2 Kathis sind weitergeht.
Meist haben sie die Wellis einmal täglich besucht und sind dann nach 1-3 stunden wieder gegangen. Die Wellis kannten es ja nit anders und es schien sie bald nicht mehr zu stressen.
Also Geduld hat klar geholfen :D
Nicole mit der Zickenstube
Kathis: Happyund Ruby
Welli: Luca und Lina


Zurück zu „Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast