Wie kann das sein?

Schwanzfächern, Kopfüberhängen und andere typische Verhaltensweisen
Jackoko
Beiträge: 17
Registriert: 20 Aug 2013 17:29

Wie kann das sein?

Beitragvon Jackoko » 13 Okt 2013 15:05

Hallöli !

Ich habe doch heute mein zweites Kathipäärchen abgeholt....
Es waren wirklich nette Leute, alles sauber und sehr gepflegt.
Sie hatte mich schon per Mail davon informiert, dass die beiden Kathis überhaupt kein Obst oder Gemüse essen würden.
Als ich dann die Tiere abgeholt habe, hat sie mir noch mehr Infos gegeben: Als sie die beiden vom Züchter bekommen hat, waren die noch ganz klein und hatten noch keine Schwänze ?! Sie würden auch kaum Körnerfutter fressen, sondern fast ausschließlich Sonnenblumernkerne :rolleyes: , sie hätte deshalb Großsittichfutter mir Papageienfutter so gemischt, dass viele dieser kleinen Fettmacher drin wären. Frischzeug würden sie überhauot gar nicht anrühren, sie habe alles ausprobiert, sogar exotisches Obst, es wäre nichts angerührt worden, an Vogelmiere würden sie schonmal gaaanz vorsichtig knabbern. Und Kobenhirse ginge auch gar nicht, viel zu gefährlich :uiuiui:
Getrunken würde nur in der Badewanne und da leider auch drin geschis...
Ausserdem wären sie bei allem Neuem total ängstlich und das auch sehr lange.
DieTier waren aufmerksam und wach. Im Gegensatz zu meinen (von2012 und 2013)sehen sie jedoch echt klein und mikrig aus (mein ich nicht böse!). Die Augen wirken riesig und dass Gefieder ist zerzubbelt. Die Krallen beidem gelben Mädchen sind viiiel zu lang, bei dem kleinen Kerl aber gar nicht.. Da werde ich gleich heute Abend mal Hand anlegen müssen....
Auf der Autofahrt habe (ja manchmal bin ich seltsam ) ich den beiden erklärt, dass mit Sonnenblumenkernen jetzt Schluss wäre und mindestens Äpfel und Möhren auf einen Speiseplan gehören. Ja, ich habe ihnen über eine Stunde die Ohren vollgequatscht, sie haben aber total süß zugeöhrt und auch Antwort gebrummelt und miterzählt. Völlig neufierig und wach und aufmerksam, echt überhaupt nicht ängstlich...
Jetzt der Hammer:
Zu Hause angekommen, habe ich die beiden ins Vogelzimmer gestellt.Zwar im eigenen Käfig, aber ins Vogelzimmer. Ja, ich weiß Qurantäne sieht anders aus, aber aus persönlichen Gründen ist das Extrazimmer zur Zeit nicht verfügbar, ist leider so..
Aaalso, die Kleinen reingestellt, die Näpfe komplett gereinigt, den Papageienfutterverschnitt weggeschmissen, die Näpfe mit meinem Futter (ohne Sonnenblumenkerne,aber superfrisch) gefüllt, Wassernapf rein, Kobenhirse rein, ein Romanablatt rein und angedroht, etwas anderes gäbe es nicht !!!
Und was jetzt kommt glaubt Ihr nicht !!!!
Innerhalb von 5 Minuten habe die beiden im Futternapf gesessen und gefressen, als hätten sie seit Tagen nichts mehr bekommen (kein einziger Sonnenblumenkern !!!) !!
Danach wurde die Kobenhirse angeknabbert und dann das Romanablatt halb vernichtet, von beiden !!!! Der Wassernapf wurde auch benutzt und zwar auch recht schnell.
Sobald ich mit ihnen erzähle kommen sie aus dem Nestchen und hören mir aufmerksam zu....
Mein Sohn und ich waren vollkommen fassungslos !! Wie kann das denn sein ?????
Ist Euch sowas schonmal passiert???

Benutzeravatar
penny
Beiträge: 732
Registriert: 04 Aug 2013 11:24
Wohnort: Ulm

Re: Wie kann das sein?

Beitragvon penny » 13 Okt 2013 15:21

Das liegt wohl an dir.Ganz eindeutig! Soooo schön, dasss die 2 jetzt endlich bei dir sind.Dir vertrauen sie.
Das nennt man JACKPOT für beide Seiten!!!

Benutzeravatar
Moni
Moniratorin & Netzwerkler
Beiträge: 9270
Registriert: 11 Okt 2003 14:08
Wohnort: Haibach, um die Ecke von Aschaffenburg, dem bayerischen Nizza ;-)
Kontaktdaten:

Re: Wie kann das sein?

Beitragvon Moni » 13 Okt 2013 19:03

Jackoko hat geschrieben:Auf der Autofahrt habe (ja manchmal bin ich seltsam ) ich den beiden erklärt, dass mit Sonnenblumenkernen jetzt Schluss wäre und mindestens Äpfel und Möhren auf einen Speiseplan gehören. Ja, ich habe ihnen über eine Stunde die Ohren vollgequatscht, sie haben aber total süß zugeöhrt und auch Antwort gebrummelt und miterzählt. Völlig neufierig und wach und aufmerksam, echt überhaupt nicht ängstlich...


:lol: :lol: :lol:

100 Punkte! Genauso geht's mit der Kathierziehung :wink:

PS. Ich hab zuerst gedacht, du redest von mir, als wir vor sechs Jahren Henry & Christo aufgenommen haben, hab ich Ähnliches erlebt. Genauso wie bei Charlie, ebenfalls ein Abgabevogel, der seit 2008 im Kathiparadies lebt.

Tiere sind unglaublich sensibel, sie spüren, wenn sie ANGEKOMMEN sind :)
Lieben Gruß von Moni und ihren Seelenvögeln
In meinem Herzen: Maxi, Moritz, Henry, Sammy, Charlie und Christo
www.kathiparadies.de
www.facebook.com/Kathiparadies
www.facebook.com/Linnieworld


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. Wilhelm Busch

Benutzeravatar
Tinaeule
Beiträge: 941
Registriert: 23 Sep 2012 20:42

Re: Wie kann das sein?

Beitragvon Tinaeule » 13 Okt 2013 20:08

Ich habe KEINE Ahnung, was Kathis alles wahrnehmen! Es ist der Hammer! :uiuiui: :uiuiui: :uiuiui:
Tina mit Eddie, Ducky, Sunny, Judy, Wölkchen und unsere Merle, sowie Lucy und Jan
Unvergessen Mabel und Gipsy
Und Lilli in der großen weiten Welt

Jackoko
Beiträge: 17
Registriert: 20 Aug 2013 17:29

Re: Wie kann das sein?

Beitragvon Jackoko » 13 Okt 2013 20:48

Ich habe das Weibchen eben im Dunkeln aus dem Käfig geholt, um ihr die megazulangen Krallen zu kürzen (äh, das natürlich dann im Hellen :roll: ).
Jetzt sitzt sie im Nest und schmollt. Hat aber weder gebissen, noch geschrieen !
Die hat sich sogar an den normalen Kletterästen schon verfangen, ätzend :motz:
Mal schauen, ob sie mir morgen vergeben hat :wink:
Sie haben jetzt auch Namen:
Das quietschgelbe Mädchen heißt Sunny und der blaue Kerl Stürmchen, das ist Gewitterblau :wink:
Mit dem grünen Jacko und der cremefarbenen Koko sind wir jetzt ein Farbquartett 8)

Coco Chanel
Beiträge: 1409
Registriert: 21 Sep 2012 11:37

Re: Wie kann das sein?

Beitragvon Coco Chanel » 14 Okt 2013 17:28

ich hätte gerne mal Bilder von deinen süßen - du machst uns aber auch neugierig...
:D

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 343
Registriert: 28 Dez 2010 12:25

Re: Wie kann das sein?

Beitragvon Michael » 14 Okt 2013 20:38

das ist ja eine schöne "Geschichte" :) die beiden können froh das sie bei Dir einzieh durften.
Das Krallenschneiden wird Dir auch bestimmt bald verziehen.
Schüß
Michael


Zurück zu „Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste