Flug Probleme

Schwanzfächern, Kopfüberhängen und andere typische Verhaltensweisen
Benutzeravatar
Bluemoon
Beiträge: 526
Registriert: 02 Jun 2013 21:05
Wohnort: Gütersloh

Flug Probleme

Beitragvon Bluemoon » 16 Jun 2013 20:18

Hallo Luzi und Charlee gehen jetzt endlich aus den Käfig nutzen auch ihren Spielraum ( habe extra gardienen angebracht ) jedoch sobald Luzi eine Lücke in der gardiene erspäht fliegt sie prompt vor das Fenster aber nur Luzi :uiuiui: ist das bei euch auch so ?????? Ich mache so schöne vorschritte mit ihnen wenn ich sie in der Hand halte kraule ich sie ich kann auch bis auf 2cm mit dem Gesicht an sie ran wenn sie draußen sind aber das macht mir sorgen :roll: :roll:
Nicolé mit Charly + Luzi ,Timmy + Sunny , Elvis + Mia ,Lucky +Susi , Rocky + Sternchen , Blacky + Luna Hunde- : Jacky + Timba. Hasen : Klopfer + Hoppel + Mümmel , Wellis : Mia +Paulchen Unvergessen : Felix, Jacob, Streulch , Mac Gyver , Fünckchen

Benutzeravatar
geierlady
Beiträge: 1746
Registriert: 28 Mai 2012 23:18
Wohnort: Düsseldorf

Re: Flug Probleme

Beitragvon geierlady » 16 Jun 2013 20:52

Das kann beim Fliegen lernen im neuen zu Hause leider passieren, bei uns war es auch so.
Viele Leute kleben gelbe Zettel auf ihre Fenster, damit die Vögel wissen, dass da etwas ist.
Als das beklebte Fenster bei uns sicher umflogen wurde, habe ich bei Ebay nette Aufklebe-Geierchen bestellt, damit sie sich immer daran erinnern.

Bild
Viele Grüße
geierlady
mit Yuki und Paulchen
Unvergessen: Janosch

Benutzeravatar
Sittich-Pappa
Netzwerkler
Beiträge: 1534
Registriert: 05 Jun 2012 09:29
Wohnort: Im Reich der Kuckucksuhren

Re: Flug Probleme

Beitragvon Sittich-Pappa » 16 Jun 2013 20:58

Mit dem Gesicht ist so was eher möglich als mit der Hand denn diese wird eher als Feind angesehen.
Manche Kathis suchen sich regelrecht eine Lücke um gegen die Scheibe zu fliegen.
Ich benutze Licht durchlässige Rollos um die Gefahr zu mindern.
geierlady hat geschrieben:Viele Leute kleben gelbe Zettel auf ihre Fenster, damit die Vögel wissen, dass da etwas ist.

Bringt bei mir nichts, wenn sie sich erschrecken fliegen sie trotzdem gegen die Scheiben.
LG von Olli
und den Kathis:

Clyde,Minni,Stitch,Tom,Casper,Struppi,Lucky,Sunny,Elvis,Teddy,Felix,Falco,Faxe,Chico,Speedy,Kalle,Bolle,Max,Moritz, Diana,Wiki,Balu,Freddy,Sam,Alice,Luci

"Ein großer Mensch ist derjenige, der sein Kinderherz nicht verliert."

Coco Chanel
Beiträge: 1409
Registriert: 21 Sep 2012 11:37

Re: Flug Probleme

Beitragvon Coco Chanel » 17 Jun 2013 10:23

meinen ist es ein zweimal passiert, Aufkleber haben auch nichts gebracht, jetzt kann ich sogar die Gardine ein Stückweit öffnen und sie bleiben cool 8) :)
:D

Benutzeravatar
keiax
Beiträge: 2932
Registriert: 27 Mai 2008 20:46
Wohnort: Raum Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Flug Probleme

Beitragvon keiax » 17 Jun 2013 19:05

Charly und Louise sind am Anang ein paar mal in den Spalten gegen die Scheibe.
Seitdem kein einziger Vogel mehr direkt, sondern wenn dann weil sie die Kurve nicht mehr
bekommen haben oder partout am Vorhang landen wollten.
Selbst in Panikflügen wird bei uns die Fensterfront inzwischen wie eine Wand behandelt.
Das interessante ist, dass Eiki und Kiki nie direkt auf die Fenster oder auch die Vitrine losgeflogen sind,
sondern lediglich bei Bruchlandungen mal "Bekanntschaft" gemacht haben und auch unsere Wellis scheinen in der Beziehung von den Kathis gelernt zu haben.
Fiby fliegt zwar nicht hoch, aber auch Balu weicht Scheiben und Vitrine gekonnt aus.
Birds! Birds need flying. Flying is freedom, and, and not having to rely on anyone.
Jewl , Rio (Movie)
4 Katharinen Louise, Kiki,Greeny,Sunny
4 Welli Eddy, Spikey und Saphira Lilly
Unvergessen: Charly & Eiki, Balu,Susi,Sissi,Fiby

Benutzeravatar
Annemaus
Netzwerkler
Beiträge: 1480
Registriert: 01 Apr 2007 21:58
Wohnort: Minden/NRW
Kontaktdaten:

Re: Flug Probleme

Beitragvon Annemaus » 17 Jun 2013 20:39

Normal wissen meine, wo Scheiben, Spiegel und Vitrinen sind. Aber wenn sie in Panik sind, dann hält sie keine Gardine. Dann geht es mit so einem Schwung in dieselbe, dass sie trotzdem an die Scheibe kommen. Es wird natürlich super abgefangen, dass sich eigentlich keiner verletzen kann, aber trotzdem, die Gardine ist ca. 20 cm von der Scheibe weg und trotzdem pockt es an. Aber auch Lampen und Köpfe sind dann vor den beiden nicht sicher. Fawes hatte ich letztens mitten im Gesicht, weil er die Kurve nicht gekriegt hat. :D Wir haben beide ziemlich blöd geguckt. :wink:

Aber wenn Sammy schon beim Landen über die Landebahn hinausschliddert (einmal über die gesamte Tischbreite) und beim runterfallen überhaupt nicht daran denkt, dass sie ja Flügel hat.... Was kann man da schon erwarten. Zeit genug hätte sie gehabt. Von der Tischplatte auf den Boden ist doch schon eine Strecke.
Chaotisch fliegen und doof gucken können meine beiden jedenfalls meisterhaft. :lol:
Grüße von Anne, Opa Fawkes und Youko (sowie in unseren Herzen Sammy unser Sonnenschein, Feebee, unser "Knöpfchen" und Fenko unser "Butscher")


Zurück zu „Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste