Brüten schon 30 Tage

Vererbung, Zucht, Geschlechtsbestimmung ...
Agri&Knufi
Beiträge: 5
Registriert: 01 Nov 2014 08:12

Brüten schon 30 Tage

Beitragvon Agri&Knufi » 02 Nov 2014 08:25

Hallo zusammen.

wir sind seit 1 Jahr stolze Besitzer von 2 Kathis.

Wir sorgen uns sehr um Sie und schauen das es Ihnen so gut wie möglich geht.

Unser Käfig war immer offen, nur Nachts waren Sie im Käfig.

Anfang September dachte legte ich Ihnen einen Schuhkarton und ein paar kleiner Karton auf die Wohnzimmerschrankwand.

Ich dachte mir nichts dabei. Jetzt liegen schon 5 Eier drin :uiuiui: .

Die ersten zwei beobachteten wir am 29. September, die restlichen kamen nach und nach.

Heute habe ich alle 5 Eier durchleuchtet.
3 Eier sind eine Hälfte weiß und die andere Hälfte dunkelgrau.
2 Eier sind eine Hälfte weiß und die andere Hälfte gelblich.

Außerdem habe ich heute Morgen gesehen das das Weibchen schon wieder etwas dicker unten ist.
Ich denke sie wird noch ein Ei legen. Wir haben auch bißchen Sorge um das Weibchen.
Nicht das Sie das Brüten überfordert und sie in Miteleidenschaft kommt.
Wir werden die 5 Eier kennzeichnen, mit einem Punkt, so können wir sie von den neuen unterscheiden.

Wir sind überfordert mit den Eiern und wissen nicht was zu tun ist.

1. Wie lange sollen wir noch warten mit den 5 Eiern?

2. Dürfen wir die 5 Eier nach 2 Wochen weg tun, wenn sie immer noch nicht geschlüpft sind?

3. Was können wir tun um das Eierkriegen zu verhindern/minimieren?

Und vor allem wie geht es weiter.
Wir wollen nicht das dies zum Dauerzustand wir.

Mit freundlichen Grüßen
Hasan

Benutzeravatar
bieberhoernchen
Beiträge: 2183
Registriert: 13 Jan 2012 08:01
Wohnort: RSK

Re: Brüten schon 30 Tage

Beitragvon bieberhoernchen » 02 Nov 2014 19:26

deine Äußerungen verwirren mich
Agri&Knufi hat geschrieben:Anfang September dachte legte ich Ihnen einen Schuhkarton und ein paar kleiner Karton auf die Wohnzimmerschrankwand.Ich dachte mir nichts dabei. Jetzt liegen schon 5 Eier drin .

Agri&Knufi hat geschrieben:Unser Käfig war immer offen, nur Nachts waren Sie im Käfig.

wie konnte sie denn dann die Eier bebrüten ????

mit dem hinlegen der Kartons hast du es doch herausgefordert :?

Agri&Knufi hat geschrieben:Ich denke sie wird noch ein Ei legen. Wir haben auch bißchen Sorge um das Weibchen.

kann sein, das sie neu anfängt, da sie ja merken, wenn sich nichts tut oder die Küken abgestorben sind, da sie diese ja nicht durchgehend bebrüten konnte
Agri&Knufi hat geschrieben:3. Was können wir tun um das Eierkriegen zu verhindern/minimieren?

erst muss sie ihr Ei noch legen, sonst bekommt sie lege Not
ich würde ihr dann mal die Brutmöglichkeiten weg nehmen, sonst könnte sie Mangelerscheinungen bekommen
wenn`s nicht stimmt korrigiert mich bitte
Grüße von Birgit
das Bibberhörnchen Bild

Ein wahrer Freund ist ein Mensch der zwar dein Lachen sieht, aber spürt, dass deine Seele weint.

Agri&Knufi
Beiträge: 5
Registriert: 01 Nov 2014 08:12

Re: Brüten schon 30 Tage

Beitragvon Agri&Knufi » 02 Nov 2014 19:59

Hi,

Danke für die Antwort.

Wir bemerkten sofort das die Eier im Karton sind, ab da an haben wir die Kathis nicht mehr im Käfig eingeschlossen.

Seit 29.09 haben wir die ersten 2 Eier gesehen und die anderen kamen nach und nach.

Sie brütet schon über 30 Tage.

Die Eier sind doch dann nicht befruchtet oder??? Ich habe ja oben beschrieb wie die Eier aussehen beim Durchleuchten.

Kann ich die 5 Eier jetzt aus dem Nest tun???

Das Nest lass ich noch bis sie das eine Ei noch legt.

Soll ich sie dann das eine Ei brühten lassen oder auch weg tun????

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
Emmaly
Beiträge: 981
Registriert: 13 Nov 2013 09:45
Wohnort: Duisburg

Re: Brüten schon 30 Tage

Beitragvon Emmaly » 03 Nov 2014 06:34

Willkommen im Forum, Hasan

Bist du dir denn sicher, dass du wirklich ein Kathi-Pärchen hast und alle Eier von nur einer Henne sind?
Geschlechtsbestimmung ist bei Kathis nicht so einfach :D
Bild LG Sabine mit Mucki und Saphir Bild

Benutzeravatar
petro
Beiträge: 968
Registriert: 27 Jan 2010 20:23
Wohnort: Osten Niederlande
Kontaktdaten:

Re: Brüten schon 30 Tage

Beitragvon petro » 03 Nov 2014 16:37

Agri&Knufi hat geschrieben:Hallo zusammen.

Heute habe ich alle 5 Eier durchleuchtet.
3 Eier sind eine Hälfte weiß und die andere Hälfte dunkelgrau. aber sehen sie dar auch rote streifen, ich weis nicht wie das heist in deutch..
2 Eier sind eine Hälfte weiß und die andere Hälfte gelblich. nicht bevruchted

Außerdem habe ich heute Morgen gesehen das das Weibchen schon wieder etwas dicker unten ist.
das bedeidet nicht immer das da noch ein ei kommt, die hennen gehen nicht so oft von die eiern. :D


1. Wie lange sollen wir noch warten mit den 5 Eiern?
nicht lange mehr, aber kan auch sei ndas sie dar selbe ab geht.

2. Dürfen wir die 5 Eier nach 2 Wochen weg tun, wenn sie immer noch nicht geschlüpft sind?
ja das kan

3. Was können wir tun um das Eierkriegen zu verhindern/minimieren?
wenn sie bruten willen dan liegen sie auch eiern auf die grund. das beste ist um die nestkaste weg zu holen.


Hasan
Grüße Petro

www.everyoneweb.com/Petro

Benutzeravatar
Jenny
Beiträge: 939
Registriert: 13 Apr 2013 17:45
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Brüten schon 30 Tage

Beitragvon Jenny » 03 Nov 2014 16:57

petro hat geschrieben:
Agri&Knufi hat geschrieben:
Heute habe ich alle 5 Eier durchleuchtet.
3 Eier sind eine Hälfte weiß und die andere Hälfte dunkelgrau. aber sehen sie dar auch rote streifen, ich weis nicht wie das heist in deutch..


Das Wort, das du suchst, lautet: Blutadern :)
Viele Grüße,

Jenny mit Bilbo, Kiwi, Muffin und Pepper
Und immer bei uns: Yoda , Yoshi, Blue

Benutzeravatar
petro
Beiträge: 968
Registriert: 27 Jan 2010 20:23
Wohnort: Osten Niederlande
Kontaktdaten:

Re: Brüten schon 30 Tage

Beitragvon petro » 05 Nov 2014 06:13

danke :roll:
Grüße Petro

www.everyoneweb.com/Petro

Agri&Knufi
Beiträge: 5
Registriert: 01 Nov 2014 08:12

Re: Brüten schon 30 Tage

Beitragvon Agri&Knufi » 05 Nov 2014 20:22

Hallo.

Danke für eueren Tipps.

Heute habe ich alle 5 Eier und den Karton weg getan. :| :cry:

Agri sucht jetzt die Eier und ist traurig. Das sind wir auch.
Es hat halt nicht sein sollen.

Ich habe alle 5 Eier geöffnet , sie waren nicht befruchtet.

Ich hoffe sie erholt sich jetzt und kommt zu Kräften, immer hin hat sie 37 Tage gebrühtet.

Mit freundlichen Grüßen
Hasan

Coco Chanel
Beiträge: 1409
Registriert: 21 Sep 2012 11:37

Re: Brüten schon 30 Tage

Beitragvon Coco Chanel » 06 Nov 2014 13:09

37 Tage??? :uiuiui:
...dann achte bitte auf die Krallen, ob die jetzt geschnitten werden müssen!
(kenn ich von meiner Dame :D )
:D


Zurück zu „Nachwuchs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast