Hilfe! Ei kommt nicht

Vererbung, Zucht, Geschlechtsbestimmung ...
Benutzeravatar
francali
Beiträge: 21
Registriert: 17 Aug 2016 17:52
Wohnort: Bottrop

Hilfe! Ei kommt nicht

Beitragvon francali » 19 Jun 2017 14:32

Hallo zusammen,

eigentlich lese ich zunächst in Foren, um eine passende Antwort auch selbst finden zu können - meiner Kathi-Dame zuliebe frage ich jetzt aber direkt, weil ja jeder Fall auch etwas unterschiedlich ist.

Meine Henne ist nun ca. 14 Monate alt und hat ihren festen Partner. Bis vor drei Tagen wohnten sie mehr als friedlich mit zwei Wellensittich-Männchen zusammen. Das hat sich nun erledigt, da die Dame einen der Wellis von heute auf morgen nicht mehr akzeptiert und aus dem Käfig gemobbt hat. Nun wohnen die beiden alleine in ihrem Käfig und zwei Tage nach dem Auszug konnte ich sehen, warum sie wohl keine Gesellschaft mehr wollte - am Freitag begann sie, eine deutlich Ei-Beule zu bekommen. Diese wurde mit der Zeit etwas größer aber bis heute hat sich nichts getan. Kein Ei. Und langsam werde ich nervös. Sie verbringt immer mehr Zeit im Nistkasten und kommt eigentlich nur noch zum Fressen raus. Schlafen möchte sie auch noch in ihrem Schlafhaus, geht aber morgens, sobald das Licht angeht, direkt wieder in den Nistkasten. Was auch auffällt, ist, dass sie eigentlich permanent Geräusche macht, die ich sonst nie von ihr gehört habe. Ein leises fiepen, hört sich irgendwie an wie dauerndes betteln. Das macht sie wenn der Herr neben ihr sitzt, aber auch, wenn er etwas weiter entfernt sitzt. Ich hoffe nicht, dass das Schmerz-Geräusche sind :rolleyes: Mittlerweile lässt sie auch die Flügel etwas hängen, scheint aber noch recht fit zu sein.

Vielleicht ist das alles auch normal, und ich mache mir zu viele Sorgen.
Hat jemand einen Rat, ab wann ich mit ihr zum Tierarzt muss, wenn sich da nichts tut? Ich wüsste nicht, wie ich sie einfangen sollte, ohne ihr weh zu tun oder gar das Ei im Bauch beim Fangen zu beschädigen, deshalb hoffe ich sehr, dass das mit dem Tierarzt (noch) nicht nötig ist ...

Ich hoffe auf eine Antwort von Euch

Danke und viele Grüße
Alicia

Coco Chanel
Beiträge: 1409
Registriert: 21 Sep 2012 11:37

Re: Hilfe! Ei kommt nicht

Beitragvon Coco Chanel » 19 Jun 2017 16:37

Hallo Alicia. So wie du es schilderst machst du es gut :) "Ferndiagnosen" sind immer so ne Sache. Ich war auch total aufgeregt, als meine Henne das erste Mal gelegt hat. Bei Youtube findest du einiges an Anschauungsmaterial das hilfreich ist.
Die Gratwanderung wo der Piepmatz Hilfe braucht, also Legenot vorliegt empfinde ich eher als klein :( Meine Hennen wurden eher unruhig und leise, wenn was nicht stimmte.

In jedem Fall sei wachsam, schenk den Vögeln Ruhe und halt schon mal Adresse vom vogelkundigen Tierarzt parat =) :idea:
:D

Benutzeravatar
francali
Beiträge: 21
Registriert: 17 Aug 2016 17:52
Wohnort: Bottrop

Re: Hilfe! Ei kommt nicht

Beitragvon francali » 19 Jun 2017 16:59

Puuuuh, Entwarnung!
Als ich gerade von der Arbeit kam, lag das erste Ei im Kasten. :uiuiui: Sie ist aber immer noch echt fett :D Da kommt noch was...
Aber ich hoffe mal, wenn das erste raus ist, dass es dann keine Komplikationen mehr gibt. Ich behalte sie auf jeden Fall gut im Auge!

Danke für die Antwort :)

Benutzeravatar
angel
Moderatorin & Netzwerkler
Beiträge: 2149
Registriert: 15 Mär 2005 18:12
Wohnort: MVP

Re: Hilfe! Ei kommt nicht

Beitragvon angel » 19 Jun 2017 18:19

Hallo Alicia,

Wie du ja festgestellt hast, dauert es etwas bis das Ei tatsächlich kommt. Es rutscht erst tiefer in den Legedarm und die Beule wird größer.

Wichtig ist, dass Du ihr ausreichend eifutter, kalzium und Frischkost anbietest. Vögel ziehen das kalzium für die Eierschale aus ihren eigenen Knochen. Hat sie zuwenig kalzium ist die eischale zu weich und rutscht nicht richtig durch den legedarm. Das wäre gefährlich, da es dann feststecken könnte.

Bis jetzt hört sich aber alles gut an. Mit dem fiepen, animiert Sie den Hahn sie zu füttern. Sie wird jetzt noch ca. 2-4 Eier legen. Fest brüten wird sie aber wahrscheinlich erst ab dem 3.-4. Ei. Auch das ist normal. Gerade bei der sommerhitze solltest du darauf achten, dass die Luft im Nistkasten zirkuliert. Im Zweifel den Deckel etwas anheben und verkeilen. Frisches Wasser in ausreichender Menge (also ggf. auch zum baden) versteht sich von selbst.

Viel Glück ! Liebe Grüße Jana

Benutzeravatar
francali
Beiträge: 21
Registriert: 17 Aug 2016 17:52
Wohnort: Bottrop

Re: Hilfe! Ei kommt nicht

Beitragvon francali » 19 Jun 2017 19:49

Hallo Jana :)

Jetzt bin ich auf jeden Fall etwas entspannter :wink: Ich habe so gut wie es ging alle Dinge, die sie benötigen könnte, in der Nähe des Kastens platziert. Eine große Schale zum Baden und frisches Obst hat sie auch direkt in Reichweite. Habe Nekton bestellt für den Kalzium Haushalt und sprühe den Nistkasten immer ganz vorsichtig mit etwas Wasser ein. Duschen wollte sie gerade trotzdem noch :lol:

Viele Grüße
Alicia

Benutzeravatar
angel
Moderatorin & Netzwerkler
Beiträge: 2149
Registriert: 15 Mär 2005 18:12
Wohnort: MVP

Re: Hilfe! Ei kommt nicht

Beitragvon angel » 20 Jun 2017 16:30

Das hört sich doch gut an. Ich drücke euch die Daumen. LG

Benutzeravatar
francali
Beiträge: 21
Registriert: 17 Aug 2016 17:52
Wohnort: Bottrop

Re: Hilfe! Ei kommt nicht

Beitragvon francali » 30 Jun 2017 21:04

Hallo zusammen :)

Hier mal ein kleines Update für alle, die es interessiert.

Ich bin etwas sprachlos - meine Kathi Dame hat noch ein zweites Ei gelegt, das wohl nicht in Ordnung war, denn am nächsten Tag war es aufgefuttert :roll:

Aber dann hat sie im wahrsten Sinne des Wortes nochmal nachgelegt :D Sie sitzt mittlerweile auf 6 Eiern, von denen man bei vieren schon erkennen kann, dass sie befruchtet sind und sie ist immernoch dick. Ein siebtes wird also auf jeden Fall noch kommen :oah:

Zusamnen mit dem, das sie gegessen hat, wären wir dann bei acht Eiern für ihre erste Brut. Das ist recht viel fürs erste Mal, oder?

Sie scheint das aber alles sehr gut wegzustecken und macht das echt super :uiuiui:

Viele Grüße
Alicia

Benutzeravatar
Sittich-Pappa
Netzwerkler
Beiträge: 1534
Registriert: 05 Jun 2012 09:29
Wohnort: Im Reich der Kuckucksuhren

Re: Hilfe! Ei kommt nicht

Beitragvon Sittich-Pappa » 01 Jul 2017 19:46

Warte erst mal ab,
den dicken Hintern wird sie noch einen weile haben,
zumal sie jetzt auch weniger auf Toilette geht bekommt sie davon einen gewaltigen Kackapopo. :)
LG von Olli
und den Kathis:

Clyde,Minni,Stitch,Tom,Casper,Struppi,Lucky,Sunny,Elvis,Teddy,Felix,Falco,Faxe,Chico,Speedy,Kalle,Bolle,Max,Moritz, Diana,Wiki,Balu,Freddy,Sam,Alice,Luci

"Ein großer Mensch ist derjenige, der sein Kinderherz nicht verliert."

Benutzeravatar
raptor49
Beiträge: 191
Registriert: 06 Jan 2010 12:02
Wohnort: Munich outback
Kontaktdaten:

Re: Hilfe! Ei kommt nicht

Beitragvon raptor49 » 02 Jul 2017 11:05

Was noch wichtig wäre, die überwachung der Luftfeuchtigkeit (LF). Kathys sind Tropenvögel. Die LF bei uns ist idr zu niedrig.
Der mit dem Geier tanzt.

Benutzeravatar
francali
Beiträge: 21
Registriert: 17 Aug 2016 17:52
Wohnort: Bottrop

Re: Hilfe! Ei kommt nicht

Beitragvon francali » 13 Jul 2017 18:55

Hallo zusammen,

Heute ist das erste Küken geschlüpft :uiuiui:
Ich freu mich total, dass bisher alles so gut geklappt hat und bin gespannt, ob aus allen 6 Eiern etwas schlüpft :lol:


Zurück zu „Nachwuchs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast