Kot Problem

Schwanzfächern, Kopfüberhängen und andere typische Verhaltensweisen
Jens1981NRW
Beiträge: 7
Registriert: 11 Sep 2014 09:09

Kot Problem

Beitragvon Jens1981NRW » 18 Okt 2014 15:48

Hallo,

bin Halter von zwei Katharinasittichen, die jetzt beide 8 Monate alt sind. Vor einigen Jahren hatte ich bereits anderer Vogelarten (Nmphensittiche, Kanarien und Gouldamadinen) erhalten, bin also nicht ganz Anfänger. Habe aber leider das Problem, dass meine Katharinasittiche während ihres Freiflugs beim Fliegen (Wohnzimmer) Kot abfallen lassen und insbesondere auch an die Wände "klatschen lassen". Hier im Forum habe ich ja ein Mitglied gefunden, das selbiges Problem hatte...nach den Antworten haben anscheinend nicht alle das Problem, dass dieses auch zeitgleich beim Fliegen passiert. Kann jedenfalls bestätigen, dass dieses bei meinen auch der Fall ist.
Also mir ist natürlich im Vorfeld bewusst gewusst gewesen, dass Katharinasittiche sehr flüssigen Kot haben, aber dass mit den Wänden habe ich vorher bei den anderen Vogelarten noch nie gehabt und obwohl ich die zwei wirklich sehr, sehr mag, kann es natürlich dauerhaft für die nächsten Jahre so sein, dass mir die Tapeten in der Wohnung eingesaut werden. Mit vom Boden oder so abwischen ist ja gar kein Problem, aber bei ner Tapete sieht das anders aus, weil die Tapete an der Stelle halt nicht mehr so aussieht wie vorher.

Habt Ihr vielleicht irgendwelche Tipps, wie man mit dem Problem umgehen sollte??? ;-/

Schönen Gruß Jens

Benutzeravatar
Tinaeule
Beiträge: 941
Registriert: 23 Sep 2012 20:42

Re: Kot Problem

Beitragvon Tinaeule » 18 Okt 2014 16:34

Die einzige Lösung, die ich kenne ist entweder latexfarbe auf der Tapete (ist abwaschbar) oder akzeptieren, dass es so ist. Leider. :motz:
Tina mit Eddie, Ducky, Sunny, Judy, Wölkchen und unsere Merle, sowie Lucy und Jan
Unvergessen Mabel und Gipsy
Und Lilli in der großen weiten Welt

Benutzeravatar
Sittich-Pappa
Netzwerkler
Beiträge: 1534
Registriert: 05 Jun 2012 09:29
Wohnort: Im Reich der Kuckucksuhren

Re: Kot Problem

Beitragvon Sittich-Pappa » 18 Okt 2014 16:45

2 Stunden vor dem Freiflug das Frischfutter raus nehmen und nur das Körnerfutter füttern, dann sind die Kackahaufen kleiner und fester. :)
LG von Olli
und den Kathis:

Clyde,Minni,Stitch,Tom,Casper,Struppi,Lucky,Sunny,Elvis,Teddy,Felix,Falco,Faxe,Chico,Speedy,Kalle,Bolle,Max,Moritz, Diana,Wiki,Balu,Freddy,Sam,Alice,Luci

"Ein großer Mensch ist derjenige, der sein Kinderherz nicht verliert."

Jens1981NRW
Beiträge: 7
Registriert: 11 Sep 2014 09:09

Re: Kot Problem

Beitragvon Jens1981NRW » 18 Okt 2014 17:00

Danke für die Rückmeldungen. Das mit dem Frischfutter habe ich schon ausprobiert sogar länger als zwei Stunden (2 Tage sogar mal), aber es ändert leider an dem Flug-Tapeten-Problem rein gar nichts. ;-/

Benutzeravatar
Sittich-Pappa
Netzwerkler
Beiträge: 1534
Registriert: 05 Jun 2012 09:29
Wohnort: Im Reich der Kuckucksuhren

Re: Kot Problem

Beitragvon Sittich-Pappa » 18 Okt 2014 17:59

Na dann mein herzliches Beileid und nimm die Latexfarbe. :lol:

Nach meinem Wissensstand haben nur die Hennen dieses Inkontinenzproblem, vor allem wehrend des Kurvenfliegens,
bei den Hähnen konnte ich so etwas noch nicht feststellen und auch noch nicht beobachten.
Ich hab auch so eine Henne aber sie hat bei mir nicht die Möglichkeit gegen die Wand zu Koten.
Versuch einfach da wo die Wand ist, die am meisten abkriegt,
etwas hinzustellen damit sie nicht mehr so dicht daran vorbeifliegen kann. :)
LG von Olli
und den Kathis:

Clyde,Minni,Stitch,Tom,Casper,Struppi,Lucky,Sunny,Elvis,Teddy,Felix,Falco,Faxe,Chico,Speedy,Kalle,Bolle,Max,Moritz, Diana,Wiki,Balu,Freddy,Sam,Alice,Luci

"Ein großer Mensch ist derjenige, der sein Kinderherz nicht verliert."

Benutzeravatar
Moni
Moniratorin & Netzwerkler
Beiträge: 9270
Registriert: 11 Okt 2003 14:08
Wohnort: Haibach, um die Ecke von Aschaffenburg, dem bayerischen Nizza ;-)
Kontaktdaten:

Re: Kot Problem

Beitragvon Moni » 18 Okt 2014 18:05

Hallo Jens,
erstmal herzlich willkommen :)

Gib deinen zwei Scheißerchen noch ein wenig Zeit. Die beiden sind ja noch jung. Vielleicht sind sie noch nicht geübt genug im Fliegen und werfen deshalb "Ballast" ab, damit sie leichter die Kurve kriegen, um sicher zurück zum Käfig zu kommen. Hört sich vielleicht lustig an, ist aber mein Ernst. Denn Kathis machen Freudenschisse ... aber auch Angstschisse. Die Angstschisse fallen größer aus. Die Freudenschisse sind kleiner, dafür kommen die Freudenschisse aber gefühlte alle fünf Minuten :lol:

Hast du in deinem Wohnzimmer ein paar Plätze, die sie gerne anfliegen? Ich denke, kürzere Strecken würden dein Problem lösen :D

Viel Spaß noch :P
Lieben Gruß von Moni und ihren Seelenvögeln
In meinem Herzen: Maxi, Moritz, Henry, Sammy, Charlie und Christo
www.kathiparadies.de
www.facebook.com/Kathiparadies
www.facebook.com/Linnieworld


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. Wilhelm Busch

Benutzeravatar
Jenny
Beiträge: 939
Registriert: 13 Apr 2013 17:45
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Kot Problem

Beitragvon Jenny » 19 Okt 2014 09:40

Meine Frage wäre auch gewesen, wo sie am meisten Treffer landen :D Bei uns sind das die Wände, auf die sie im Landeanflug zusteuern, d.h. hinter und neben dem Käfig sowie bei den hohen Plätzen auf den Bücherregalen und dem Hängeregal über der Couch. Den Käfig ziert nun ein XXL-Duschvorhang in weiß (fällt nicht mal auf, wenn man's nicht weiß ;) - no pun intended) und die Wand bei den Landeplätzen wird von durchsichtiger Wachstischdecke geschützt. Bisher reicht das!
Viele Grüße,

Jenny mit Bilbo, Kiwi, Muffin und Pepper
Und immer bei uns: Yoda , Yoshi, Blue

Jens1981NRW
Beiträge: 7
Registriert: 11 Sep 2014 09:09

Re: Kot Problem

Beitragvon Jens1981NRW » 19 Okt 2014 13:11

Ja vielen Dank für die Rückmeldungen. Nein die Stellen sind nicht vorhersehbar. Dass was Moni sagt mit dem "noch nicht geübt genug im Fliegen" aufgrund des Alters kann vielleicht zutreffen, weil es eigentlich immer dann passiert, wenn sie beim Fliegen in Aufregung geraten und irgendwo notlanden müssen. Dass mit dem kürzere Strecken anbieten zum Fliegen ist so eine Sache, weil sie immer direkt heraus stürmen und dann werden im Wohnzimmer Kreise gedreht und meistens landen sie dann wieder auf dem Käfig oder aber sie müssen irgendwo "notlanden" und wirken unsicher. Wenn sie dann dort sind, können sie völlig gerade und ruhig wieder auf den Käfig fliegen. Bei den Rundkreisen am Anfang habe ich so einen geraden Flug aber noch nie erlebt. Und das mit der Tapete passiert eigentlich immer wenn sie zu lange Kreise gedreht haben und wohl ein bisschen den Überblick/die Ruhe verloren haben.
Naja im Vergleich zu meinen damaligen Nymphensittichen muss ich ja bislang feststellen, dass sie doch wesentlicher unsicherer/tolpatschiger beim Fliegen sein können. Naja vielleicht legt es sich ja im Laufe der Zeit, wenn sie jetzt älter werden.....

Schönen Gruß Jens

Coco Chanel
Beiträge: 1409
Registriert: 21 Sep 2012 11:37

Re: Kot Problem

Beitragvon Coco Chanel » 19 Okt 2014 14:54

Hi 8)
sich gleich mit einem "Scheiß"-Thema vorstellen, hatten wir auch noch nicht :lol: :o :lol:
Also ich hab meine seit 2012, hatte sie zuerst in der Veranda, dann im Wohnzimmer, jetzt wieder in der Veranda und mein Süßer hat das Wohnzimmer neu gestrichen, genau aus dem Grund. In der Veranda kann ich alles besser sauber machen.
Ich kann dir nur empfehlen, stelle sie dahin, wo du am besten sauber machen kannst.
:D

Benutzeravatar
geierlady
Beiträge: 1746
Registriert: 28 Mai 2012 23:18
Wohnort: Düsseldorf

Re: Kot Problem

Beitragvon geierlady » 19 Okt 2014 19:40

Coco Chanel hat geschrieben:sich gleich mit einem "Scheiß"-Thema vorstellen, hatten wir auch noch nicht :lol: :o :lol:


:lol: :lol: :lol:
Eine richtig typische Anfänger-Frage!
Jeder Kathi-Halter hat das Kot-Problem. :lol:

Sie werden sicher nicht stubenrein wie Hund oder Katze.
Aber ein Iiiiiiiiiiiiiiiiiii oder OOOOOOOOOOch, was machst du denn da mit sofortigem Wegwischen an den Stellen, die gar nicht gehen, kann helfen. Wenn man Glück hat, merken sie sich mit der Zeit die Stellen.
Sind sie aber aufgeregt oder haben sich erschreckt, fällt immer etwas herunter, das kann man leider nicht ändern. :lol:
Viele Grüße
geierlady
mit Yuki und Paulchen
Unvergessen: Janosch


Zurück zu „Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste