Nachwuchs im Hause Schnabeltier

Vererbung, Zucht, Geschlechtsbestimmung ...
Schnabeltier
Beiträge: 46
Registriert: 27 Apr 2014 13:55

Nachwuchs im Hause Schnabeltier

Beitragvon Schnabeltier » 11 Jun 2015 20:14

Hallo liebe Federfreunde,

Mein Kathibestand hat sich die letzten Wochen drastisch vergrößert, alle kleinen Hüpfer sind bis dato gesund und munter.
Leider ist es mir in meiner Studentenbude ab Herbst nicht möglich, ein Riesen-Flatterparadies zu bauen, deshalb muss ich sie leider abgeben.
Ich bin sehr erleichtert, dass alles so glatt gelaufen ist. Da sie aber nun mal nicht aufhören zu brüten, werden die nächsten Eier ersetzt.



Das ältere Küken vom jüngeren Paar ist bereits flügge, die anderen werden kräftig gefüttert und die Federn sprießen. Geschlechter sind noch unbekannt, bis ich Proben ans Labor schicken kann, dann werden sie auch beringt.

Das große ist ein hellolivfarbener Grauflügel.
Des weiteren wird eines von den kleineren kobalt, die anderen drei sind naturfarben bzw. eventuell mit hell- und Dunkelfaktor.

Sobald sie alt genug sind, poste ich noch einmal in der vorgesehenen Kategorie.
Alle Küken stammen aus einer begleiteten Naturbrut, verdauen dank den Laktos ausgezeichnet und sind natürlich unendlich knuffig!!

Bei euch sind sie sicher gut aufgehoben, deshalb jetzt schon einmal die Frage: Besteht im Forum denn Interesse, euren Bestand noch durch ein paar junge Hüpfer zu erweitern?


Liebe Grüße,

Lisa

Zurück zu „Nachwuchs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast