Nymphen und Kathis

Schwanzfächern, Kopfüberhängen und andere typische Verhaltensweisen
Benutzeravatar
Moni
Moniratorin & Netzwerkler
Beiträge: 9270
Registriert: 11 Okt 2003 14:08
Wohnort: Haibach, um die Ecke von Aschaffenburg, dem bayerischen Nizza ;-)
Kontaktdaten:

Re: Nymphen und Kathis

Beitragvon Moni » 12 Okt 2013 13:56

Du hast nachgerüstet? Prima, dann isses ja gut :wink:

Trotzdem ... ich bleibe dabei, gerade wenn du züchten möchtest ... Kathis mit Kathis, Nymphis mit Nymphis :)
Aber das sagt mir nicht meine (Nicht-)Erfahrung, das sagt mir mein Bauch :D
Lieben Gruß von Moni und ihren Seelenvögeln
In meinem Herzen: Maxi, Moritz, Henry, Sammy, Charlie und Christo
www.kathiparadies.de
www.facebook.com/Kathiparadies
www.facebook.com/Linnieworld


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. Wilhelm Busch

Benutzeravatar
Shendora
Beiträge: 73
Registriert: 09 Okt 2013 12:47

Re: Nymphen und Kathis

Beitragvon Shendora » 12 Okt 2013 14:05

Ja wir rüstet eigendlich fast täglich nach wie zb frische Äste usw wen Hanni und Jamie dann mit Perla und Silver den platzt tauschen oder ich vielleicht mir doch noch meine Voliere baue die ich an meiner Wohnzimmerwand hängen kann :lol: kommt da auch ein Schlafhaus rein :D
Ich werde nächsten Monat ein weiteres Kathis Pärchen kaufen was Zucht fähig ist weil meine zwei sind ja gerade erst ein halbes Jahr alt und da finde ich das etwas zu früh wollte bei den beiden noch ein Jahr warten :) und es wird auch nur eine mini Hobbyzucht

mein Bauchgefühl sagt mir das auch deswegen sind die ja getrennt hatte vielleicht gedacht das mein Bauchgefühl da falsch ist :lol: da mir einmal ein anderer Züchter sagte :Na klar die kannst du zusammen setzten ! +pif*


Zurück zu „Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste