SOS Charlee wird aggressiv

Schwanzfächern, Kopfüberhängen und andere typische Verhaltensweisen
Benutzeravatar
Bluemoon
Beiträge: 526
Registriert: 02 Jun 2013 21:05
Wohnort: Gütersloh

SOS Charlee wird aggressiv

Beitragvon Bluemoon » 29 Jun 2013 09:05

Helft mir bitte mein Charlee ist seid gestern Abend total aggressiv er vervolkt Luzi und beißt sie einfach so sie ist nur noch auf der flucht :uiuiui: ich habe die beiden als Super liebes paar gekauft sie sind schon ein Jahr alt was ist da los.???? Sie dürfen den ganzen Tag raus der Käfig ist immer offen sie haben also genug Platz der Käfig ist auch groß :rolleyes:
Nicolé mit Charly + Luzi ,Timmy + Sunny , Elvis + Mia ,Lucky +Susi , Rocky + Sternchen , Blacky + Luna Hunde- : Jacky + Timba. Hasen : Klopfer + Hoppel + Mümmel , Wellis : Mia +Paulchen Unvergessen : Felix, Jacob, Streulch , Mac Gyver , Fünckchen

Benutzeravatar
Zoé
Beiträge: 637
Registriert: 02 Mär 2012 19:00
Wohnort: In der Nähe von Berlin

Re: SOS Charlee wird aggressiv

Beitragvon Zoé » 29 Jun 2013 09:42

Ich kann dir ehrlich nicht sagen warum, aber vielleicht solltest du sie erstmal trennen. Hat das jetzt einfach so angefangen, oder hat sich irgendwas verändert? Sind sie wirklich 1 Jahr alt, vielleicht ist Charlee jünger und kommt grad in die Pubertät? Oder du hast anstatt Hahn und Henne, 2 Hähne?
Das wär so alles was mir einfällt, obwohl es komisch ist, wenn sie davor ein festes Liebespärchenwaren. Mehr fällt mir dazu nicht ein.
Bei Cleo und Newton ist es grad so das beide recht dominant sind, aber im nächsten Moment kuscheln sie wieder.

Lg Zoé

Benutzeravatar
Bluemoon
Beiträge: 526
Registriert: 02 Jun 2013 21:05
Wohnort: Gütersloh

Re: SOS Charlee wird aggressiv

Beitragvon Bluemoon » 29 Jun 2013 12:54

Habe noch mal mit dem Verkäufer geredet sie sind defenetiv 1 Jahr alt der Züchter war erst da aber er meinte Charlee möchte vieleicht für Nachwuchs sorgen und Luzi will nicht so er recht also wird er aggressiv um sie so weit zu bekommen ich weiß aber nicht so recht habe jetzt erst einmal eine Brutkasten angebracht :uiuiui: er wollte noch mal mit dem Züchter reden und mich dann anrufen :roll: die kleine tut mir nur leid darf nicht mal mehr im Käfig fressen habe jetzt draußen auch alles stehen :roll:
Nicolé mit Charly + Luzi ,Timmy + Sunny , Elvis + Mia ,Lucky +Susi , Rocky + Sternchen , Blacky + Luna Hunde- : Jacky + Timba. Hasen : Klopfer + Hoppel + Mümmel , Wellis : Mia +Paulchen Unvergessen : Felix, Jacob, Streulch , Mac Gyver , Fünckchen

Benutzeravatar
Zoé
Beiträge: 637
Registriert: 02 Mär 2012 19:00
Wohnort: In der Nähe von Berlin

Re: SOS Charlee wird aggressiv

Beitragvon Zoé » 29 Jun 2013 13:40

Ich würde anstatt zu versuchen die Brutigkeit zu steigern, das Gegenteil machen. Und sie auch erstmal trennen. Denn wenn sie nicht will, dann machst du es doch nur noch schlimmer für sie.
Was du machen kannst um die Brutigkeit zu verringern:
- Beschäftigung (Äste, Gräser, Futter verstecken)
- Käfig neu gestalten
- Futter magerer gestalten

Lg

Benutzeravatar
keiax
Beiträge: 2932
Registriert: 27 Mai 2008 20:46
Wohnort: Raum Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: SOS Charlee wird aggressiv

Beitragvon keiax » 29 Jun 2013 14:10

Also für mich hört sich das auch nach Pubertät an. Kommt vom Alter her auch in etwa hin.
Wie groß ist den der Käfig die Voliere?
Wichtig ist das sie genug Platz zum ausweichen haben.

Zum Trennen, das ist so eine Sache, ist es wirklich Bruttrieb dann kann es Sinn machen. Konflikte kann man damit nicht Lößen.

Benutzeravatar
Bluemoon
Beiträge: 526
Registriert: 02 Jun 2013 21:05
Wohnort: Gütersloh

Re: SOS Charlee wird aggressiv

Beitragvon Bluemoon » 29 Jun 2013 20:04

Der Käfig ist 63 breit 43 tief und 82 hoch für ein paar kahits sie können den ganzen Tag raus haben einen außen Spielplatz zum klettern Schlafhaus alles
Nicolé mit Charly + Luzi ,Timmy + Sunny , Elvis + Mia ,Lucky +Susi , Rocky + Sternchen , Blacky + Luna Hunde- : Jacky + Timba. Hasen : Klopfer + Hoppel + Mümmel , Wellis : Mia +Paulchen Unvergessen : Felix, Jacob, Streulch , Mac Gyver , Fünckchen

Benutzeravatar
Zoé
Beiträge: 637
Registriert: 02 Mär 2012 19:00
Wohnort: In der Nähe von Berlin

Re: SOS Charlee wird aggressiv

Beitragvon Zoé » 29 Jun 2013 21:13

Das mit dem trennen soll bloß erstmal helfen, damit das Weibchen mal zur Ruhe kommt. Hast du den Nistkasten entfernt?
Der Käfig ist zu klein, auch wenn sie täglich raus dürfen, ich würde mir überlegen in nächster Zeit mal einen größeren zuzulegen, denn es kann auch mal sein das sie drin bleiben müssen. Der von Hornbach ist gut (der ist der Mindestkäfig) Großsittichkäfig von Kloris, 1mx50cm LxB, für 89€.
Lg

Benutzeravatar
angel
Moderatorin & Netzwerkler
Beiträge: 2149
Registriert: 15 Mär 2005 18:12
Wohnort: MVP

Re: SOS Charlee wird aggressiv

Beitragvon angel » 30 Jun 2013 07:28

Der Käfig ist in der Tat etwas zu klein. Dann solltest Du auch über Ablenkung nachdenken. Hast Du genug Beschäftigungsmöglichkeiten für die Beiden ?! Irgendwas zum kaputt machen, z. B. Weidenbälle, Kokosnusshälften, Korkröhre. So was lenkt ab und baut auch Stress ab.

Wieviel Futterstellen hast Du ? Es sollten mindestens zwei sein, so dass sie sich - wenn gewünscht - auch beim fressen aus dem Weg gehen können.

Nistkasten hast Du schon raus genommen, vermute ich mal.

Ansonsten würde ich sie lassen und wirklich nur dazwischen gehen, wenn sie sich ernsthaft beißen. Alles andere lösen die Kathis eigentlich unter sich. Problematisch wirds nur, wenn sie sich partout nicht mögen. Da Du nur zwei Kathis hast, haben sie keine Wahl. Zwangsverpaarung ist immer so eine Sache - kann klappen, muss aber nicht !

Du würdest Dich ja auch nicht mit irgendwem verkuppeln lassen :wink:

Benutzeravatar
Bluemoon
Beiträge: 526
Registriert: 02 Jun 2013 21:05
Wohnort: Gütersloh

Re: SOS Charlee wird aggressiv

Beitragvon Bluemoon » 30 Jun 2013 08:53

Die beiden haben alles was sie brauchen finde ich zu mindestens habe ich mir mühe gegebeBildn und alles selber gebastelt :D Bild
Nicolé mit Charly + Luzi ,Timmy + Sunny , Elvis + Mia ,Lucky +Susi , Rocky + Sternchen , Blacky + Luna Hunde- : Jacky + Timba. Hasen : Klopfer + Hoppel + Mümmel , Wellis : Mia +Paulchen Unvergessen : Felix, Jacob, Streulch , Mac Gyver , Fünckchen

Benutzeravatar
angel
Moderatorin & Netzwerkler
Beiträge: 2149
Registriert: 15 Mär 2005 18:12
Wohnort: MVP

Re: SOS Charlee wird aggressiv

Beitragvon angel » 30 Jun 2013 10:28

Oha :uiuiui: also Beschäftigungsmangel kann es definitiv nicht sein :D

Lass sie erstmal machen, vielleicht haben sie einfach eine miese Woche. Soll auch bei Kathis vorkommen !


Zurück zu „Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste